Sogar das Wort 'Schnurrbart' reicht aus, um einen Schauer zu verursachen. Es wurde angenommen, dass der einst coole Pflegetrend bei Leuten wie Freddie Mercury gestorben ist, um von da an in die Register der Sexualstraftäter aufgenommen zu werden - etwas, das sich möglicherweise ändert, wenn Tinseltown etwas damit zu tun hat.



In letzter Zeit eine Menge Prominenter - nämlichDawsons CreekAlumnus James Van Der Beek - wurde gesehen, wie er ein Oberlippen-Topiary trug. Und es sieht tatsächlich ziemlich gut aus, wagen wir es zu sagen. Er ist auch nicht allein: Milo Ventimiglia vonHeldenRuhm und AmtsinhaberÜbermenschHenry Cavill sind auch andere Thespisjünger, die den Lenker ergreifen.

Bevor Sie sich jedoch das Rasiermesser schnappen, lassen Sie es wissen, dass das Wachsen eines Schnurrbartes nicht jedermanns Sache ist. Zuerst brauchen Sie den Hollywood-Kiefer - diesen quadratischen, rein amerikanischen Amboss eines Kieferknochens. Wenn Sie ohne sind, sehen Sie seltsamer aus als ein führender Mann.



Ihr Haarschnitt sollte auch gut gepflegt sein. Ein Schnurrbart verstärkt jede ungepflegte Ernte und projiziert eine Nachricht von allgemeiner Unordnung sowohl auf Ihren Kopf als auch auf Ihr Gesicht. Darüber hinaus sollten Sie eine dickere Oberlippe mit Stoppeln an anderer Stelle ausgleichen.Boratwar oder wird nie eine Stilikone sein.

Wenn alles gesagt und getan ist, wird der Schnurrbart wahrscheinlich ein spaltender Pflegetrend bleiben. Wenn Hollywood jedoch - wie so oft - die Führung übernimmt, wundern Sie sich nicht über einen Anstieg der Fruchtfolge unter der Nase.