Akne ist scheiße, egal wo sie auftaucht. Aber wenn es an einem weniger traditionellen Ort wie der Truhe erscheint, ist es umso verwirrender und frustrierender.



Die meisten Männer sind es gewohnt, gelegentlich Pickel auf die Stirn oder auf den Rücken oder den Hintern zu bekommen. Akne in der Brust ist zwar seltener, aber aus diesem Grund leichter zu diagnostizieren (und daher zu behandeln).

Was verursacht es und wie können Sie es loswerden, ohne Narben oder zukünftige Schübe zu hinterlassen? Für einige Einblicke sprachen wir mit dem vom Vorstand zertifizierten Dermatologen Dr. David Lortscher, dem Gründer des Hautpflegeunternehmens Kurologie .



die heißesten frauen der welt

Was ist Brustakne?

Akne in der Brust unterscheidet sich nicht allzu sehr von der Akne, die Sie möglicherweise auf Ihrem Gesicht erleben. Auf zellulärer Ebene bildet es sich auf die gleiche Weise aus einem von vier Faktoren.

  • Abgestorbene Hautzellen werden in den Poren eingeschlossen
  • Überproduktion von Talg (dem natürlichen körpereigenen Öl, das die Haut mit Feuchtigkeit versorgt), das die Poren verstopft
  • Bakterien, die in überschüssigem Öl gedeihen und zu Ausbrüchen führen
  • Die Ansammlung aller drei bewirkt, dass sich die weißen Blutkörperchen des Körpers gegen einen wahrgenommenen Angriff verteidigen, der wiederum eine Entzündung der Haut hervorruft.

Auf einer makroökonomischeren Ebene gibt es auch verschiedene Gewohnheiten, Verhaltensweisen und Versehen, die zu Akne in der Brust führen können. Meistens kommt es zu einem Ausbruch - ob groß oder klein - anstelle eines isolierten Pickels. Es lohnt sich also, diese auch zu kennen.



Was verursacht Brustakne?

Deine Produkte

Das Hautpflege Produkte, die Sie verwenden, könnten schuld sein. Vermeiden Sie scharfe Reinigungsmittel, sagt Lortscher und verweisen Sie auf chemisch verbesserte Körperwaschmittel, zu denen möglicherweise porenverstopfende Sulfate gehören.

Zweitens warnt er vor bestimmten Peeling-Geräten und dem aggressiven Einsatz physikalischer Peeling-Methoden wie Luffas und Rückenbürsten, die zu Reizungen und Ausbrüchen führen können. Verwenden Sie stattdessen sanfte Produkte für empfindliche Haut, um Akne in der Brust zu verhindern und zu beseitigen.



Ihre Diät

Das Beste, was Sie tun können, um Akneausbrüche zu verhindern, ist, Zucker und verarbeitete Lebensmittel zu reduzieren. Diese Lebensmittel senden Insulinspiegel in die Höhe, was wiederum Entzündungen an jedem Körperteil verursachen kann. Unabhängig davon, ob es auf der Brust isoliert oder überall verteilt ist, bewerten Sie zuerst das Essen, das Sie essen, und reduzieren Sie den Zuckerzusatz jetzt und für immer erheblich.

Ihre Hygiene

Wenn Sie nicht regelmäßig duschen, sind Sie anfälliger für Ausbrüche. Einfach. Gleiches gilt, wenn Sie Ihre Bettwäsche, Hemden, Trainingskleidung und Handtücher nicht häufig waschen. Bakterien bauen sich auf diesen ungewaschenen Stoffen auf und übertragen sich leicht auf die Haut.

Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Trainingskleidung nach jedem Gebrauch waschen - und sie auch nicht in Ihrer Sporttasche eitern lassen, die selbst routinemäßig gewaschen werden sollte. Waschen Sie Bettwäsche und Handtücher wöchentlich.

Dein Schweiß

Schweiß verursacht keine Akne, aber es ist wahr, dass die erzeugte Feuchtigkeit Akne fördern kann, sagt Lortscher.

Es kann die Haut verschlimmern, hauptsächlich aufgrund von Reibung (das gleiche gilt während des Trainings), so dass Sie möglicherweise auf Ihre Haut schauen Rucksack Träger oder enge Kleidung als Schuldige, wenn Sie zum Schwitzen neigen. Tragen Sie diese Träger lockerer und tragen Sie atmungsaktive Baumwollhemden oder feuchtigkeitsableitende Stoffe, die den Schweiß minimieren und nicht auf den Körper drücken.

Ihre Trainingsergänzungen

Wenn Sie an Brustakne leiden und auch Molkenproteinpräparate oder massenbildende Steroide einnehmen, können Sie Ihr Urteil fällen. Molke erhöht den Insulinspiegel in der Haut (genau wie Zucker) und führt zu Entzündungen. Steroide hingegen beeinflussen den Testosteronspiegel erheblich, was wiederum überschüssiges Talg in den Poren produziert und diese schnell verstopfen kann.

Wie Brustakne loszuwerden

Zielspezifische Zutaten

Lortschers wichtigster Vorschlag ist die Bekämpfung von Brustakne mit einigen der gleichen hochfesten Inhaltsstoffe, die Sie für Ihr Gesicht verwenden würden.

Brustakne und Gesichtsakne können mit Zinkseife, Schwefelseife, Salicylsäure und Benzoylperoxid behandelt werden, sagt er. Verschreibungspflichtige topische Therapien sind eine Überlegung und können mit Ihrem Dermatologen besprochen werden. Akne am Körper kann jedoch behandlungsresistenter sein als Gesichtsakne, und es können bleibende Narben auftreten.

danke, dass du zu meiner Geburtstagsfeier-Rede gekommen bist

Nehmen Sie eine Omega-3-Ergänzung

Eine der besten Möglichkeiten, Entzündungen zu reduzieren (und sie überhaupt zu verhindern), ist die tägliche Einnahme eines Omega-3-Präparats wie Fischöl. Die darin enthaltenen Fettsäuren regulieren die Ölproduktion in der Haut und steigern den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt, sodass Sie eine straffe, klare und gesunde Haut haben. Als Bonus sind Fischöle ein guter Brennstoff für Ihr Gedächtnis und andere Gehirnfunktionen.

Tragen Sie atmungsaktive Stoffe

Durch das Tragen atmungsaktiver natürlicher Stoffe (wie Baumwolle, Leinen- und Wolle) und anderen feuchtigkeitsableitenden Materialien verringern Sie die Wahrscheinlichkeit der Bildung von Schweiß und Bakterien erheblich.

Diese reduzieren auch die Reibung am Körper, die durch engere, weniger belüftete Kleidung verursacht wird. Eine andere Sache zu berücksichtigen ist Masse. Zu viel Stoff, unabhängig vom Material, führt nur zu Schwitzen, Reibung und Reizung.

Schalten Sie Ihr Shampoo ein

Weit entfernt von einer Geschichte alter Frauen, die zu einer Schuppenbekämpfung wechseln Shampoo kann helfen, Akne in der Brust zu minimieren und zu verhindern. Die Salicylsäure bekämpft die Bakterien, die Ausbrüche verursachen, und verhindert gleichzeitig Schuppen, Psoriasis und Dermatitis auf der Kopfhaut.

Sie müssen wahrscheinlich nicht täglich shampoonieren, also können Sie es auch als provisorische Körperwäsche dazwischen verwenden.

Besuchen Sie einen Dermatologen

Wenn Sie chronische oder anhaltende Schübe haben, empfiehlt Lortscher, einen Hautarzt mit Facharztausbildung aufzusuchen. Es ist möglich, dass Ihr Arzt Antibiotika oder verschreibungspflichtige Lösungen verschreibt, die Benzoyl oder Salicylsäure verwenden.

Es können ernsthafte Lösungen wie Accutane besprochen werden, die jedoch von Ihrem Arzt genau überwacht werden sollten. Außerdem hat er oder sie Ratschläge für Ihren speziellen Fall und kann Ihnen helfen, die einzigartigen Faktoren zu erklären, die zu Ihren Ausbrüchen führen, sowie Ihre mögliche Lösung.

Wie man Akne in der Brust über Nacht loswird

Akne verschwindet nicht mit einer Nacht Schlaf, aber Sie können Maßnahmen ergreifen, um die Heilung zu beschleunigen. Laut Lortscher ist die schnellste Lösung für Akne in der Brust eine schlagkräftige Körperwäsche oder eine topische Creme.

Wenn Ihre Routine derzeit keine Akne-Körperwäsche mit Wirkstoffen wie Salicylsäure oder Benzoylperoxid umfasst, könnte es sich lohnen, diese rezeptfreien topischen Lösungen zuerst auszuprobieren, sagt er. Wenn Ihr Ausbruch mehr als dies zu benötigen scheint, sprechen Sie mit einem Dermatologen über andere Optionen, die für Sie geeignet sein könnten.

Akne-Narben in der Brust: Was Sie tun können

Sie können Narben verhindern, indem Sie nicht an Ihrer Akne knallen oder picken. Dies erhöht die Entzündung und das Risiko von Narben, sagt Lortscher. Zweitens rät er zum Tragen von Sonnenschutzmitteln, um dunkle Flecken, die Akne hinterlässt, zu minimieren. Diese dunklen Flecken können sonst monatelang auf Ihrer Haut verweilen.

Wenn Sie Akne haben, die depressive Narben oder feste, erhabene Narben hinterlässt, sollten Sie die Behandlungsoptionen am besten mit Ihrem örtlichen Dermatologen besprechen, sagt Lortscher. Behandeln Sie die aktive Akne, bevor Sie überhaupt an die Behandlung von Narben denken - nur so können Sie bedeutende Fortschritte erzielen.

Er sagt auch, dass Sie in schweren Fällen besprechen sollten, ob Isotretinoin für Sie geeignet ist. Isotretinoin ist ein orales Medikament, das aus Vitamin A gewonnen wird und das stärkste Akne-Medikament auf dem Markt ist.

Sogar Isotretinoin beseitigt Akne nicht dauerhaft bei jedem, aber es kommt vielen Menschen ziemlich nahe und verdient ernsthafte Überlegungen, wenn Sie bleibende Narben entwickeln.