Wenn es um Stil geht, sind wir keine, mit denen wir streiten könnenDie Blues Brothers. Oder Elvis Costello. Oder Muhammed Ali. Oder einer der belagerten Verbrecher ausReservoir Dogs. Sie alle definierten neu, was es heißt, auf ihre eigene Weise cool zu sein, und alle trugen Ray-Ban Wayfarer.



Das ist kein Zufall. Wayfarer sind der zeitgemäße Stil von Sonnenbrillen für Generationen anspruchsvoller Herren und - wir hassen dieses Wort - zeitlos. Sie sind wie die Bikerjacke von Brillen, nur tragbarer. Sie passen zu den meisten Gesichtsformen, Männern und Frauen. Sie arbeiten mit Ihrem Anzug für eine Sommerhochzeit oder Shorts und ein T-Shirt am Strand und praktisch jede Kleiderordnung dazwischen. Und wenn Sie nicht darauf sitzen, halten sie.

Im Vergleich zu fast jedem anderen Stil haben Wayfarer ein trendfestes Durchhaltevermögen. Nur Flieger wirklich nah kommen. Runde Rahmen, Umwicklungen, diese kleinenMatrix- inspirierte Cybergoth-Objektive - sie sind alle gelegentlich im Trend, aber während ihre Zeit in der Sonne ungefähr so ​​lange dauert wie der durchschnittliche britische Sommer, sonnt sich Ray-Bans charakteristisches Objektiv seit mehr als 60 Jahren.



Eine kurze Geschichte

Der Wayfarer war seit seiner Gründung im Jahr 1956 immer cool. Der verantwortliche Mann, der von Bausch & Lomb - der alten Muttergesellschaft hinter Ray-Ban - entworfen wurde, war Raymond Stegeman, ein Designer, der sich von traditionellen Metallrahmen abwenden und Acetat verwenden wollte. Die trapezförmige Form und die robusten Arme machten sie zu einem Designklassiker der Mitte des Jahrhunderts, der in den sechziger Jahren von Bob Dylan und Andy Warhol getragen wurde.

Nach einer relativ ruhigen Zeit in den siebziger Jahren explodierten Wayfarers in den achtziger Jahren an Popularität, was teilweise darauf zurückzuführen warDie Blues Brothersund teilweise aufgrund eines klugen Produktplatzierungsabkommens, das sie auf alles von sahMiami Vicezu Tom Cruises grinsendem Becher hereinEin riskantes Unterfangen. Danach bedeuteten Wayfarers Energie und Rebellion.



Tom Cruise trägt Ray-Ban Wayfarers in Risky Business (1983)

Das Trendrad drehte sich jedoch erneut. In den neunziger Jahren wurde die Sonnenbrille aus Kunststoff trotz der Bemühungen von Quentin Tarantino von Leuten wie Oakley dominiert, wobei Rundum-Styles mehr Retro-Designs in den Schatten stellten. Bausch & Lomb verkaufte Ray-Ban 1999 für 640 Mio. USD an die Luxottica-Gruppe, und der Wayfarer wurde 2001 erneut auf den Markt gebracht.



Seitdem wurde der Stil von Subkulturen übernommen, die so vielfältig sind wie Nu Rave und Pitti Peacocks. Sein Platz in der Ruhmeshalle für Herrenbekleidung ist voll zementiert.

Die richtige Gesichtsform

Dies ist ein demokratischer Stil und Wayfarers passen immer noch am besten Gesichtsformen - aber nicht alles.

Wanderer sind am schmeichelhaftesten für Menschen mit runden und ovalen Gesichtern, da das Quadrat des Rahmens die Merkmale des Trägers ergänzt, sagt Kate Pop, Stilberaterin bei Brillenanschluss . Als Faustregel möchten Sie eine Brillenform wählen, die Ihre Gesichtszüge kontrastiert. So mildern quadratische oder rechteckige Wayfarer rundere Gesichtskonturen und gleichen Ihren Look aus.

Das bedeutet nicht, dass Wayfarer für diejenigen mit eckigen Knochenstrukturen verboten sind. Ray-Ban bietet eine Fülle von Anpassungsmöglichkeiten mit verschiedenen Größen. Die Marke sagt, dass die Standardgröße 90 Prozent der Menschen korrekt entspricht. Es gibt jedoch eine eindeutige Möglichkeit, dies zu überprüfen: Verwenden Sie einfach eine Kreditkarte.

Platzieren Sie eine Kante, Magnetstreifen vertikal, in der Mitte Ihrer Nase. Wenn die andere Kante am Augenwinkel endet (A), passt die Standardgröße von Ray-Ban. Wenn es weit über das Ende des Auges hinausragt (B), benötigen Sie die kleine Größe. Wenn die Kreditkarte nicht das Ende des Auges erreicht, sollten Sie sich für eine große Größe (C) entscheiden:

Ray-Ban-Dimensionierung

Die richtige Passform für Ihre Sonnenbrille zu finden ist nicht ganz so kompliziert wie Ihre Schneiderei, aber es ist nicht mehr weit. Wenn Sie ein altes Paar Ray-Bans haben, sehen Sie sich die Zahlen an, die in der linken Schläfe aufgedruckt sind. Bei den meisten Modellen werden drei Zahlen angezeigt, ähnlich einem Sortiercode (z. B. 50-20-150).

Der erste ist der Linsendurchmesser, der zweite ist die Breite der Brücke über Ihrer Nase und der dritte, falls vorhanden, ist die Länge der Schläfen (oder Arme) - alles in Millimetern.

Alles Gute zum 45. Geburtstag

Linsen

Die erste Zahl misst die Breite der Linse von der Brücke. Dies sollte nicht nur verwendet werden, um sicherzustellen, dass die Brille im Verhältnis zu Ihrem Gesicht steht, sondern um zu verhindern, dass Licht und UV-Strahlen an den Seiten eindringen. Gelegentlich wird auch die vertikale Länge der Linsen angezeigt.

Brücke

Die zweite Zahl in der Sequenz bezieht sich auf die Breite der Brücke - den Acetatabschnitt zwischen den Linsen. Dies ist wichtig, da es sich darauf auswirkt, wie bequem Ihre Brille auf Ihrer Nase sitzt. Typische Breiten sind 12-26 Millimeter. Messen Sie also Ihre eigene Nase, um einen engen (aber nicht engen) Sitz zu erzielen.

Tempel

Die endgültige Zahl bezieht sich auf die Länge des Tempels oder der Arme. Dies wird nicht immer gezeigt, ist aber ein weiterer erwägenswerter Faktor, da er sich darauf auswirkt, wie bequem die Brille auf Ihren Ohren sitzt.

Was mit Wanderern zu tragen

Genau genommen ist dies ein lässiger Stil, aber das hat sie nicht davon abgehalten, aus ihrer beabsichtigten Kleiderordnung auszubrechen. Der Wayfarer ist schnell zu einer flexiblen Option geworden, sagt Callan Smith-Sheerin, Stylewriter bei Vision Direct .

Die kräftigen Rahmen machen sie ideal für Brillen im Büro sowie für Sonnenbrillen an hellen Tagen.

Mit Anzug

Wie Jake und Elwood bewiesen haben, ist es keine Schande, Wayfarer mit einem Anzug zu kombinieren, aber beachten Sie die üblichen Regeln, wenn Sie eine Sonnenbrille mit etwas Formalem tragen. Halten Sie es so entspannt wie möglich, entscheiden Sie sich für Schildpatt mit einer Schneiderei, die nicht schwarz ist, und um Gottes willen, denken Sie daran, sie auszuziehen, wenn Sie nach drinnen gehen.

Haus von Fraser

Smart Casual

Dies ist der natürliche Lebensraum von Wayfarers. Egal, ob Sie maßgeschneiderte Separate bevorzugen, ein knackiger Oxford Button-Down oder nach dem Vorbild von DiCaprioDer Wolf von der Wall StreetMit einem eleganten Poloshirt sehen Sie immer stilvoll aus.

Eidos Napoli

Beiläufig

Widerstehen Sie dem Drang nach Statement-Rahmen oder Linsen. Dies ist ein Klassiker für Herrenmode. Vermeiden Sie daher den Club 18-30-Look, indem Sie sich an dunklere Farben halten und diese mit anderen nicht im Dienst befindlichen Heftklammern wie z Biker-Jacke oder gut sitzendes T-Shirt mit Rundhalsausschnitt.

was trägt man zu pinken shorts jungs

Ich bin Gala

Wählen Sie Ihr Paar

Klassiker

Als Gründungsvater von Wayfarers ist die klassische Form die allererste Ausgabe, die von Bob Dylan bevorzugt wird. Die katzenartige Silhouette ist etwas links vom üblichen Geschmack, aber diese sind so authentisch wie sie nur geht.

Neuer Wanderer

Wanderer markieren II. Das neueste Design ist dem Original relativ ähnlich, aber dieser Stil minimiert die Neigung zum Rahmen für einen leichteren Verschleiß und erhöhten Komfort. Und trotz eines größeren Durchmessers über die Augen als das ursprüngliche Design sind die neuen Wayfarer normalerweise weniger umständlich.

Justin

Inspiriert von den originalen Wayfarers, aber größer im Rahmen und rechteckiger im Objektiv, ist der Justin ein lässigeres Design und sehr strandfreundlich. Daher sind die Farboptionen viel breiter (nicht, dass wir sonnenuntergangsrote Linsen unbedingt empfehlen würden).

Wayfarer Brillen

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Wayfarers auf den Brillenmarkt kamen. Seitdem haben sowohl Stadtarbeiter als auch Kreative die breiteren Rahmen übernommen, um mehr zu sehenVerrückte Männerals mittleres Management.

Wie man Fälschungen erkennt

Seien Sie vorsichtig mit den Roy-Bins, insbesondere wenn Sie online einkaufen und nicht aus einer Auswahl, die auf einem thailändischen Strandtuch ausgelegt ist (in diesem Fall vermuten wir, dass Sie wissen, was Sie tun).

Ja, Sie müssen mehr für das echte Geschäft bezahlen, aber eine vollständige UV-Blockierung schützt Ihre Sicht und dies ist eine der günstigsten Möglichkeiten, um in echte Designerausrüstung zu investieren. Verwenden Sie diese Checkliste, um sicherzugehen.

  • 'Ray-Ban' sollte oben auf der rechten Linse und nicht links gedruckt werden
  • Ein kleiner „RB“ sollte in die linke Linse geätzt und nicht lackiert werden
  • Echte Wayfarer haben übergroße Metallscharniere. Akzeptiere nichts anderes
  • Bei neuen Modellen sollte auf der Innenseite der rechten Schläfe „Hand Made in Italy“ aufgedruckt sein
  • Ihre Brille sollte mit einer Ledertasche mit einem runden bedruckten oder geprägten Logo mit der Aufschrift „100% UV-Schutz - Ray-Ban - Sonnenbrille von Luxottica“ geliefert werden. Auf dem Popper befindet sich auch ein Logo
  • Neue Modelle werden mit einem Reinigungstuch geliefert. Diese wird in Plastik verpackt und mit dem Ray-Ban-Logo versehen
  • Wenn Sie polarisierte Linsen gekauft haben, schauen Sie durch Ihre Brille vor einem Computerbildschirm und drehen Sie sie dann um 60 °. Wenn sie polarisiert sind, werden sie schwarz