Die Gelegenheiten, bei denen Sie sich verkleiden müssen passen sind immer seltener. Und mit der Wirkung von Sportbekleidung Bei Herrenbekleidung oder zumindest bei der Umstellung auf bequemeres Anziehen ist es nicht verwunderlich, dass das Schneidern immer wieder neu überdacht wird.



Aber ein Produkt dieser Verschiebung ist bereits da und hat sich seit einiger Zeit bewährt. Der unstrukturierte Blazer nimmt die Steifheit und die Verstopfung auf, die der Schneiderei historisch innewohnt, und schafft ähnlich wie Sneaker / Schuh-Hybride eine neue Klasse von Kleidungsstücken.

Im Gegensatz zur steiferen Anzugjacke trägt ein unstrukturierter Blazer die anerkannten Merkmale einer formellen Kleidung, die sich jedoch - je nachdem, mit was sie zusammenarbeitet - viel wohler anfühlt. Und sieht damit viel moderner aus.



Kurz gesagt, der unstrukturierte Blazer ist wohl das wichtigste Kleidungsstück des 21. Jahrhunderts. Wenn Sie noch keinen besitzen, müssen Sie sich engagieren.

Was ist ein unstrukturierter Blazer?

Auf den ersten Blick klingt der Begriff „unstrukturierter“ Blazer nach einer schlechten Sache: Sicherlich ist Struktur etwas, das Sie beim Zuschneiden wollen? Ein traditioneller Schneider aus der Savile Row könnte sagen, dass es wichtig ist, dass eine Jacke ihre Form beibehält und die richtige Silhouette aufweist.



Aber in diesen Zeiten des einfacheren, weicheren Anziehens ist es angebracht, einen Hauch von Formalität ohne Zwangsjacke beizubehalten, daher der unstrukturierte Blazer, der keine Schulterpolsterung oder Brustwerbung aufweist. Es hat möglicherweise nicht einmal ein Futter oder nur ein halbes Futter, um ein paar Innentaschen zu ermöglichen.

Massimo Dutti



Tatsächlich ist der unstrukturierte Blazer oft fast ein mittelschweres bis schweres Hemd - aber wie eine Jacke geschnitten, mit Revers, Lüftungsschlitzen und Taschen. Oder vielleicht ein Strickjacke Aus diesem Grund wird diese Art von Kleidungsstück manchmal als 'Strickjacke' bezeichnet.

Wenn Sie jedoch auf vieles verzichten, was es der Jacke ermöglicht, ihre Form zu behalten, muss sie gut geschnitten sein. Bei einem komplett ungefütterten Blazer kann auch nicht auf die Veredelung verzichtet werden: Achten Sie beispielsweise darauf, dass alle inneren Nähte richtig abgeklebt sind (dh die Nähte sind abgedeckt, damit kein Wasser durch die Nähte austreten kann).

Das Ergebnis ist ein Kleidungsstück, das besonders für den Sommer ideal ist, da es weniger wiegt als eine typische Anzugjacke und größtenteils futterfrei und atmungsaktiver ist. Das macht es auch bequemer und einfacher zu reisen, da der unstrukturierte Blazer relativ einfach zusammengeklappt werden kann. Tragen Sie eine in Wolle, und die natürliche Dehnung bedeutet, dass auch Falten herausfallen.

Massimo Dutti

Der größte Vorteil ist jedoch die stilistische Vielseitigkeit dieses weichen Erscheinungsbilds. Der unstrukturierte Blazer ist das Jackenäquivalent eines anständigen Paares Chinesisch . Es behält genug Formalität bei, dass es mit einem Hemd und einer Krawatte verkleidet werden kann, ist aber auch entspannt genug, dass es über einem T-Shirt und mit Jeans genauso gut aussieht.

3 Möglichkeiten, einen unstrukturierten Blazer zu tragen

Beiläufig

Wenn es nicht auf dem Rückweg von der Kirche ist, würden Sie normalerweise nicht daran denken, eine traditionelle, maßgeschneiderte Jacke für ein Sonntags-Pint zu tragen. Aber dann kommt der unstrukturierte Blazer voll zur Geltung, gerade weil er angemessen entspannt ist.

Wenn der Blazer einen unverwechselbaren Farbton, ein Muster oder eine Textur aufweist, kombinieren Sie ihn mit einem klassischen T-Shirt mit Rundhalsausschnitt, dunklen Jeans oder Hosen und minimalistischen weißen Turnschuhen oder über einem T-Shirt und einer taillierten Strickjacke aus Merinowolle in den kühleren Monaten.

Wenn es schlicht ist, werfen Sie es über ein bretonisch gestreiftes T-Shirt oder ein leichtes Sweatshirt . Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr Blazer zerknittert ist - das nennen die Pitti-Pfauen 'Sprezzatura'.

Zara

Smart-Casual

Der unstrukturierte Blazer ist der Inbegriff für ein Kleidungsstück, wenn Sie nicht ganz sicher sind, wie schick oder nicht, Sie sollen angezogen sein.

Tragen Sie eine maßgeschneiderte Chinohose, ein Button-Down-Shirt oder eine knackige Chinohose, um die Kluft zu überwinden Polo Hemd und ein Paar Müßiggänger - oder Premium-Sneaker, wenn Sie dadurch nicht als Modeparia eingestuft werden - und Sie sind für die meisten Gelegenheiten gut geeignet, von Meetings bis zu Hochzeiten .

Bonus-Tipp: Überspringen Sie die Krawatte - der unstrukturierte Blazer ist informell genug, um ihn nicht zu fordern.

Massimo Dutti

Clever

Die Vielseitigkeit des unstrukturierten Blazers zeigt sich darin, dass er so gut gekleidet werden kann, dass er richtig schick ist.

Es geht nicht darum, es so zu tragen, dass Sie Ihre Kleidung als Anzug ausgeben können - entscheiden Sie sich also für trennt in Form einer maßgeschneiderten Hose mit flacher Vorderseite in einem Kontrast zum Blazer. Für kluge Anlässe ist dies am besten in Wolle oder einer Baumwollmischung, für einen besseren Fall.

Ein unstrukturierter Blazer garantiert wohl immer noch ein „unstrukturiertes“ Hemd - tragen Sie also ein Button-Down-Oxford eher als ein Hemd mit einer ähnlich weichen Strickkrawatte. Beenden Sie mit Klassiker Oxford oder Derby-Schuhe und für einen zusätzlichen Hauch von Formalität eine Krawattenklammer oder ein Seidenquadrat, das in der Brusttasche getragen wird.

Anzugversorgung

Die besten Marken für unstrukturierte Blazer

Rubinacci

Rubinacci ist ein Familienunternehmen, das 1932 von Gennaro Rubinacci gegründet wurde und jetzt von seinem Enkel Luca geführt wird. Rubinaccis Stil orientiert sich stark an neapolitanischem Flair: Denken Sie an gerippte Kaschmir-Strickjacken und schmale, plissierte Hosen mit Schnallenverschluss. Es ist auch einer der wenigen Orte, an denen Sie einen unstrukturierten abholen würden Zweireiher .

Jetzt kaufen: £ 1,350.00

Das Blatt

Stellen Sie ein externes Team von Designern, Einkäufern, Modellbauern und anderen Modetypen zusammen, um ihre Ideen für einzelne Kleidungsstücke vorzulegen, und Sie haben Arket. Es wurde erst 2017 gegründet und ist die neueste Marke aus dem riesigen H & M-Stall mit dem Ziel, die Qualität zu demokratisieren. Schauen Sie sich die Blazer mit zwei Knöpfen aus Jersey-Flanell an.

Top Ten der heißesten Mädchen der Welt

Jetzt kaufen: £ 175.00

Beams Plus

Besonders inspiriert vom Americana-Stil 1950er Jahre - Beams Plus ist das gehobene Mitglied der japanischen Familie der Beams-Marken, die 1976 gegründet wurde. Diese Liebe zu allen adretten Dingen bietet den unstrukturierten Blazer in Seersucker, ideal für den Hochsommer.

Jetzt kaufen: £ 105.00

Universelle Werke

Das von David Keyte mitbegründete und entworfene Universal Works mit Hauptsitz in Nottingham konzentriert sich auf einfache zeitgenössische Herrenmode in der Form von Albam oder Folk, die größtenteils in Großbritannien hergestellt wird. Halb zugeschnittene Jacken sind in Twill und Poplins sowie in mehreren Farben erhältlich.

Jetzt kaufen: £ 90.00

Sonnenfleck

Sunspel ist gut platziert, um einen leichten Blazer herzustellen. Während seiner Gründung in den 1850er Jahren ist es seit den 1950er Jahren ein Spezialist für die Herstellung von weichen, atmungsaktiven Stoffen, von denen die meisten für Produkte verwendet werden, die auf der Haut getragen werden, z. B. Unterwäsche, T-Shirts und Poloshirts. Der Blazer aus Merinowolle ist ein ausgezeichneter Ganzjahres-Allrounder.

Jetzt kaufen: £ 295.00

Uniqlo

Im Westen mag Uniqlo als neuer Spieler auf der Hauptstraße angesehen werden, aber das Unternehmen wurde 1949 im japanischen Yamaguchi gegründet. Es konzentriert sich auf funktionales Design mit minimalistischem Stil und nennt seine dehnbare, waschbare, schnell trocknende Jacke a '. Komfortblazer ', der alles sagt.

Jetzt kaufen: £ 49.90

Ermenegildo Zegna

Es wird nie die billigste Option sein, aber jede Schneiderei aus Zegna wird wahrscheinlich zu einem normalen Kleiderschrank. Mit einer langen Geschichte in der italienischen Schneiderei - es war der Pionier des ersten Konfektionsanzugs des Landes - ist dies ein Zeichen der Zeit, in der es in den letzten Saisons zu weicheren, weniger strukturierten Stilen übergegangen ist.

Jetzt kaufen: £ 955.00

J.Crew

Es klingt typisch amerikanisch und ist es: J Crew wurde in den frühen 1980er Jahren ins Leben gerufen, um die Welle des von Ralph Lauren populären New England-Stils zu reiten, aber zu günstigeren Preisen. Denken Sie an Chinos, Button-Down-Shirts und entspannte Schneiderei. Ihr unstrukturierter Blazer besteht aus einer Baumwoll-Leinen-Mischung, die atmungsaktiv, aber robust genug ist, um das ganze Jahr über verwendet zu werden.

Jetzt kaufen: £ 188.00

Engineered Garments

Engineered Garments mit Sitz in New York ist möglicherweise eine der vielen japanischen Marken, die von Arbeitskleidung inspiriert wurden, um zeitgemäße, zweckmäßige Kleidung zu kreieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie kampfbereit aussieht. Der Bedford-Blazer von Designer Daiko Suzuki ist weich, aber elegant.

Jetzt kaufen: £ 374.00

Oliver Spencer

Spencer wurde schnell zum neuen Paul Smith der britischen Herrenmode - in seiner Fähigkeit, Klassikern der Herrenmode einen modernen Touch zu verleihen - und begann seine Modeausbildung auf dem Portobello Market, bevor er die Formalwear-Marke Favourbrook gründete. Erwarten Sie einen Fokus auf satte Stoffe, kräftige Farben und a Smart-Casual Stil.

Jetzt kaufen: £ 369.00