Haben Sie schon einmal ein XL-T-Shirt in Zara so eng anprobiert, dass es wie ein Crop-Top aussah? Oder haben Sie versucht, eine Topman-Jeans anzuziehen, die Sie nicht an Ihren Waden vorbei bekommen konnten?



Wenn die Antwort 'Ja' lautet, sind Sie wahrscheinlich nicht allein. Und das liegt wahrscheinlich auch nicht daran, dass Sie fett sind. Sie könnten sechs Fuß groß sein, 209 Pfund wiegen und einen gesunden BMI von knapp 20 Prozent haben und trotzdem eine XL-Shirt-Sorte wie einen Sport-BH finden.

Welche Form hat mein Gesicht Männer

Laut Gesellschaft ist Fett genau das, was Sie sind, wenn Sie sich nicht in die Größenbereiche bestimmter Marken einklemmen können. Das scheint nicht fair zu sein, besonders wenn Sie die meisten Abende an Wochentagen in einem Fitnessstudio verbringen und keine Burger verspotten.



Laut einer kürzlich durchgeführten YouGov-Umfrage haben 34 Prozent der Männer in Großbritannien Schwierigkeiten, Kleidung zu finden, die ihrer Körperform entspricht, sei es, weil sie zu groß, klein, rund, schmal oder was auch immer sind. Was nicht verwunderlich ist, wenn man bedenkt, dass wir aufgrund der biologischen Vielfalt wirklich in allen Formen und Größen erhältlich sind - etwas, das die meisten Bekleidungshersteller, die in großem Maßstab produzieren, einfach nicht berücksichtigen. Oder genauer gesagt, kann es sich nicht leisten, wenn sie Gewinn machen wollen.

Die durchschnittliche Herrenmarke verfolgt einen rudimentären Ansatz in Bezug auf die Größenvielfalt. Sie beginnen mit der Gestaltung eines Kleidungsstücks, beispielsweise eines Mediums (normalerweise eine 38-40-Zoll-Brust), basierend auf den Maßen ihres Passformmodells - der realen Schaufensterpuppe, deren Abmessungen so nahe kommen, wie die Marke ihre Kunden glaubt im echten Leben. Um größere und kleinere Größen zu entwerfen, um einen Größenbereich zu vervollständigen, addieren oder subtrahieren die meisten Hersteller einfach Zoll unter Beibehaltung des Verhältnisses, ohne die Tatsache zu berücksichtigen, dass Körper nicht wirklich so funktionieren.



Die meisten Marken entwerfen aus einem Block heraus und skalieren die Maße, um größere Größen zu erhalten, sagt Ed Watson, Creative Director bei N Brown, der Muttergesellschaft des Einzelhändlers für Herrenbekleidung Jacamo , die Größen Small bis 5XL auf Lager hat.

Dies berücksichtigt zwar möglicherweise die Abmessungen, lässt jedoch keine subtilen Unterschiede in der gesamten Körperform zu, wenn Sie größer werden. Größe und Passform sind zwei sehr unterschiedliche Dinge, und nicht alle Marken und Einzelhändler verfügen über das Fachwissen oder das Geld, um dies zu berücksichtigen.



Die Idee also - wenn man bedenkt, dass die meisten von uns von der Stange kaufen, anstatt unsere gesamten Kleiderschränke für uns maßgeschneidert zu machen -, dass der Grund dafür, dass die Standardgrößenbereiche einiger Marken nicht gut zu jemandem passen, ist, dass sie es auch sind Fett, verfehlt irgendwie den Punkt.

Schauen Sie sich zum Beispiel Zach Miko an, das allererste 'Brawn' -Modell, das 2016 bei der großen Modelagentur IMG unter Vertrag genommen wurde, und den Mann, der so viel Debatte über die männliche Größenvielfalt ausgelöst hat - hauptsächlich, weil er der erste 'Plus Size' -Männchen war Modell für den Online-Shop des amerikanischen Einzelhändlers Target.

Levi's

Mit sechs Fuß sechs Zoll und 240 Pfund ist Miko definitiv 'groß und groß'. Und während, ja, ein paar HIIT-Sitzungen ein oder zwei Zentimeter von seiner 40-Zoll-Taille rasieren könnten, scheinen seine Kritiker die Tatsache zu vermissen, dass er satte 8,5 Zoll größer ist als der durchschnittliche US-Mann, ohne dass er schwitzt auf einem Laufband wird ihn noch kürzer machen. Oder machen Sie es ihm leichter, Jeans zu finden, die nicht wie Dreiviertel-Längen aussehen.

Die Menschen werden evolutionär gesehen physisch größer, sagt Watson. Schauen Sie sich nur die Statistiken an: Die durchschnittliche Größe eines Mannes in Großbritannien ist seit den 1870er Jahren um über vier Zoll gestiegen, während die durchschnittliche männliche Brust in Großbritannien jetzt 42 Zoll misst und die durchschnittliche männliche Taille 40 Zoll beträgt. Was alles darauf hindeutet, dass Marken, die ihr Produkt immer noch auf einen Mann mit einer 38-Zoll-Brust und einer 30-Zoll-Taille zuschneiden, wahrscheinlich einen Trick verpassen.

Laut Corbin Chamberlin, Journalist und Mitwirkender der New York Times, geht eine Tonne Einkommen durch archaische Ideen der „Markenwahrnehmung“ verloren Chubstr , eine Website mit Mode- und Stiltipps für größere Jungs. Marken wie DXL und KingSize geben ihr Bestes, aber sie müssen wirklich junges Blut einbringen, um die Dinge aufzufrischen - sie geben sich nicht genug Mühe.

Der Markt für Männer in Übergrößen ist zwar noch relativ unerschlossen, aber nicht ganz unterversorgt - Chamberlin nennt Michael Kors und Ralph Lauren als Marken, die einen Kahn wert sind, und Einzelhändler wie High & Mighty (mit Größen bis zu 6XL) und Jacamo haben sich um alles gekümmert größere Typen seit 60 Jahren bzw. sieben Jahren, während bekannte Namen wie ASOS und Marks & Spencer jetzt Styles in Größen bis zu 3XL anbieten.

Nein, bei Marken wie Reiss finden Sie nichts über einem 2XL. In High-End-Läden wie Harvey Nichols und Selfridges finden Sie auch keine größere Größe als eine XL. Aber Premium- und Luxusmode sind immer im Takt ihrer eigenen Trommel marschiert und stolz auf ihre Unzugänglichkeit - ob in Bezug auf Größe oder Preis.

Was am beunruhigendsten ist als die „Offenbarung“, dass Herrenmodenmarken nicht für jedermann sorgen (ein strittiger Punkt, wenn man bedenkt, dass wir alle den Mängeln von Kleidung zum Opfer fallen, die aus einem Block heraus entworfen wurde, und wir sollten uns daran erinnern, dass wir keinen Zugang zu Kleidung haben, die perfekt zu Ihnen passt ist nicht gerade ein Menschenrecht), ist der Flak gegen größere Männer gerichtet. Passen Sie nicht zum heutigen Michelangelanischen Ideal der Männlichkeitsschönheit?

Dann verlieren Sie etwas Gewicht, Fett. Noch mehr Bank, bruh. Eine solche Rhetorik ist nicht nur kindisch, sondern auch gefährlich.

Ziel XL

Im Jahr 2016 war Wentworth Miller - der Hollywood-Schauspieler, der nach seinem Ausbruch als muskulöser, verstopfter Gefängnisinsasse Michael Scofield in Prison Break berühmt wurde - Gegenstand eines schwieligen, fett beschämenden Internet-Memes, das ein Bild von Miller spleißte Super-Lean Scofield mit einer offenen Paparazzi-Aufnahme des Schauspielers aus dem Jahr 2010 zu spielen, die aufgenommen wurde, um seine Gewichtszunahme nach der Show aufzudecken.

Als ich dieses Mem zum ersten Mal in meinem Social-Media-Feed sah, sagte er über Facebook, ich muss zugeben, es tat weh zu atmen. Über den Paparazzi-Schuss, der zu einer Zeit aufgenommen wurde, als Miller sagte, er fühle sich selbstmordgefährdet, sagte er: 2010 war es das Letzte, was ich brauchte, um für meine geistige Gesundheit zu kämpfen.

Es ist nicht zu leugnen, dass die Schlagzeilen von 'Fit to Flab', die Miller beschämen wollten, symptomatisch für eine breitere Anti-Fett-Haltung sind, die uns zu einem Punkt gebracht hat, an dem 40 Prozent der Männer in Großbritannien jetzt sagen, dass sie mit ihrer Körperform unzufrieden sind. und 1 von 4 Essstörungen treten bei Männern auf.

Es könnte einfacher sein zu denken - in einer Gesellschaft, in der das männliche Körperbild immer der Hintern eines Witzes zu sein scheint ('spornosexuell', 'dadbod' usw.) -, dass das träge Schleudern eines Bogens nur Spaß macht oder einfach nur ' Scherz ', aber die starke Verbindung zwischen schlechtem Körperbild und Depression (ganz zu schweigen von schnell steigenden Selbstmordraten bei Männern) sagt etwas anderes.

Natürlich wird es immer diejenigen geben, die befürchten, Größenunterschiede zu akzeptieren, die einfach ungesunde Gewohnheiten dulden. Das Feiern des Erfolgs eines Plus-Size-Modells oder die Forderung nach einer stärkeren Präsenz der Körpervielfalt in den Medien verschlimmert nur schwerwiegende gesundheitliche Probleme wie Fettleibigkeit. Wie Untersuchungen gezeigt haben, hilft die Stigmatisierung von übergewichtigen Menschen nicht nur nicht bei der Bekämpfung von Fettleibigkeit, sondern macht sie sogar noch schlimmer.

5 Plus Size Style-Tipps

Kleide den Körper, den du hast

Nicht die, von der Sie glauben, dass Sie sie haben / wollen / eines Tages haben könnten usw. Wie wir wissen, variieren die Körper erheblich, von der Länge unserer Arme bis zur Breite unserer Waden und allem dazwischen.

Sie könnten zum Beispiel schmale Schultern haben, aber die Oberschenkel einer Nutte (die Rugby-Art, Sir, fest auf). Oder Ihr Darm ist im Vergleich zur Breite Ihres Halses unverhältnismäßig groß - was auch immer, wir sind alle unterschiedlich und alles ist möglich. Um sich richtig anzuziehen oder Ihren Körper genauer zu schmeicheln, müssen Sie sich ein genaues Bild davon machen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Maße messen und nach Kleidung in Größen suchen, die diesen Maßen entsprechen.

Versuch's bevor du's kaufst

Immer. Und wir meinen immer. Sicher, Sie könnten unter Zeitdruck stehen, aber wenn Sie in Ihrer Mittagspause alles, was Sie online kaufen oder aus einem Verkaufsregal holen, wie Wurst aussehen lassen, das aus der Hülle explodiert, dann ist das eine Art falsche Wirtschaft. Nehmen Sie sich nur ein paar Minuten Zeit, um schnell etwas für die Größe anzuprobieren und zu untersuchen, wie es in den Spiegel passt. Das ist es nie wert.

Maßgeschneidert

Der Kauf von der Stange ist ein relativ moderner Ansatz, um sich auszurüsten (tatsächlich hat er sich erst Mitte des 20. Jahrhunderts wirklich durchgesetzt). Aber wenn Sie nicht so etwas wie der Vitruvian Man eines Herstellers sind, ist dies nicht besonders ratsam. Möglicherweise können Sie es sich nicht leisten, Ihre gesamte Garderobe nach Maß anfertigen zu lassen, aber wenn Sie einen Schneider beauftragen, bei Bedarf einen Nip and Tuck zu machen, kann dies den Unterschied zum im Laden gekauften Stil ausmachen.

Respektieren Sie die Kraft von Mustern und Drucken

Streifen, Blumen, Chevron ... all diese Muster und Drucke ziehen sofort das Auge auf sich. Das heißt, es lohnt sich zu wissen, wann, wo und wie sie bereitgestellt werden. Reservieren Sie ausdrucksstarke Muster, Drucke und sogar helle Kontrastfarben für die Körperteile, die Sie gerne zur Schau stellen. Breite horizontale Streifen zum Beispiel betonen nur einen bereits großen Bauch - was natürlich cool ist (wir sind nicht zu beurteilen), aber nur, wenn dies Ihre Absicht war.

Wissen, was weiterzugeben ist

Dies gilt wirklich für alle, insbesondere aber für Männer, die nicht genau modelliert sind. Erfahren Sie, was zu Ihnen passt und bleiben Sie dabei. Das heißt nicht, dass Sie ab und zu keinen Modetrend einbauen können, nur dass dieser Trend mit Ihrem Körper funktionieren muss und nicht dagegen. Hemden mit kubanischem Kragen? Großartig für alle. Anzüge mit nacktem Oberkörper? Nicht so viel.

3 stilvolle Plus Size Männer zum Kopieren

Dwayne The Rock Johnson

Dieser ehemalige Wrestler sieht vielleicht aus wie ein wandelndes Muscle & Fitness-Cover, aber das heißt nicht, dass Dwayne 'The Rock' Johnson manchmal nicht von der Stange gekleidet wird. Mit gemeldeten Brust- und Oberschenkelmaßen von 50 Zoll bzw. 35 Zoll ist Johnson's die Art von Gebirgsrahmen, für die die meisten gängigen Herrenmarken einfach nicht geeignet sind. Seine Lösung? Ein versierter Doppelschlag aus maßgeschneiderten Schneider- und Garderobenklassikern, die seinem kolossalen Körperbau schmeicheln sollten - dem Rundhalsausschnitt T-Shirts und Strickwaren, um seinen breiten Hals und seine Schultern zu erweichen, sowie Jeans und Hosen mit geradem Bein, die seine Quads ergänzen, ohne seine Durchblutung zu beeinträchtigen.

Khalid

Einige von Ihnen kennen Khalid als den Grammy-nominierten Singer-Songwriter hinter Hits wie 'Location' und 'Eastside'. Andere werden ihn als den Mann erkennen, der einen Kaugummirosa-Jeansanzug und klobige Balenciaga-Turnschuhe bei den American Music Awards trug - und ihn tatsächlich ausgezogen hat.

Nachrichten zum Arbeitstag

Haftungsausschluss: Khalid ist keine 'Übergröße', aber wir haben die Entscheidung getroffen, ihn hier aufzunehmen, weil er die müde Überzeugung hat, dass ein Mann modelldünn sein muss, um radikal mit Mode umzugehen. Von gemusterten Trainingsanzügen bis hin zu hochglänzenden Stoffen beweist diese 21-jährige Stilikone, dass ein liebevollerer Rahmen keine monotone Garderobe bedeuten muss.

Zach Miko

Das Schauspieler-Model Zach Miko war mit sechs Fuß sechs Zoll und einer Taille von 42 Zoll nie genau das Richtige für die Körperideale der Unterhaltungsindustrie. Nicht, dass er sich davon aufhalten lässt. Nach seinem ersten großen Model-Gig beim US-Mega-Einzelhändler Target im Jahr 2015 wurde Miko von IMG, der Modelagentur hinter den Blue-Chip-Talenten Pietro Boselli, Richard Biedul und Lucky Blue Smith, unter Vertrag genommen. Seitdem hat er in Kampagnen für Levi, Nordstrom und Uniqlo mitgespielt. Miko ist groß und breit und passt seinen Stil an seine Größe an. Dabei nutzt er Schneiderei und strukturierte Separate, die seiner Silhouette eine klare Linie verleihen. Außerdem spielt er einen Blinder in einem Blumenhemd.

5 Plus Size Herrenbekleidungsmarken

Jacamo

Der britische Einzelhändler Jacamo von OG rüstet seit 2007 Männer aus, die nach gängiger Herrenmode sortiert sind. Zu den besten Marken für Jungen zählen Ben Sherman, Lacoste und Lyle & Scott sowie die Sportbekleidungsriesen Adidas, Puma und Under Armour mit Größen von bis zu 5XL . Außerdem werden große Fans des schönen Spiels erfreut sein zu wissen, dass sie auch ausgewählte LFC- und MUFC-Waren führen.

Anzugversorgung

Dieser niederländische Anzughersteller, ein FashionBeans-Favorit, hat die Schneiderei revolutioniert und bietet Männern eine erstaunliche Auswahl an Schneidereien in Premiumqualität ohne den atemberaubenden Preisaufschlag. Die zwei- und dreiteiligen Teile von Suit Supply bestehen aus den besten italienischen Stoffen und sind in Größen bis zu 3XL erhältlich. Es gibt auch einen schnellen Anpassungsservice im Geschäft, mit dem Sie die Schneiderei von der Stange an Ihre Bedürfnisse anpassen können, sowie eine wirklich maßgeschneiderte Erfahrung, die die Bank nicht sprengt.

Levi's

Denim-Spezialist Levi ist eine von nur einer Handvoll Kultmarken, die Männer aller Formen und Größen umarmen. Er versteht, dass eine gute Jeans unabhängig von seiner Größe der Eckpfeiler der Garderobe eines jeden Mannes ist. Neben den beliebten Modellen 501 und 502 umfasst das Big & Tall-Sortiment von Levi Truckerjacken, Hoodies, Hemden und Logo-T-Shirts in Größen bis zu 5XL. In einem seltenen Geniestreich bietet es auch das, was so viele andere Marken nicht bieten: Gürtel für größere Männer.

BadRhino

Die in Großbritannien ansässige Marke Bad Rhino wurde 2015 eingeführt und bietet Kleidung, Schneiderei und Unterwäsche in Größen bis zu 8XL an. Wenn Sie über seinen fehlerhaften Namen, der die Augenbrauen hochzieht, hinausblicken (und, um ehrlich zu sein, einen Großteil seiner Eigenmarkenmode), finden Sie vielseitige Basics zu erschwinglichen Preisen in Größen, die Sie sonst nirgendwo bekommen können. Unser Rat? Alles, was mit einem Logo versehen ist, ausweichen, betrübt oder auf andere Weise Superdry-ified, und halten Sie sich an die zurückhaltenden Kleidungsstücke, die dieser Fachhändler gut macht.