Mit den möglichen Ausnahmen der Nudisten He-Man und Mark Zuckerberg kann man mit Recht sagen, dass die meisten Männer viele Hemden tragen. Egal, ob es Teil Ihrer 9-5-Uniform oder eines Date-Night-Specials ist, für ein Kleidungsstück, das so viel Verwendung findet, scheinen viele Männer immer noch einen ziemlich schlanken Überblick über die Grundlagen des Tragens von Hemden zu haben - dh wie und wann sie eines anziehen müssen im.



Sogar Stilikonen wie David Beckham hatten in dieser Abteilung einige Probleme. Tatsächlich wurde der A-Lister während einer Zeit in den Neunzigern durch das Anziehen von Hemden so verwirrt, dass er entschied, dass die sicherste Vorgehensweise darin bestehen würde, seine Hälfte rein und halb raus zu tragen - theoretisch zwei Modevögel mit einer Klappe zu schlagen. Hat es funktioniert? Hat es Blödsinn. Aber es ist ein Stil, den einige am Rande der Fashion Week immer noch gelegentlich ausprobieren.

Werfen wir also einen Blick auf die narrensicheren T-Shirts, die jeder Mann in seinem Repertoire haben sollte.



Wann man ein Hemd reinsteckt

Bevor wir uns mit den verschiedenen Methoden zum Verstauen von Hemden befassen (denn ja, es steckt mehr dahinter, als nur den Saum willkürlich in Ihre Hose zu stopfen), ist es wichtig zu prüfen, ob das von Ihnen gewählte Kleidungsstück überhaupt verstaut werden muss. Glücklicherweise gibt es eine einfache Möglichkeit, dies herauszufinden.

Die Form des Hemdsaums ist ein guter Hinweis darauf, ob Sie ihn problemlos anziehen können oder ob Sie Ihre Fliege rückgängig machen müssen.



Gerader Saum

Wenn der Saum Ihres Hemdes ringsum eine einheitliche Länge hat, ist es in Ordnung, ihn ohne Versteck zu tragen. In der Tat wurde es wahrscheinlich gemacht, um so getragen zu werden.

Dies gibt Ihnen effektiv die Möglichkeit, es einfach anzuziehen, zuzuknöpfen und direkt aus der Tür zu gehen. Vergessen Sie jedoch nicht, den Rest Ihrer Kleidung anzuziehen, da Sie für solche Dinge verhaftet werden können.



Gebogener Saum

Ein geschwungener Saum mit einer länglichen Vorderseite und einem verlängerten Schwanz bedeutet normalerweise, dass ein Hemd versteckt getragen werden sollte. Es ist diese Form aus einem Grund - der zusätzliche Stoff ermöglicht einen größeren Bewegungsspielraum, während er verstaut bleibt.

Dies sind jedoch mehr Richtlinien als feste Regeln - das heißt, es gibt viele Grauzonen dazwischen.

Als Faustregel gilt: Je ausgeprägter die Kurve ist, desto weniger akzeptabel ist es, sie nicht zu tragen, erklärt Dean Gomilsek-Cole, Leiter Design bei Jermyn Street, Meister der Hemdherstellung Turnbull & Asser . Das Tuch ist auch ein Indikator dafür, ob es lässiger getragen werden sollte. Zum Beispiel sollte ein Hemd mit Piqué-Lätzchen usw. niemals ungesteckt getragen werden. Es sei denn, Sie suchen absichtlich den Look eines 'betrunkenen Onkels bei einer Hochzeit'.

Ein Hemd muss den richtigen Saum und die richtigen Schwänze haben, um richtig abgenutzt auszusehen, stimmt unser zweiter maßgeschneiderter Hemdmacher in der Jermyn Street zu. Emma Willis . [Es funktioniert am besten] mit kürzeren Längen und einem sanfteren, gebogenen 'Speed' - oder 'American' -Saum oder einem quadratischen Schwanz.

Beispielsweise, Oxford Hemden Oft kommt es zu einer subtilen Krümmung im Saum. Da es sich um einen lässigeren Stil handelt, funktioniert dies je nach gewünschtem Look verstaut und nicht verstaut. Das Gleiche gilt für Flanellhemden, die oft einen geschwungenen Saum haben, aber niemals verstaut werden sollten - es sei denn, es ist das Wochenende und Sie machen einen DIY-Spot. In diesem Fall ist dies obligatorisch.

Länge des Oberteils

Abgesehen von der Krümmung des Saums kann die Länge eines Hemdes auch bestimmen, ob es eingesteckt werden soll oder nicht.

Wenn sich Ihr Hemd jedes Mal, wenn Sie sich hinsetzen, hinten löst, ist es wahrscheinlich fair anzunehmen, dass es entweder in der Wäsche geschrumpft ist oder überhaupt nicht verstaut werden soll. Hemden neigen dazu, ein wenig bis zum Oberschenkel zu enden, wenn Sie sie anziehen - in diesem Fall sollten sie immer verstaut sein. Das Gleiche gilt, wenn Leute Sie auf der Straße anhalten, um zu fragen, woher Sie Ihr Kleid haben.

Arten von Shirt Tuck

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr Hemd hineinzuziehen Art des Hemdes , womit du es trägst und welchen Look du suchst, wird bestimmen, welche der folgenden Techniken am besten geeignet ist.

Die lose Beuge

Dies ist die einfachste Art, Ihr Hemd anzuziehen, und höchstwahrscheinlich die Methode, die Sie angewendet haben, seit Sie alt genug waren, um sich für die Schule anzuziehen. Das heißt jedoch nicht, dass es noch nicht verwendet werden kann.

Die lockere Beuge ist gut für Geschwindigkeit und Leichtigkeit; Um es richtig zu machen, stecken Sie einfach den überschüssigen Stoff am Saum Ihres Hemdes in den Hosenbund, halten Sie ihn gleichmäßig, bevor Sie den Reißverschluss und die Knöpfe befestigen und alles an Ort und Stelle halten dein Lieblingsgürtel .

Das militärische Tuck

Das Militär-Tucking ist eine Methode zum Verstauen von Hemden, die Sie niemals verlassen werden, wenn Sie sie erst einmal verwenden. Es gibt nichts Schlimmeres (subjektiv natürlich), als wenn sich der Stoff Ihres Hemdes vorne zusammenballt und locker und unansehnlich wird. Diese Methode beseitigt dieses Problem insgesamt.

Stecken Sie Ihr Hemd in Ihren Hosenbund, wie Sie es all die Jahre getan haben, aber anstatt dies einfach als Tag zu bezeichnen und zuzuknöpfen, führen Sie Ihre Daumen vorne um die Seiten Ihres Hosenbunds und glätten Sie Falten oder Bündel von vorne das Hemd.

Als nächstes kneifen Sie den Stoff an jeder Seite und falten ihn zurück, um einen taillierten Look zu erzielen. Achten Sie dabei darauf, dass die Knopfleiste Ihres Hemdes mit dem Reißverschluss an Ihrer Hose übereinstimmt. Schließlich treten Sie zurück und bewundern Sie Ihre Handarbeit im Spiegel.

The Half Tuck

Die halbe Beuge besteht, wie der Name schon sagt, darin, die Vorderseite Ihres Hemdes in Ihre Hose zu stecken, während die Rückseite lose heraushängt. Trotz der Gerüchte, dass dieser Stil von Ralph Lauren selbst „genehmigt“ wurde, wäre der Rest von uns wahrscheinlich klug, ihm einen weiten Bogen zu machen. Es sei denn, Sie möchten natürlich an einem Teamabend wie ein Rugbyspieler der Universität aussehen.

Die Unterwäsche Tuck

Ungeachtet dessen, was der Name andeutet, müssen Sie bei der Unterwäsche nicht Ihr Hemd in Ihre Unterhose stecken. Es ist eigentlich eine mehrschichtige Versteckmethode, die gut funktioniert, wenn es sich um ein Unterhemd handelt.

Stecken Sie zuerst den überschüssigen Stoff unten am Unterhemd in Ihre Boxer oder Slips. Wenn Sie sich einen Moment Zeit genommen haben, um sich im Spiegel zu bewundern, ziehen Sie Hemd und Hose an und stecken Sie Ihr Hemd wie gewohnt hinein.

Wenn Sie die Dinge wirklich auf die nächste Stufe bringen möchten, können Sie sich für einen militärischen Einsatz im letzten Schritt entscheiden.

Die Jacke Tuck

Eine gute, gut sitzende Jacke kann eine Vielzahl von Sünden verbergen - eine davon ist ein weites Hemd.

Wenn dein Hemd ziemlich voll ist und du eine Jacke trägst, kannst du ein bisschen schummeln, erklärt Emma Willis. Ziehen Sie die Fülle nach hinten, so dass sie vorne glatt ist, und verstecken Sie das zusätzliche Tuch hinten unter Ihrer Jacke. Zum Einstecken gut nach unten ziehen.

Natürlich möchten Sie Ihre Jacke weiter tragen, wenn Sie sich für diese Methode entscheiden.

So halten Sie Ihr Hemd verstaut

Nachdem Sie sich mit den Feinheiten der verschiedenen Verstauungsmethoden vertraut gemacht haben, möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Hemd den ganzen Tag / Abend über fest an seinem Platz bleibt. Zum Glück gibt es eine Reihe genialer Möglichkeiten, genau das zu tun.

Oberhemd bleibt

Die Funktionalität eines Hemdesets bleibt erhalten (£ 18.00; scharf und adrett ) ist zweifach: Erstens tragen sie dazu bei, dass Ihr Hemd immer fest unter Ihrem Anzug oder Smoking sitzt, wenn in der Kleiderordnung „smart“ steht. Zweitens fungieren sie als wirksame Methode zur Empfängnisverhütung, falls Sie bei diesem Ereignis jemanden treffen.

Ja, wenn es auch nur die geringste Möglichkeit gibt, dass sich Ihre Hose in Gegenwart von jemand anderem als Ihnen löst, sollten diese Monstrositäten fest im hinteren Teil des Kleiderschranks verbleiben.

Wenn Sie jedoch sicher sind, dass die Maus in seinem Haus bleibt, können Sie die Sockenoberteile mit einem Paar am Saum Ihres Hemdes befestigen und an Ort und Stelle befestigen. N.B. Dies sollte unter Ihrer Hose geschehen, niemals oben.

Gummigriffband

Wenn das Oberhemd nicht zu ansprechend klingt, ist die Verwendung von Gummiband ein von Schneidern favorisierter Trick, der Ihnen das Leben erheblich erleichtern könnte.

Diese dünnen Streifen aus klebrigem Gummi können um die Innenseite des Hosenbunds geklebt werden und verhindern, dass sich Ihr Hemd löst.

Stellen Sie bei der Bestellung von 'Grip Tape' bei Amazon sicher, dass Sie das speziell angefertigte Gummimaterial und nicht die Skateboard-Variante auswählen, es sei denn, Sie möchten Löcher in Ihrem Hemd und streifen an Ihrer Taille.

Der Mystery Button

Diese kleinen Knöpfe, die auf der Innenseite einiger Hosen lauern, sind mehr als nur ein dekoratives Merkmal.

Sie können die Knöpfe auf jeder Seite der Innenseite Ihrer Hose verwenden, um Ihr Hemd nach dem Einstecken an Ort und Stelle zu verankern, indem Sie das Hemdmaterial um und hinter den Knopf haken.

Shirt Tucking Dos And Don’s

TUN:Ziehen Sie immer ein Hemd an.

NICHT:Ziehen Sie jedes Hemd mit geradem Saum an.

TUN:Beurteilen Sie anhand der Krümmung am Saum, ob ein Hemd verstaut werden soll oder nicht.

NICHT:Emulieren Sie jemals David Beckhams 'One Tail In, One Tail Out' -Look.

TUN:Verwenden Sie eine Militärstraffung, um eine glatte, knitterfreie Hemdfront zu erzielen.

NICHT:Tragen Sie ein Hemd, es sei denn, Sie sind sich sicher, dass Sie Ihre Hose nicht in Anwesenheit der Gesellschaft ausziehen werden.

wo kann man einen guten anzug kaufen