Krieg. Wozu ist es gut? Absolut gar nichts. (Abgesehen von deiner Garderobe.)



Vieles (wenn nicht das meiste) von dem, was du täglich trägst, begann das Leben im Kampf. Ihr vertrauenswürdiges weißes T-Shirt, diese Chinos, diese Bomberjacke - all diese Teile haben ihre Wurzeln eher in Militäruniformen als in Moodboards von Designern, die im Laufe der Jahre allmählich von Kriegsgebieten zu zivilen Kleiderschränken übergegangen sind.

Für 2016 ist es die Feldjacke, die an der Spitze steht. Leicht, geschnitten in einer leicht kastenförmigen, entschlossen maskulinen Passform und mit mehr Taschen, als Sie mit einer nicht festgesteckten Granate schütteln können, ist es eine schlanke, gemeine, stilverbessernde Maschine. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Designer von Brunello Cucinelli bis Craig Green es ausgewählt haben, um es zum unverzichtbaren Kleidungsstück von SS16 zu machen.



Um Ihnen die Geschichtsstunde zu ersparen, für die wir nicht qualifiziert sind, erschien die Feldjacke erstmals 1938 (in Form der olivfarbenen Baumwolle M-1938). Die später erschienenen Jacken M-1941 und M-1965 bieten Aktualisierungen auf das ursprüngliche Design.

Während Sie immer noch originalgetreue Reproduktionen finden, neigen sie dazu, sich auch ein wenig zu lösenTaxifahrerzeitgemäß aussehen. Stattdessen ist es die aktuelle Version der Designer für die wasserabweisende M-1965-Feldjacke mit vier Taschen (im Vietnamkrieg weit verbreitet), die ganz oben auf Ihrer Hitliste stehen sollte - egal, ob es sich um einen authentischen Trichterhalsstil handelt oder um etwas, das mehr schief geht Safarijacke (eine Variante der Feldjacke mit Hemdkragen und manchmal Gürtel).



(Siehe auch: Stillektionen, die wir vom Militär gelernt haben)

Was soll ich suchen?

Die Feldjacke wurde von ihrer originalen olivgrünen, gewachsten Baumwoll-Gestalt befreit und ist heute in verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich, um Ihre Stilbedrohung zu verstärken.



Sie sollten niemals eine Jacke oder einen Mantel anziehen, sagt Oscar Pinto-Hervia, Gründer und Chefkäufer eines Luxusgeschäfts in ManchesterGekocht. Dies sind Investitionsgüter - wenn sie von schlechter Qualität sind, werden sie den Test der Zeit nicht bestehen. Wenn sie schäbig aussehen, wirkt sich dies negativ auf Ihr gesamtes Outfit aus.

Die besten Frühlingsdüfte für Männer

Genauso wichtig wie nicht geizig zu sein, ist es, sich vom Kostüm fernzuhalten: Das Nicken an das Militär sollte stark, aber nicht zu heftig sein - Sie möchten nicht so aussehen, als wären Sie im Tagesurlaub von der Kaserne! erklärt Pinto-Hervia. Das macht Camo-Versionen übertrieben.

Wenn es um Farbe geht, nehmen Sie Ihr Stichwort vom Kampfplatz und werfen Sie helle Farbtöne ab, um unerwünschte Aufmerksamkeit zu vermeiden. (Und erhöhen Sie die Anzahl der Looks, die Sie mit Ihrer Jacke kombinieren können.) Obwohl Feldjacken in hellen Farbtönen erhältlich sind, ist es meiner Meinung nach am besten, sie relativ neutral zu halten, sagt Pinto-Hervia. Khaki ist die offensichtliche und klassische Wahl, aber Hellgrau ist eine stilvolle Alternative. Diese Farbe ist vielseitig und ideal für den Frühling. Sie stellt sicher, dass Sie mit diesem wichtigen Trend Schritt halten, ohne auf OTT zu verzichten.

Als nächstes finden Sie Ihren Stoff. Ein gewachstes Canvas-Äußeres ist das Zeichen der klassischen Feldjacke, erklärt Pinto-Hervia. Dieses Äußere ist für den traditionellen Zweck des Landherren geeignet und weist Regen ab, speichert die Wärme und schützt vor Dornen und Büschen. Ein leichteres Material wie Baumwolle ist jedoch perfekt für eine entspannte Wochenendstimmung, insbesondere bei wärmerem Frühlingswetter.

Und schließlich stellen Sie sicher, dass es für den Kampf gebaut ist. Achten Sie auf ein gutes, kräftiges Futter, da dies darauf hindeutet, dass die Jacke von hoher Qualität ist.

Aktuelle Stile

  • Allsaints Berra Jacke
  • Puzzle-Baumwoll-Leinen-Feldjacke
  • Asos Military M65 Jacke In Khaki
  • Er von Mango Cotton Field Jacket
  • Topman Khaki Feldjacke
  • Zara Cotton Safari Jacke
  • Aquascutum Wyke Baumwolle Feldjacke Navy
  • Er von Mango Cotton Canvas Field Jacket
  • Er von Mango Suede Field Jacket
  • J. Crew Field Mechanic Jacke
  • Er von Mango Nylon Field Jacket
  • Reiss Universe Wildleder Gürteljacke Smaragd
  • Battenwear Correspondent Field Jacket aus Leinen und Baumwolle
  • Rag & Bone Baumwoll-Canvas Field Jacket
  • Bleu De Paname M43 Jacke

Wie trage ich es?

Als Beweis für die Anpassungsfähigkeit der Feldjacke ist sie im städtischen Dschungel genauso effektiv wie der eigentliche. Aufgrund seiner leichten Verarbeitung ist es nicht nur ein absolutes Muss für Schichten, sondern aufgrund seines strukturierten / unstrukturierten Aussehens ist es auch mit einer verprügelten Jeans als schickere Hose zu Hause.

Es ist die Vielseitigkeit der Feldjacke und die Art und Weise, wie sie Form und militärisch inspirierte Funktion verbindet, die das jüngste Wiederaufleben befeuert, sagt Giles Farnham, Leiter des kostenlosen persönlichen Styling-Service von River Island.Style Studio.

So geht's:

Außer Dienst

Die Feldjacke ist - wie die meisten Herrenbekleidungsteile, die von der Armee beurlaubt werden - eher lässig als schick. Das heißt, es passt am besten zu den zurückhaltenden Elementen Ihrer Garderobe wie T-Shirts, Freizeithemden, Strickwaren und Jeans.

Die einfachste und entspannteste Art, die Feldjacke zu tragen, ist ein klassisches T-Shirt oder Poloshirt mit Rundhalsausschnitt, Jeans und ein Paar knackig weiße Turnschuhe, sagt Farnham.

Halte es einfach, sagt Pinto-Hervia. Obwohl die Feldjacke neutral sein mag, ist sie dennoch ein Statement, von dem Sie nicht ablenken möchten. Klassische Chelsea-Stiefel aus Wildleder, Blue Jeans und ein knackiges Oxford-Shirt sind die perfekte Art, diesen Trend zu tragen.

Layer Up

Diese Art der Kleidung eignet sich am besten für leichte Baumwollstile und ermöglicht es Ihnen, die Verteidigung gegen Winde außerhalb der Saison zu verdoppeln und dabei wie ein totaler Don auszusehen.

Es funktioniert am besten mit einem unstrukturierten Blazer (entweder geknöpft oder ungeknöpft); Legen Sie einfach Ihre Feldjacke über Ihr Smart-Casual-Ensemble und lassen Sie sie offen, um die nattere Ausrüstung darunter zu enthüllen. Betrachten Sie es als Ihren neuen High-Low-Sommer-Begleiter.

(Verwandte: 5 High-Low-Kombinationen, die Sie in Ihrem Repertoire haben sollten)

Geeignet und gebootet

Hara-kiri kombiniert eine olivgrüne Feldjacke aus Baumwolle mit einem zweiteiligen Marineblau. Das heißt aber nicht, dass Feldjacken mit Schneiderei ein völlig begrenztes Gebiet sind.

Mit der Einführung von Feldjacken aus luxuriösen Stoffen wie Wildleder können Sie dieses Gebrauchsstück jetzt für formellere Angelegenheiten tragen, indem Sie den Blazer ablegen und Ihre Jacke mit einem weißen Oxfordhemd und einer maßgeschneiderten Hose kombinieren, sagt Farnham.

Der Trick besteht darin, wie Farnham empfiehlt, eine Feldjacke aus einem Plus-Material und einer Trimmer-Passform auszuwählen, aber auch sicherzustellen, dass der dazugehörige Anzugstoff nicht ausfällt. Die Schneiderei aus Baumwolle und Baumwoll-Leinen hat eine etwas rauere Textur, die die Struktur einer Feldjacke am besten ergänzt.

(Verwandte: Die vollständige Anleitung zur Federschneiderei)

Letztes Wort

Wirst du in dieser Saison vorwärts marschieren in Richtung einer Feldjacke? Und wie werden Sie Ihre bereitstellen?

Oder ist diese Oberbekleidung für Sie zu nützlich?

Nehmen Sie die Seiten unten.