Kaum ein Kleidungsstück hat eine so bunte Geschichte wie der bescheidene Hoodie.



Im Laufe des letzten Jahrhunderts hat sich diese Sportbekleidung vom Spielfeld zum Laufsteg entwickelt und macht dabei Halt in jeder erdenklichen urbanen Subkultur. Es wurde von Premierministern, Designern und Kreischen auf den Namen überprüftTägliche PostLeitartikel und wurde in einigen Teilen der westlichen Welt sogar für kurze Zeit verboten, alles dank seiner Straßenassoziationen. Es ist lange her Champion hat es für seine Arbeiter erfunden .

Heute erlebt der Hoodie eine goldene Ära der Akzeptanz. So wie bei Elvis, Denim-Jeans, elektronischer Musik und allen anderen Aspekten der Jugendkultur, die Erwachsene zunächst nervös machten, haben sich jetzt alle beruhigt und ein Kollektiv gesagt: Weißt du was? Vielleicht ein Sweatshirt mit einer kapuze auf dem rücken ist doch nicht von Natur aus böse.



Wird auch Zeit, denn der Hoodie ist ein wahres Wunderwerk. Er ist gleichermaßen funktional, komfortabel und stylisch. Und jetzt, dank der anhaltenden Liebesaffäre der Mode mit Streetwear, liegt sie auch voll im Trend.

Der Hoodie verkörpert Strassenmode , sagt Modedesigner Gordon Richardson, ehemaliger Kreativdirektor von CEO . Was in den 1990er Jahren als Trend begann, hat sich aufgrund seiner Vielseitigkeit und seines Komforts zu einem globalen Phänomen entwickelt.



Es gibt nicht viele Herrenmode, die für einen verkaterten Nachmittag mit Netflix, Streetwear-Stunting, ein Hinken aus dem Fitnessstudio und einen sportlichen Spaziergang durch die Stadt geeignet ist. Aber der Hoodie hat Sie für alle und noch schickere Outfits abgedeckt.

Da der Hoodie zu einem Grundnahrungsmittel in der Garderobe geworden ist, hören große Marken auf ihren Markt. Jungs haben keine Angst davor, das Geld in Designer-Sportbekleidung zu investieren, und das Kombinieren von Trainingstops oder Jogginghosen mit Schneiderei ist in den letzten Jahren zu einem Trend geworden, sagt Richardson.



Kaufüberlegungen

Passen

Sie kommen nicht in Skinny Fit, aber wenn Sie einen Hoodie unter einer regulären Passform tragen möchten Jeansjacke , suchen Sie nach einem, der relativ figurbetont ist. Ansonsten geh Maxi mit einem übergroßen Hoodie, der an die Straßenkultur anspielt, die es in erster Linie cool gemacht hat.

Stoff

Fleece-Rücken oder Loopback-Baumwolle sind die wahrscheinlichsten Optionen, die Sie im Geschäft finden, und sie sind ideal, weil sie bequem, strapazierfähig und leicht zu waschen sind. High-End-Marken experimentieren auch mit Stoffen wie Merino oder sogar Kaschmir, wenn Sie in Luxus faulenzen möchten.

Farbe

Wie immer sind Grau, Marine und Schwarz die No-Brainer, die am meisten getragen werden, aber ziehen Sie Khaki, Off-White oder bräunliche Töne als alternative Neutraltöne in Betracht. Wenn Sie ein Statement setzen möchten, reichen kräftige Rot- und Gelbtöne aus, obwohl Mintgrün oder Lila Ihnen eine subtilere Möglichkeit bieten, sich abzuheben.

Smarte Hoodies

Es klingt wie ein Widerspruch in sich, aber seit Sportswear und Loungewear das High-Fashion-Gütesiegel erhalten haben, sind Hoodies für den smarteren Dresscode geeignet. Wir reden hier nicht über ein Abendessen im Ritz, eher wie ein Dress-Down-Freitag mit Stil und Komfort. Bleiben Sie bei neutralen Farben und Sie werden feststellen, dass ein Hoodie über einer taillierten Hose oder unter einem Mantel gut aussieht.

ETWAS

Es ist zwar erst seit 10 Jahren in der Szene, aber COS ist bereits einer der coolsten Namen auf der High Street. Mit einer streng kuratierten saisonalen Auswahl, die alle Killer und keine Füllstoffe enthält, hat COS maßgeblich dazu beigetragen, dem täglichen Verbraucher diese saubere, skandinavische Ästhetik zu bringen.

Zeitlose und dennoch zeitgemäße Designs, Premium-Qualität und kein aufdringliches Branding gehören zum Standard, wenn Sie hier einen Hoodie holen.

Jetzt kaufen: £55.00

Reiss

Am oberen Ende der Hauptstraße hebt sich Reiss von seinen Nachbargeschäften durch überlegene Bauweise und erstklassige Preise ab. Der Einzelhändler ist auch bekannt für sein elegantes, unkompliziertes Design und die Verwendung hochwertiger Materialien.

Bei Hoodies ist es eher dasselbe. Hier finden Sie eine raffinierte Auswahl an Premium-Freizeitbekleidung, die es schafft, die Grenze zwischen zeitlos und trendy zu sprengen.

Haare stylen wie David Beckham

Jetzt kaufen: £115.00

Balken Plus

Die unsterbliche Besessenheit japanischer Herrenmode für alles, was mit Vintage Americana, Gebrauchs- und Arbeitskleidung zu tun hat, spiegelt sich perfekt in der Ausgabe von Beams Plus wider. Das Label ist der Herrenmode-Arm des weitläufigen Beams-Franchise und stattet seit 1999 kundige Käufer aus.

Erwarten Sie eine Mischung aus unifarbenen und gemusterten Stilen, die aus hochwertigen Stoffen und mit erstklassiger japanischer Konstruktion gefertigt sind.

Jetzt kaufen: £79.00

Sonnenspel

Seitdem Hoodies zu einem legitimen Weg geworden sind, um schick auszusehen und zu kombinieren, haben Labels, die sich auf luxuriöse, gut verarbeitete Basics spezialisiert haben, mit einem Kleidungsstück, das einst mit Skatern und Ladendieben in Verbindung gebracht wurde, das gemacht, was sie am besten können. Ein typisches Beispiel: Sunspel, das britische Stricklabel, bei dem wir uns regelmäßig im Inneren fühlen.

Die Hoodies sind aus streichfähigem Baumwoll-Jersey und in neutralen Farben erhältlich, die zu maßgeschneiderten Hosen genauso gut passen wie zu ihnen they Jogger .

Jetzt kaufen: £150.00

Polo Ralph Lauren

Ralph Lauren macht Preppy Americana nicht nur besser als die meisten anderen Marken, der Mann hat es praktisch erfunden. Die Hoodies der Marke sind schick und schlicht mit nichts anderem als dem berühmten bestickten Pony zur Verzierung.

Bequem und vielseitig können Sie diese Hoodies unter eine Jeansjacke oder einen unstrukturierten Blazer schlüpfen.

Jetzt kaufen: £125.00

Alltags-Hoodies

Der Alltags-Hoodie, der alte Getreue der Freizeitgarderobe eines Mannes, hatte normalerweise keine Drucke oder Brandings und ist in einer neutralen Farbe erhältlich, die zu allem passt. Als feine Oberschicht über Jeans oder Jogger schlüpfen sie auch sehr schön unter einem Biker, Trucker oder Bomberjacke .

Zara

Nicht zuletzt dank seiner blitzschnellen Lieferkette ist Zara einer der weltweit führenden Namen in Sachen Hard, Fast Fashion. Mit einer enormen Auswahl an saisonalen Kleidungsstilen und mit dem Finger am Puls der Zeit, ist dies der perfekte Ort, um topaktuelle Mode zu vernünftigen Preisen zu kaufen.

neue frisuren für 2016 männer

Kaufen Sie hier trendorientierte Hoodies, für die Sie sich keine Organe verkaufen müssen.

Jetzt kaufen: 29,99 €

Die Nordwand

1968 in Berkeley, Kalifornien, gegründet, entwickelte sich The North Face schnell zu einer der angesehensten Outdoor-Marken auf dem Markt. Neben der Herstellung von Bergsteigerausrüstung nach Industriestandard produziert die Marke auch erstklassige Freizeitkleidung, und ihre Hoodies sind keine Ausnahme.

Kaufen Sie bei The North Face und Sie können sich auf Qualität, Stil und letzte Details wie gedruckte Logos und gewebte Markenetiketten verlassen.

Jetzt kaufen: 69,00 €

HM

Der schwedische Fast-Fashion-Moloch H&M ist einer der bekanntesten Namen der High Street und kann dafür verantwortlich gemacht werden, einfaches, skandinavisches Styling auf den Massenmarkt zu bringen. Die Marke ist bekannt für ihre erschwinglichen Basics und ein Stück, das immer wieder auftaucht, in verschiedenen Stoffen, Mustern und allen Farben des Regenbogens, ist der Hoodie.

Wenn Sie Ihre Ausgaben im Auge behalten und das Beste für Ihr hart verdientes Geld herausholen möchten, ist dies definitiv der richtige Ort für Sie.

Jetzt kaufen: £17.99

Nike

Nur wenige Marken haben das sportliche Erbe, von dem Nike rühmen kann, daher haben seine Sweatshirts und Sportbekleidung mehr Authentizität als die meisten anderen. Der berühmte Swoosh ist fast immer in Melange- oder Loopback-Baumwolle für maximalen Komfort vorhanden.

Jetzt kaufen: 49,00 €

Adidas

Wie die von Nike profitieren auch Adidas Hoodies von jahrzehntelangem sportlichem Design und einem sofort erkennbaren Branding. Ob Sie sich für das berühmte Drei-Streifen- oder Kleeblatt-Motiv der Marke entscheiden, Sie tragen einen Klassiker.

Die Band macht so ziemlich jeden erdenklichen Hoodie-Style, von Kängurutaschen bis zu Zip-Ups, übergroß bis hin zu Longline. Sie sind alle großartig.

Jetzt kaufen: 49,00 €

Streetwear-Hoodies

Unverschämt in Bezug auf Branding, Farbe oder Passform zelebrieren diese Hoodies die Kultur, die dieses Stück Sportbekleidung zum ersten Mal in Mode brachte. Wenn Sie es wirklich wollen, tragen Sie es übereinander, aber sie wurden entworfen, um gesehen zu werden, anstatt sich in ein Outfit zu mischen.

Champion

Das traditionsreiche amerikanische Sportswear-Label Champion macht das Hoodie-Ding schon länger als so ziemlich jeder andere. Es werden Trikots für die NFL, die NBA und das olympische Basketballteam der USA hergestellt. In einem überfüllten Markt ist dies eine unbestrittene MVP-Marke.

Champion ist bekannt für seine patentierte „reverse-weave“-Baumwolle, die eine einzigartige Stoffkonstruktion und seitliche Einsätze verwendet, um das Risiko des Einlaufens zu eliminieren. Unnötig zu erwähnen, dass die Hoodies zu den besten überhaupt gehören.

Jetzt kaufen: 95,00 €

Stussy

Der Hoodie ist ein Klassiker der Streetwear, wo kann man ihn also besser kaufen als bei einem klassischen Streetwear-Label? Stussy ist einer der ältesten Namen im Spiel und wird weithin dafür verantwortlich gemacht, die Szene so ziemlich im Alleingang zu beginnen.

Der Hoodie ist eines der Grundnahrungsmittel der gleichnamigen Marke von Shawn Stussy und erscheint seit dem ersten Tag Saison für Saison. Erwarten Sie kühnes Branding, modernes Styling und Street-Creding in Hülle und Fülle.

Jetzt kaufen: 95,00 €

Carhartt

Das amerikanische Traditions-Workwear-Label Carhartt ist seit langem für Tragbarkeit und Robustheit bekannt, aber in den letzten Jahren, insbesondere mit der Einführung seiner „Work In Progress“-Linie, wurde es auch für sein Streetwear-Styling bekannt.

Diese kombinierten Faktoren machen es zu einer der besten Optionen, um einen ebenso strapazierfähigen wie stylischen Hoodie zu finden. Denn Workwear trifft auf urbane Coolness, nirgendwo besser.

Jetzt kaufen: £79.00

Wie Jungs

Comme des Garcons von Rei Kawakubo ist in Modekreisen seit langem für seinen zukunftsorientierten Designansatz und seine topaktuellen saisonalen Kollektionen bekannt, die die Grenzen der Mode verschieben. Die PLAY-Linie des Labels verbindet diese Markenzeichen mit straßenfreundlichem Styling.

Ein Hoodie von CDG PLAY wird nicht billig sein, aber es ist ein zeitloses Stück von einem branchenführenden Label mit dem mittlerweile ikonischen, käferäugigen Herz-Branding.

Jetzt kaufen: £202,00

Gesichtsbehaarung für fleckigen Bart

Nicht-gerade weiss

Virgil Ablohs Perma-Hype-Label steht an der Spitze der atemberaubenden Streetwear. Es ist eine der Marken, die den bescheidenen Hoodie in einen lauten Luxusartikel verwandelt haben. In seinem Sortiment finden Sie viele der charakteristischen Details des Designers – Warnstreifen am Arm, eine übergroße Passform, asymmetrische Schnitte und nicht zu übersehende Siebdrucke.

Sie müssen natürlich eine Prämie zahlen, aber denken Sie nur an das Instagram-Engagement.

Jetzt kaufen: £430.00

Gucci

Unter der extravaganten Leitung von Alessandro Michele hat sich Gucci zu einem Streetwear-Hot-Ticket entwickelt, das sowohl die reichen Kids von Instagram als auch Monaco-Segler anspricht. Das Label nutzt seine Hoodies wie alles andere – als Mittel für bunte Logos, Statement-Prints und Look-at-me-Branding.

Sie können ein kuvertierendes Design und luxuriöse Baumwollstoffe sowie die dazugehörigen Preisschilder erwarten.

Jetzt kaufen: £870,00 £