Der Umzug von den sonnenverwöhnten Terrassen des Sommers in die verregneten Straßen des Winters ist einfach, wenn es um Ihre Garderobe geht. Tatsächlich ist es so einfach wie A) die Westen gegen gerippte langärmelige T-Shirts auszutauschen; B) Verstauen Sie Ihre Badeshorts zugunsten einer isolierenden Wollhose; und C) hüllen Sie Ihre nackten Knöchel in einige wärmende Socken. Sortiert.



Für Ihr Barnet ist es jedoch nur ein Haar schwieriger. Welche Styles sehen gut aus, werden aber nicht von ein paar starken Windböen ruiniert, sobald Sie aus der Tür treten? Und welche Formen zeigen, dass du weißt, was aktuell ist, ohne vom Fashion Victim zu kommen?

Wir haben uns im Scherenschnitt (Clipper sind so in der letzten Saison) durch das Gewirr der Haartrends geführt, um Ihnen die Top-Styles der HW15 näher zu bringen. Also, was wird es sein, Sir?



Der Rand

Eine jugendliche und unkomplizierte Frisur mit Fransen lässt jeden wissen, dass Sie in der Blüte Ihres Lebens sind – egal, ob Sie Anfang zwanzig sind oder vierzig werden.

Fransen sind großartig für Männer mit langen Gesichtern oder hohen Stirnen, da sie das Gesicht proportionaler erscheinen lassen, sagt Jaymarie Winkler von Raufbolde Kunst-Team. Umgekehrt, wenn Sie ein rundes oder eckiges Gesicht haben, ist es nicht ideal.



Das heißt, diejenigen mit einem 50p-Kiefer und einer unsterblichen Vorliebe für die Fransen können Styles ausprobieren, die an den Seiten kürzer sind. Winkler sagt: Solche Stile funktionieren mit Gesichtern, die eckiger sind, da sie die Kinnlinie gut betonen.

Im Gegensatz zu eng geschnittenen Styles und Buzz-Cuts bietet dir ein Fransen etwas mehr Flexibilität beim Styling – egal ob es frei und einfach ist oder ordentlich abgewinkelt ist, was du anstrebst.



So stylen Sie

Tragen Sie zunächst Meersalzspray auf das feuchte Haar auf und föhnen Sie es dann entweder in Form, um maximales Volumen zu erzielen, oder lassen Sie es auf natürliche Weise trocknen, um ein zerzausteres, ungepflegteres Aussehen zu erzielen.

Bei diesem Schnitt dreht sich alles um Textur. Entscheiden Sie sich also für Stylingprodukte, die ein mattes Finish und viel Definition bieten. Achten Sie nur darauf, solche zu vermeiden, die bei Nässe laufen können, wie Gels oder Pflegecremes, da Sie nicht möchten, dass es Ihre Stirn herunterrieselt, wenn Sie unweigerlich in einen Regenschauer geraten.

Ein Ton-, Kitt- oder Volumenpuder erzeugt das strukturierte, trockene Finish, nach dem wir suchen.

Der Rückschlag

Jetzt, da der glatte Rücken und der Hinterschnitt im Grunde ein Synonym für die Besetzungen der britischen Reality-TV-Shows sind, machen wir weiter. Wir stellen den „Sweep Back“ vor, die dramatische Kurve eines Slickbacks ohne das ölige Durcheinander (oder dieGeorge ShoreKonnotationen).

Der wichtigste Aspekt, den es hier zu beachten gilt, ist die Form, die durch die Schichtung bestimmt wird, sagt Amanda Davison, Stylistin bei Pall Mall Friseure . Das Schneiden der Haare in verschiedenen Winkeln zum Kopf, d. h. das Erstellen von Schichten, ermöglicht es, dass sie an verschiedenen Stellen auf dem Kopf sitzen, anstatt alle in den gleichen Bereich zu fallen. Die Winkel, in denen das Haar geschnitten wird, bestimmen letztendlich die Form des Stils.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten die Haare um die Ohren und am Hals etwa fünf Zentimeter kürzer geschnitten werden als die Haare oben, mit einem geschichteten Ansatz, der verwendet wird, um die beiden Längen glatt miteinander zu vermischen. Auch hier ist die Textur der Schlüssel für diesen Stil, daher wird ein guter Stylist oder Friseur Ihre Haare spitz schneiden, um Längen und Gewichte zu variieren, und vielleicht sogar einen Rasierer verwenden, um das Volumen in Bereichen zu reduzieren, in denen das Haar besonders schwer ist.

So stylen Sie

Im Gegensatz zu einem Slick Back and Fade erfordert dieser Stil mittel- bis langes Haar, das sanft an seinen Platz gebracht und nicht fest geglättet wird. Es ist ein Stil, der zu den meisten Männern passt [mit lang genug Haaren, um es zu erreichen] und es dauert nicht lange, ihn zu stylen.

Föhnen Sie Ihr Haar nach dem Waschen trocken, während Sie es mit den Fingern oder einer belüfteten Bürste nach hinten in Form drücken. Fügen Sie dabei ein wenig American Crew Boost Powder oder L’Oréal Texture Dust zu den Wurzeln hinzu, wenn Sie nach mehr Kontrolle und Volumen suchen.

Anschließend etwas Pall Mall Light Dressing Cream (geschmeidiger Halt, gesunder Glanz) oder Pompadour Paste (mittlerer Halt, strukturiertes Finish) auftragen und mit den Fingern oder einem Kamm den gewünschten Look kreieren.

Unordentliche Wellen

Seit den 1980er Jahren waren Full-On-Frisuren nicht mehr so ​​beliebt. Wo Männer mit lockigen oder welligen Haaren ihre Haare früher vielleicht kurz gehalten haben, um sie besser handhabbar zu machen, lassen sie jetzt ihre natürliche Textur durch, sagt Stelios Nicolaou. Aveda Meister Friseur. Bei richtiger Anwendung können längere Haarlängen das Haar etwas voller erscheinen lassen und Ihnen mehr Möglichkeiten für das tägliche Styling bieten.

Egal, ob Sie mittellanges oder langes Haar haben, es geht darum, einen natürlich aussehenden Stil zu kreieren, der Ihre Locken oder Wellen betont. Das heißt, es muss noch etwas geformt werden.

So stylen Sie

Föhnen Sie Ihr Haar nach dem Waschen mit niedriger Geschwindigkeit, damit es nicht zu weich und flauschig wird. Wenn Ihnen der Look gefällt, aber Ihr Haar nicht besonders wellig ist, versuchen Sie es mit einem Diffusoraufsatz, um die natürliche Bewegung Ihres Haares zu betonen.

wie trägt man große hemden

Um diese wichtige Textur und Definition zu erreichen, fügen Sie beim Föhnen ein wenig Produkt – etwas wie Aveda Shampure Dry Shampoo funktioniert gut – zu den Haarwurzeln hinzu.

Nach dem Trocknen können Sie eine Lockenzange verwenden (oder Ihr Haar mit einem Mini-GHD-Glätteisen drehen, wenn Sie die Zeit und Geduld haben), um noch klarer definierte Wellen zu erzeugen.

Tragen Sie zum Abschluss etwas Aveda Thickening Tonic auf, das nicht nur sofort Volumen verleiht, sondern Ihrem Haar auch ein volles und dennoch geschmeidiges Finish verleiht. Bürsten Sie vom Ansatz bis zum Ende ein wenig durch und verwenden Sie dann Ihre Finger für ein feineres Styling.

Afro-Stile

Sie haben wahrscheinlich inzwischen mitbekommen, dass sich die Männerhaare in dieser Saison ein wenig entspannen. Klar geschnittene, scharfkantige Formen werden durch reich strukturierte, lockerere Modelle ersetzt, die viel Bewegung zulassen. Es macht Sinn – warum sollten Sie im Winter versuchen, einen perfekt geformten Schnitt beizubehalten, wenn sich die Elemente immer gegen Sie verschwören?

Das gleiche gilt für Afro-Haare. Wo einst klar definierte (fast geometrische) Formen herrschten, beginnen sich jetzt vollere, natürlichere Stile durchzusetzen. Es sieht toll aus, da es einfach zu tragen ist und Afro-Haaren wirklich ihre natürliche Form annehmen lässt, sagt Promi-Stylistin Jamie Stevens .

Allerdings sind vollere Afros nicht jedermanns Sache. Wenn Sie Ihrem Haar lieber etwas mehr Definition oder Kontrast verleihen möchten, versuchen Sie, die Seiten straff zu halten, während Sie das Haar oben lassen, um natürlich zu wachsen, anstatt zu stark geformt zu sein.

Das ist großartig für Jungs, die von Tag zu Tag ein bisschen gepflegter aussehen möchten, sagt Stevens. Es erfordert regelmäßiges Schneiden, damit es optimal aussieht, hat aber eine natürliche Textur und Weichheit und behält gleichzeitig ein Gefühl von Struktur und Definition.

So stylen Sie

Für ein volleres Haar mit einem rückgängig gemachten Finish zuerst mit Mizani Tru Texture waschen, einem sulfatfreien Lockenshampoo, das sich hervorragend dazu eignet, dem Haar Feuchtigkeit zu spenden und seine natürliche Locke zu definieren. Anschließend trocknen lassen und mit etwas Kérastase Beauty Cream glänzen und ein unbeschwertes Finish zaubern.

Oder tragen Sie eine Mischung aus Matrix Smooth Setter und Matrix Exquisite Oil auf das trockene Haar auf, um das Beste aus einem gepflegteren Stil zu machen (wie im Beispiel unten rechts oben). Dies verleiht nicht nur Glanz und Kontrolle, sondern hilft auch, fliegende Haare in Schach zu halten.

Letztes Wort

Werden Sie diese Saison Ihre Frisur ändern? Ist der Trend zu längeren, entspannteren Schnitten etwas für Sie? Oder ist kurz und strukturiert noch der richtige Weg?

Teilen Sie Ihre Gedanken unten mit.