Auf die Gefahr hin, wie der gescheiterte Musiker zu klingen, der Gitarrenlehrer wurde und Ihnen mit dreizehn das Spielen von Smoke On The Water beigebracht hat, werden Sie kein Rockstar, ohne zuerst Ihre Grundlagen aufzufrischen.



Das Gleiche gilt für Herrenbekleidung. Einer der Akkorde, die es immer wert sind, aufgefrischt zu werden, ist das Tragen Ihrer Lieblingsjeans. Dies ist eine der Grundlagen, z. B. das Wissen, welche Schuhe Sie zu Ihrem Anzug tragen sollten, oder die subtilen Nuancen, die einen auszeichnen Oxford von einem Derby Schuh.

Unterschätze es nicht. Die besten Jeans der Welt passen zu Ihnen. Es lohnt sich also zu wissen, welche verschiedenen Schnitte verfügbar sind, welche Körpertypen sie tragen und was mit ihnen am besten aussieht. Vom Denim mit weitem Bein bis zu Ihrem Favoriten Röhrenjeans Dies sind die Vor- und Nachteile des Tragens jeder wichtigen Passform.



Mini-Afro-Frisuren für Männer

Röhrenjeans

Flussinsel

Skinny Fits sind sicherlich der polarisierendste Schnitt in der Welt der Jeans. Sie sind vielleicht von den Laufstegen verschwunden, aber alles, was Sie brauchen, ist ein Spaziergang durch die Stadt, um zu sehen, dass dieser nussige Stil auch außerhalb der High Fashion immer noch sehr beliebt ist.



Im Interesse des Gleichgewichts ist es wichtig, sie nicht mit etwas zu lockerem, sackartigem oder sperrigem zu tragen. Vermeiden Sie es, Ihre klobigen Turnschuhe mit Röhrenjeans zu tragen, sagt Stylistin Sarah Gilfillan, Gründerin des persönlichen Einkaufsservices für Männer SchneidereiLab .

Es lohnt sich auch, die Form Ihrer Beine zu berücksichtigen, bevor Sie sich zu einem Paar zusammendrücken. Jeder mit einer klobigen Figur sollte Röhrenjeans einen weiten Bogen machen, sagt Gilfillan. Die Form betont die Breite Ihrer Beine auf nicht schmeichelhafte Weise.



Mit anderen Worten, dies ist wahrscheinlich etwas, das Sie vermeiden sollten, es sei denn, Sie versuchen absichtlich, Ihren Beintag #gainz a la Jersey Shore zu zeigen (nicht empfohlen).

Was Sie zu Röhrenjeans tragen sollten

Im Gegensatz zu den Puristen der Herrenmode können Röhrenjeans immer noch gut aussehen, wenn Sie die Stecknadeln zum Abziehen haben. Der Schlüssel besteht darin, sie mit ähnlich schmal geschnittenen Schuhen zu ergänzen und mit einer angemessenen Portion Rock'n'Roll-Haltung zu tragen.

Diese Passform sieht gut aus mit Chelsea Stiefel schlägt Gilfillan vor. Oder probieren Sie für etwas Lässigeres Turnschuhe mit einer ziemlich schlanken Sohle wie Converse oder Vans.

Wenn Sie sich für den Chelsea-Schuh entscheiden, empfehlen wir Ihnen, grauen oder schwarzen Jeansstoff mit schwarzen Lederschuhen zu kombinieren. Ziehen Sie ein weißes T-Shirt für den Kontrast an und binden Sie die Dinge dann auf echte Rockstar-Art zusammen, indem Sie ein hinzufügen Leder Bikerjacke .

Slim-Fit Jeans

Jack Wills

Das Geschenk, das immer weiter gibt. Es gibt nur eine Handvoll Passformen, die Jahr für Jahr, Jahr für Jahr stilvoll zu bleiben scheinen, und dies ist eine davon. Das Geschenk, das immer weiter gibt.

Slim-Fit-Jeans ergänzen eine Vielzahl von Körpertypen und Outfits. Sie arbeiten an faulen T-Shirt-Tagen und haben auch kompliziertere Looks, die Schichten oder maßgeschneiderte Teile beinhalten. Persönlicher Luxus-Shopping-Guru für Männer Daniel Johnson hat nur eine Einschränkung.

Slim-Fit-Jeans sind vielseitig, aber vielleicht nicht die erste Wahl, wenn Sie ein wenig mehr Gewicht auf Ihren Oberschenkeln tragen oder einen größeren Bauch haben, sagt er.

Unabhängig davon, ob Sie Jeff Goldblum oder Kevin Hart in der Größenabteilung ähneln, werden Sie im Allgemeinen mit einer schmalen Jeans richtig liegen.

Was Sie zu Slim Jeans tragen sollten

Um es noch einmal zu wiederholen: Eine der Hauptattraktionen von Slim-Fit-Denim ist seine Vielseitigkeit. Dies ist ein Schnitt, den Sie leicht in alles integrieren können, von einem eleganten Outfit für ein Vorstellungsgespräch bis zu etwas Entspannterem, wenn Sie am Samstagabend in eine Bar gehen.

In Bezug auf Schuhe sind Brogues, Schnürschuhe oder Slipper eine gute Option für Smart Casual schlägt Johnson vor. Vermeiden Sie sperrige Stiefel, die fehl am Platz aussehen können.

Um die Dinge streng lässig zu halten, werden rohe Denim- und weiße Canvas-High-Tops immer ein Match sein, das im Stil des Himmels gemacht wird. Kombiniere sie mit einem gemusterten T-Shirt, um einen Schwerpunkt zu setzen, und schlüpfe dann in ein Overshirt oder eine leichte Jacke, um die Kälte stilvoll in Schach zu halten.

Jeans mit weitem Bein

Zara

Jeans mit weitem Bein sind ein weiterer Trend der 90er Jahre, der über den Laufsteg in unser Leben zurückgekehrt ist, egal ob gut oder schlecht. Im Gegensatz zu Rundum-Farbtönen oder Batik-Oberteilen können sie sich jedoch positiv auf Ihre Garderobe auswirken, wenn sie mit ein wenig Nachdenken gestaltet werden. Bevor Sie sie als eine weitere Modeerscheinung abschreiben, sollten Sie Folgendes berücksichtigen.

Die breite Form dieses Schnitts kann dazu beitragen, breitere Builds zu schmeicheln. Es ist ideal für alle, die breite Schultern, Brust oder Waden ausgleichen möchten, sagt Johnson.

Wo schlanke oder schmale Passformen nur die Aufmerksamkeit auf Liebesgriffe oder klobige Beine lenken, werden sie durch Jeans mit weitem Bein weicher und erzeugen eine saubere, gerade Silhouette von oben nach unten.

Das ist jedoch nicht für jeden Körpertyp gut. Wenn Sie ein dünner Typ mit schlanken Beinen sind, sind Jeans mit weitem Bein nichts für Sie, sagt Johnson.

Was Sie zu Jeans mit weitem Bein tragen sollten

Der Schlüssel zum Erfolg der Mode mit weit geschnittenen Jeans liegt darin, sicherzustellen, dass der Rest Ihres Outfits diesem einfachen Straßengeist entspricht. Denken Sie an farbenfrohe, klobige Turnschuhe, einen Hoodie und einige straßenfreundliche Accessoires wie eine Papa-Mütze oder Umhängetasche .

Für Oberbekleidung hat Johnson eine eigene Spitze, um das Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Bei dieser Passform versuche ich immer, der oberen Hälfte Form und Gleichgewicht zu verleihen, indem ich viele Taschen verwende, um die Proportionen zu verbessern.

wie man Kleidung für den Sommer schichtet

Taper Fit Jeans

J.Crew

Starke Oberschenkel sind ein Kreuz, das einige von uns einfach tragen müssen. Ideal für das Fitnessstudio, nicht so sehr für die Umkleidekabine, in der viele Jeans die Durchblutung Ihres Knöchels beeinträchtigen. Zum Glück kann sich verjüngender Denim eine willkommene und schmeichelhafte Pause bieten.

Diese Passform ist ein Traum für jeden mit einer rechteckigen Körperform, sagt Gilfillan. Und für diejenigen mit überdurchschnittlich großen Oberschenkeln.

Das breitere Bein und der geräumigere Sitz dieses Schnitts bieten Platz für eine dickere Körperform, ohne die schmale Beinöffnung einiger der schlankeren Modelle zu beeinträchtigen. Dies ist jedoch nicht ohne Nachteile. Für bestimmte Körperformen lassen sich verjüngte Jeans am besten in Ruhe.

Wenn Sie eine übertriebene dreieckige Körperform haben - dh. viel breiter an den Schultern als an der Hüfte - vermeiden Sie diese Form, da Sie dadurch kopflastig aussehen könnten, sagt Gilfillan.

Was Sie zu Taper Fit Jeans tragen sollten

Um eine maximale Formschmeichelei bei Taper-Fit-Jeans zu erzielen, ist es ein guter Anfang, auf alles zu verzichten, was eine Baggy-Passform oder einen lockeren Schnitt aufweist.

Bei dieser Art der Beinbekleidung muss man ein kürzeres Oberteil tragen - nicht die langen T-Shirts, die oft zu Röhrenjeans getragen werden, sagt Gilfillan. Sie können auch etwas mehr Volumen wählen, also ein normal geschnittenes Hemd anstelle einer schmalen Passform oder einen kastenförmigen, klobigen Pullover. Top das mit einem kürzeren Bomberjacke oder alternativ einen übergroßen Mantel mit Raglanärmeln.

Um das Schuhwerk festzunageln, halten Sie sich von formellen Stilen fern und halten Sie sich an Turnschuhe. Etwas Sportliches ist eine sichere Sache und wir empfehlen einen Retro-Läufer oder alternativ etwas Einfaches und Unbeschwertes.

Regular-Fit Jeans

Scotch & Soda

Wie in allen Bereichen der Herrenmode kommen und gehen Trends in der Denim-Abteilung mit alarmierender Häufigkeit. Ein Stil, der seit den Anfängen von Denim standhaft geblieben ist, ist jedoch die bewährte reguläre Passform.

Dieser einfache Schnitt ist für Ihre Beine das, was ein schlichtes weißes T-Shirt für Ihren Oberkörper ist. Das heißt, einfach, vielseitig und nie aus der Mode gekommen.

Das geradlinige Design des regulären Schnitts bedeutet, dass es keine Körperform gibt, die nicht aufgenommen werden kann. Bei einem größeren Mann wird es besonders gut aussehen, sagt Gilfillan. Besonders jemand, der klein und stämmig sein kann.

Was Sie zu Jeans mit normaler Passform tragen sollten

Regular-Fit-Jeans sahen in den 1950er Jahren großartig aus, und Gilfillan schlägt vor, dass Sie sich für Styling-Inspirationen in die gleiche Zeit begeben.

Versuchen Sie es mit einem Flanell-Karohemd und Arbeitsstiefeln oder mit einer Arbeitsjacke und einigen Stiefeln mit schweren Sohlen, sagt Gilfillan. Sie sehen auch gut aus, wenn Sie eine kurze Kurve haben. Wenn Sie jedoch kurze Beine haben, machen Sie diese schmaler als breiter, da eine dicke Kurve Ihre Beine noch kürzer aussehen lässt. Kombinieren Sie Ihr Flanellhemd mit einer Weste, um eine volle Holzfäller-Stimmung zu erzielen, und entscheiden Sie sich für ein klassisches Levi's 501. Natürlich.