Es gibt viele maßgeschneiderte Jacken, die nicht Teil eines Anzugs sind, und wenn Sie wie die meisten Männer sind, kennen Sie sie wahrscheinlich alle an einem Sammelbegriff: einem Blazer. Das sollten Sie aber nicht, denn die Hälfte der Zeit, auf die Sie sich wahrscheinlich beziehen, ist eine Sportjacke oder ein Sportmantel, und Ihre Ungenauigkeit macht Schneider traurig. Heutzutage werden die Begriffe austauschbar und wir laufen Gefahr, ihren wahren Ursprung zu verlieren, sagt Simon Maloney vom Schneider in der Jermyn Street Neu & Lingwood .



Trotz aller Ähnlichkeiten sind Blazer und Sportjacke nicht dasselbe, und Sie tragen und pflegen sie nicht auf die gleiche Weise. Wenn Sie einen Blazer tragen, gehen Sie in ein Restaurant und möchten, dass der Kellner ihn richtig auf einen Kleiderbügel legt, sagt Jake Allen, Gründer von maßgeschneiderter Schneider König und Allen . Eine Sportjacke, die Sie zu einer Party tragen könnten, die Sie auf die Rückseite des Sofas werfen könnten, und die Leute könnten die ganze Nacht darauf sitzen, und sie würde immer noch gut aussehen, wenn Sie sie zum Verlassen anziehen. Der Unterschied besteht im Wesentlichen darin, dass Sportjacken robust und Blazer empfindlich sind, was hauptsächlich auf den Stoff zurückzuführen ist. Sportjacken haben in der Regel viel Textur und oft ein gemustertes Tuch, während Blazer aus feineren Stoffen bestehen, die eher für formelle Anlässe geeignet sind.

Ich glaube, ich habe die Liebe meines Lebens gefunden

Winterhärte liegt in der DNA der Sportjacke. Die ursprüngliche Iteration war die Norfolk-Jacke, ein Schießmantel mit Gürtel, der robust genug war, um den seitlichen Regen auf einem Moorhuhn zu überstehen. Sie bestehen normalerweise aus Tweed, während Blazer oft aus leichterem Stoff gefertigt werden, sagt Campbell Carey, Creative Director des berühmten Savile Row-Schneiders Jäger . Es ist ein Material, das für eine lange Lebensdauer ausgelegt ist - eine Sportjacke, die das Haus 1924 für den Earl of Cawdor geschnitten hat, wurde kürzlich für einige neue Knöpfe zurückgebracht. Der Rest der Jacke wurde vor etwa 90 Jahren aus dem Geschäft genommen.



Aber wie bei allem, was ursprünglich auf Praktikabilität ausgelegt war, wurde die Sportjacke im letzten Jahrhundert modernisiert. Heutzutage sind sie viel enger geschnitten, mit abgeschnittenen Fronten und leichteren Hochleistungswolle, sagt Allen. Obwohl viele der Kernmerkmale erhalten bleiben, insbesondere ein Übergewicht an Kontrollen und Materialien, die einen (sanften) Schlag vertragen können.

Die Stoffvielfalt ist größer [als bei Blazern], ohne Einschränkungen in Bezug auf Farben oder Muster, sagt Allen. Sie sind immer noch lockerer geschnitten und bieten Platz für Strickwaren darunter. Das Tuch ist oft strukturierter, sodass es lässiger aussieht. Es ist die Art von Jacke, die Sie für einen lässigen Freitag tragen und dann direkt auf den Golfplatz bringen können.



Die Schlüsselstile

Schießjacke

Sportjacken wurden ursprünglich getragen, während die Fauna niedergeschossen wurde, und die traditionellsten Versionen halten immer noch an ihrem Design fest. Sie können mit Pistolenfalten und aufgesetzten Hacking-Taschen, die sich ideal zum Tragen von Handschuhen oder eines Schals eignen, mit einem Hüftgurt versehen werden, sagt Campbell. Eine Tweed-Version für Eric Clapton mit passender Weste befindet sich in Huntsmans Archiv.

Jetzt kaufen: £ 2.200,00



Sommersportjacke

Tweed ist großartig, wenn Sie bei schlechtem Wetter unterwegs sind, aber bei Sonnenschein können Sie auch einen gemütlichen Tee tragen. Du brauchst also eine Sportjacke, die dich nicht kocht. Das heißt ungefüttert, in einem leichten Stoff wie Baumwolle oder Leinen. Wenn Sie eine Erklärung abgeben möchten (oder Gebrauchtwagen verkaufen möchten), sollten Sie Madras in Betracht ziehen, den Sommeranzug des Prepsters.

Jetzt kaufen: £ 305.00

Die zweireihige Sportjacke

Es scheint wie ein Oxymoron - Zweireiherjacken verkleiden sich, Sportjacken ziehen sich an - aber beim Ausziehen geht es nur darum, wie Sie es tragen. Einige von den beste Schneiderei ist italienisch und hat oft die Form einer weichschultrigen, strukturierten DB, die offen genauso gut aussieht wie zugeknöpft.

Jetzt kaufen: £ 269.00

Die klassische Sportjacke

Wenn Sie nur eine Sportjacke in Ihrem Kleiderschrank haben, machen Sie sie einreihige Wolle in tonalen Karos, idealerweise blau auf blau. Niemand wird es für einen halben Anzug halten, aber es ist immer noch nüchtern genug, um Sie von der Arbeit zu einer Gartenparty zu einem Abend zu bringen, sobald Sie feststellen, dass Gartenpartys lahm sind.

Jetzt kaufen: £ 299.00

Cord Sportjacke

Einst den Geografielehrern vorbehalten, aber mit freundlicher Genehmigung von Miuccia Prada neu belebt. Cord ist ein perfekter Sportjackenstoff, weil er robust, aber verzeihend ist und mit praktischen Details wie aufgesetzten Taschen und Ellbogenaufnähern gut aussieht. Solange es Ihnen nichts ausmacht, werden Sie auf Altwasserseen befragt.

Jetzt kaufen: £ 150.00

5 Möglichkeiten, eine Sportjacke zu tragen

Den ganzen Weg nach oben

Sportjacken sind von Natur aus lässiger, aber das bedeutet nicht, dass sie nur für Wochenenden geeignet sind. Um einen formelleren Look zu erzielen, fügen Sie eine dunkle Krawatte, ein weißes Hemd und eine elegante, gut gepresste Hose hinzu, sagt Campbell. Beenden Sie mit dunkelbraunen Brogues, eine kluge Anspielung auf die Herkunft Ihrer Sportjacke.

Mango Man

Den ganzen Weg hinunter

Das Schöne an einer Sportjacke ist, dass Sie sie mit Ihren faulsten Kleidungsstücken tragen und sie anheben können, sodass sie schlauer erscheinen als sie sind. Versuchen Sie es mit Jeans, Turnschuhen und einem T-Shirt, sagt Allen. Betrachten Sie es wie ein Kapuzenpullover das ist erwachsen geworden

Mango Man

Any-Weather-Schichten

Nutzen Sie die zusätzlichen Zoll einer Sportjacke und Sie sind abgesichert, wenn das Zwischenwetter das Unvermeidliche tut. Es passt zu einer Flanellhose, einem Hemd, einer Krawatte und einem Pullover mit V-Ausschnitt, sagt Allen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Gewicht der Jacke an die Hose anpassen.

Kiton

Der dienstfreie Spion

Sportjacken erlebten in den 1970er Jahren eine Wiederbelebung, als Edward Sexton von Nutters of Savile Row von Norfolk inspirierte Versionen für John Lennon schnitt. Sie können die Coolness dieses Jahrzehnts kanalisieren, aber auf den neuesten Stand bringen, indem Sie eine Sportjacke mit einigen anderen Accessoires kombinieren. Ein Polohalspullover und eine Chinohose sind eine fantastische Möglichkeit, eine moderne, lässige Ästhetik zu kreieren, sagt Campbell.

Zara

Der Sport von der Seitenlinie

Verdoppeln Sie die Activewear-Wurzeln der Sportjacke, indem Sie sie mit anderen Heftklammern kombinieren, die sich längst aus dem Activewear-Dienst zurückgezogen haben. Ein Polo (langärmlig zum Anziehen, kurz zum Anziehen) mit Chinos und Chukka-Stiefel ist das ideale Kit, um die Anstrengungen anderer Menschen mit einem kühlen Getränk in der Hand zu beobachten.

Von Fursac

Worauf Sie bei einer Sportjacke achten sollten

Als Schneider möchten Sie in einer Sportjacke nach denselben Merkmalen suchen, nach denen Sie in einem Anzug oder Blazer suchen würden. Nämlich tolle Stoffe, solide Konstruktion und perfekte Passform.

Überlegen Sie, wo Sie es tragen werden, und wählen Sie Ihr Material entsprechend aus. Wenn es ein alltägliches Stück ist, sollte es bei jedem Wetter angenehm sein und wenn es für ein Drehwochenende ist, bleiben Sie bei Tweed.

Die Passform sollte weniger restriktiv und länger sein als bei einem Blazer - direkt unter den Hosentaschen und mit einer Verjüngung in der Taille, aber mit Freiraum für Strickwaren.

Je größer die Taschen, desto sportlicher Ihre Jacke - der andere große Unterschied zu einem Blazer besteht darin, dass Sie sie möglicherweise tatsächlich verwenden möchten.

beste Herren Wintermäntel 2018

Dunkle Farben sind immer vielseitiger, aber auch konservativer. Sportjacken sind nicht so toll wie Blazer, also haben sie die Chance, Spaß zu haben. Wählen Sie etwas Wildes und machen Sie es zu einer Unterschrift.

Die besten Sportjackenmarken

Jäger

Der Schneider von Savile Row hat Sportjacken für Könige sowohl im wörtlichen als auch im metaphorischen Sinne hergestellt - Queen Victoria und Clark Gable gehören zu den Namen in seinem Messbuch. Wie es sich für einen Tweed-Spezialisten gehört, ist das Beste an einer Huntsman-Sportjacke der Stoff, der länger halten kann als Sie. Wenn Sie nicht vorhaben, der freien Natur zu trotzen, schneidet es natürlich auch seine Sportjacken in alles von Flanell bis Kaschmir.

Barena

Barena wurde 1961 in Venedig gegründet und verfolgt einen typisch italienischen Ansatz bei der Schneiderei - weiche Schultern, feine Stoffe, komplizierte Handdetails -, ist aber auch der Ansicht, dass Sie eine Sportjacke schätzen sollten, ohne aus der Nähe kommen zu müssen. Egal, ob Sie sich für dreifarbiges Plaid, Mosaikdrucke oder etwas Einfaches wie Purpur mit kaum vorhandenen Karos interessieren, es ist genau das Richtige für Sie.

Marks & Spencer

Sie können nicht mehr für Ihr Schneidergeld bekommen als bei Marks & Spencer. Die Marke schätzt, dass jeder sechste britische Mann irgendwann einen M & S-Anzug besessen hat, und das aus gutem Grund - er findet fantastische Stoffe zu Preisen, die sonst niemand erreichen kann. Die Sportjacken sind eher auf die Stadt als auf das Land ausgerichtet - sie sind die Art von Dingen, die Sie zu einem schönen Grillabend tragen würden, anstatt das Wildbret abzuschießen - und reichen von Blockfarben bis hin zu Look. at-me prüft.

Nächster

Der High-Street-Koloss macht eine ordentliche Linie in Tweeds, insbesondere in der Art, dass Sie nicht so aussehen, als wäre Ihr anderes Auto ein Mähdrescher. Die Sportjacken von Next sind schlank genug, um sich modern zu fühlen, ohne zu direktional zu wirken. Sie sind einfach, gut verarbeitet und erfordern nicht zu viel Nachdenken, um gut auszusehen.

Hackett

Es ist seltsam zu denken, dass Jeremy Hackett seine gleichnamige Marke erst 1979 gegründet hat - es sieht so gut aus, dass es sich anfühlt, als wäre es die Art von Ort, an dem Edward VIII seine Sachen bekommen hätte . Als solches ist es ideal für den Typ, der eine Sportjacke möchte, die nicht passt - wenn Himmelblau mit Fensterscheiben-Checks Ihr Ding ist, sollten Sie Hackett einen Besuch abstatten.

Etro

Für den Mann, der Hackett für einen Hauch von Inspiration hält, gibt es natürlich das italienische Muster Don Etro, bei dem die Sportjacken-Kollektion mit pinkfarbenen Karos beginnt und nur noch druckvoller wird. Aber wenn Sie es schaffen, erhalten Sie eine großartige Konstruktion aus Stoffen, die für immer halten. Oder zumindest länger als Ihr Geschmack für tropische Paisley-Drucke.

J.Crew

Die adrette amerikanische Marke kanalisiert die klassische Ivy League für ihre Woll-Sportmäntel der Linie Ludlow. Obwohl sie Schecks und Stoffe für den Außenbereich meiden, sind sie immer noch die Art von Jacken, die Sie ohne allzu viele Sorgen in ein Schließfach stecken können. Tatsächlich ist es die perfekte Wochenjacke, da sie sowohl zu Chinos als auch zu Jeans passt. Sie erhalten also im Grunde zwei Jacken in einer.

Uniqlo

Das japanische Konzept von kando bedeutet grob „die Kraft der emotionalen Verbindung“. Dies ist der Ausgangspunkt für Uniqlos Spin auf der Sportjacke mit dehnbaren, schnell trocknenden Stoffen und entspannten Schnitten, die jeder Körperform schmeicheln. Es ist die Essenz einer Sportjacke, die für die moderne Welt aktualisiert wurde. Welches ist, was Uniqlo am besten kann.

Suitsupply

Die Niederlande sind nicht für ihre Schneiderei bekannt, aber Suitsupply könnte dies durchaus ändern. Das MO besteht aus großartigen Stoffen, auffälligen Mustern und Preisen, die den Eindruck erwecken, dass Sie eines davon haben. Vor allem die Sportjacken sehen über einem Hoodie genauso gut aus wie Hemd und Krawatte, was sie perfekt für die moderne Welt verfallender Dresscodes und eleganter Wochenenden macht.