Offensichtlich sind wir keine Architekten. Wir können uns jedoch eine Frage vorstellen, die bei der Planung eines neuen Gebäudes ziemlich früh auftaucht: Wie hoch können wir dieses Ding machen? Diese Frage ist auch in anderen Bereichen des Designs aufgetaucht, und die Welt der Sneaker-Innovation ist keine Ausnahme.



Ursprünglich ging es bei High-Tops darum, den Athleten mehr Knöchelunterstützung zu bieten, erklärt er Tiffany Biere YouTuber und ehemaliger Senior-Innovator von Nike, ein Sneaker-Experte, der 13 Jahre lang für den Swoosh entworfen hat. Heute sind sie ein weiteres perfektes Beispiel dafür, wie ein Leistungsvorteil eines Athleten zu einem eigenständigen Look und Modestatement werden kann.

Für Beers ist die High-Top-Silhouette das beste Design für Sportschuhe. Und sie ist nicht allein. Jamie Dowling ist der Manager von 5Pointz in Bristol, einem Sneaker- und Streetwear-Laden, in dem er hautnah miterlebt, wie beliebt dieser knöchelumarmende Schuhstil ist - und alles lässt sich auf einen bestimmten Schuh zurückführen.



Meiner Meinung nach hat der Converse Chuck Taylor All Star diese Kultur ins Leben gerufen. Dieser Schuh überschritt schließlich Sport, Stil, Stereotypen, Hintergrund, Rasse und alle Aspekte der Gesellschaft. Es ist etwas, von dem ich glaube, dass es seitdem kein Schuh mehr auf dem gleichen Niveau gemacht hat.

Heutzutage setzen sich viele Sneakerheads für High-Tops ein, weil sie einen frischen Look für ein Outfit haben. Aus stilistischer Sicht denke ich, dass alles vom Outfit abhängt, das getragen wird, sagt Dowling. Ich trage gerne einen High-Top-Sneaker mit vielleicht Shorts und langen Socken. Oder schöner Denim mit der Unterseite der Manschette saß oben auf dem Sneaker, um ihn zu präsentieren.



Die Art und Weise, wie Sie Ihre High-Tops stylen, hängt jedoch weitgehend davon ab, welchen Stil sie haben. Treffen Sie Ihre Wahl aus unserer Auswahl der besten Designs, die Sie heute kaufen können.

die Liebe Ihres Lebens

Converse Chuck Taylor All-Star

Schau auf deine Füße. Wenn Sie noch kein Paar Converse All Stars tragen, hätten die Trainer, die Sie tragen, ohne sie wahrscheinlich nicht existiert. Diese einfache Leinwand Basketballschuh legte den Grundstein für eine milliardenschwere Sportschuhindustrie und setzte den Maßstab für alles, was danach kommen sollte. Das grundlegende Design des Schuhs ist seit über einem Jahrhundert nahezu unverändert geblieben, was verrückt ist, aber auch das wahre Kennzeichen einer Ikone.



Jetzt kaufen: £ 75.00

Nike Air Force 1

Luft in einer Schachtel, lesen Sie die Werbekampagne von Nike für die Air Force 1 im Jahr 1982. Tatsächlich war viel mehr als nur Luft in der Schachtel, es gab auch ein Paar Schuhe. Und verdammt gute dazu.

Dieser knackig weiße Sneaker mag im Vergleich zu heutigen Basketballschuhen ziemlich vanillig aussehen, war aber zu der Zeit ein wichtiger Wendepunkt. Dies liegt daran, dass der Air Force 1 der erste Basketballschuh war, der über ein Luftdämpfungssystem in der Ferse verfügte. Etwas, das das Spiel für immer verändert hat, auf dem Platz und außerhalb.

Jetzt kaufen: £ 79.95

Reebok Pumpe

Wenn Sie an 90er-Jahre-Schuhe denken, ist es unmöglich, nicht an die Reebok-Pumpe zu denken. Die Pumpe wurde so genannt, weil sie eine Reihe von eingebauten Lufteinschlüssen aufwies, die mithilfe eines Mechanismus in der Zunge aufgeblasen und entleert werden konnten, um eine individuelle Passform zu erzielen.

Es war ein sofortiger Erfolg und obwohl Nike im selben Jahr etwas Ähnliches herausbrachte, wurde Reeboks Angebot zum Favoriten. Mit 170 US-Dollar war es für die damalige Zeit unglaublich teuer, aber das ist genau der Preis, den Sie zahlen müssen, um ein Stück Schuhgeschichte zu besitzen.

Jetzt kaufen: £ 86.99

Nike Air Jordan 1

Es ist schwierig, sich an eine Zeit vor der Marke Jordan zu erinnern, aber vor diesem Nike-Sponsoring spielte Michael Jordan nur Converse All Stars. In diesem Sinne machte sich Nike an die Arbeit, um einen unauffälligen Basketballschuh zu entwickeln, der nahe am Boden saß, was zum Air Jordan 1 führte. Obwohl Jordan anfangs nicht viel darüber nachdachte, wuchs er schnell an ihm und wurde zu seinem Warenzeichen.

In den folgenden Jahren wurde die Marke Jordan zum wichtigsten Namen in der Sneaker-Kultur und der Air Jordan 1 war das Modell, mit dem alles begann. Es gab eine schwindelerregende Anzahl von Farben, aber das Kerndesign sieht bei fast allen gut aus Hosenstil oder eine kurze Hose.

Jetzt kaufen: £ 129.00

Vans Sk8 Hallo

Vans war bereits ein großer Name in der Skateboard-Community, als der Sk8 Hi 1978 auf den Markt kam. Die Skater aus Kalifornien und darüber hinaus hatten die Authentic and Era-Schuhe der Marke als Fixpunkt ihres Stils übernommen, aber diese neue High-Top-Option brachte einen frischen Look die Straßen. Skaten in was im Wesentlichen ein war ein paar Stiefel Vielleicht nicht die praktischste Art, Dinge zu tun, aber dieses neue knöchelhohe Design gab den Fahrern mehr Halt und schützte ihre Unterschenkel vor Stößen. Hast du jemals ein Skateboard zum Schienbein gebracht? Nicht schön. Ziehen Sie trotzdem ein Paar dieser bösen Jungs an und Sie werden es nie herausfinden müssen.

Jetzt kaufen: £ 59.00

Visvim FBT

Visvims FBT wird wahrscheinlich am besten als Marmite der Sneaker-Welt beschrieben. Entweder bekommst du es und liebst alles daran, oder du denkst, es ist ein völliger Gräuel. Und das ist sehr teuer. Unabhängig davon, was Sie denken, ist es schwierig zu argumentieren, dass der FBT kein Designklassiker ist. Das Mokassin-Obermaterial und die sportliche Vibram-Sohlen-Kombination haben unzählige Imitationen hervorgerufen, die alle nicht dem Reiz des Originals entsprechen. Der abnehmbare Pony um den Knöchel ist von Schuhen der amerikanischen Ureinwohner inspiriert, die ihn bei schlechtem Wetter für eine zusätzliche Wärmeschicht verwendeten. Bei 700 Pfund pro Pop bezweifeln wir jedoch, dass jemand diese im Regen trägt.

Jetzt kaufen: £ 739.00

Reebok Freestyle

Der Reebok Freestyle von 1982 war ein wichtiger Meilenstein bei Sportschuhen. Das High-Top war der erste Sportschuh, der speziell für Frauen entwickelt wurde, und bis heute gibt es keine männliche Version. Vor diesem Hintergrund fragen Sie sich vielleicht, was es in einer Zusammenfassung der besten Turnschuhe auf einer Website im Männerstil tut. Trotz seiner Zielgruppe war und ist der Freestyle auch bei Männern sehr beliebt. So sehr, dass Mick Jagger im Video für Dancing in the Street mit David Bowie sogar ein Paar zeigte. Und der Spaß ist noch nicht vorbei. Sie können sich heute noch ein Paar schnappen. Nun, solange Sie kleiner als 9,5 sind.

Jetzt kaufen: £ 69.95

Farben für braunen Hautton

Rick Owens Geo Basket

Die luxuriöse Gothic-Ästhetik von Rick Owens mag zwar ein bisschen viel für einen Durchschnittsbürger sein, aber es ist nicht zu leugnen, dass seine Designs aus modischer Sicht eine Ikone sind. Nehmen Sie zum Beispiel den Geobasket-Sneaker.

Dieser von Air Jordan 1 inspirierte Schuh kam bei Nike vielleicht nicht besonders gut an (das Unternehmen beschuldigte ihn der Urheberrechtsverletzung und erließ eine Unterlassungsverfügung), aber bei den Modefans der Welt war er ein außer Kontrolle geratener Erfolg. Mit seinem klobigen Design und dem umgedrehten Zeh ist der Geobasket nicht der funktionalste Basketballschuh auf dem Markt, aber seien wir ehrlich, wenn Sie auf dem Markt für ein Paar sind, planen Sie wahrscheinlich nicht, ihn auf dem Platz zu verwenden.

Jetzt kaufen: £ 725.00

Balenciaga Speed ​​Trainer

Seltsamerweise ist die Praxis, eine Socke auf eine Sohleneinheit zu nähen, in der Welt der Turnschuhe alltäglich geworden. Trotzdem hat es keine Marke so unverschämt teuer gemacht wie Balenciaga. Bei Preisen von weit über 500 GBP ist der Speed ​​Trainer nicht das, was irgendjemand als preisgünstig bezeichnen würde. Das hinderte es jedoch nicht daran, einer der beliebtesten Schuhe des Jahres 2017 und ein sofortiger Klassiker zu werden. Es war das Yin des Yang des Triple S und bot eine Pause von all dem klobigen Trainer-Wahnsinn. Natürlich war diese Atempause nur eine andere Art von Wahnsinn. Aber hey, du musst nehmen, was du in diesem Klima bekommen kannst.

Jetzt kaufen: £ 495.00

Gemeinsame Projekte Achilles Mid

Die Common Projects Achilles Low ist nichts weniger als ein moderner Klassiker. Es ist elegant, intelligent, vielseitig und gut gebaut. Trotz alledem hält sich das flache Design in den Wintermonaten nicht besonders gut.

Hier kommt das High-Top-Geschwister ins Spiel. Common Projects hat erfolgreich eine Version seines legendären Modells erstellt, die das ganze halbe Jahr über getragen werden kann. Obwohl wir Ihnen dennoch raten, einen großzügigen Spritzer Lederschutz zu verwenden.

Jetzt kaufen: £ 309.00

Clarks Trigenic

Der Clarks Trigenic ist ein Paradoxon für einen Schuh, da er so aussieht, als wäre er sowohl aus der Zukunft als auch ein Relikt der Vergangenheit. Dies ist der Fall, wenn eine traditionelle Schuhmarke beginnt, mit neuen Bautechniken und -technologien zu experimentieren. Stellen Sie es sich wie einen Hightech-Mokassin vor.

Abgesehen davon wird der Trigenic oft für seine wolkenartige Dämpfung und seinen Komfort auf höchstem Niveau gelobt. Es ist nicht der schönste Schuh da draußen - vielleicht ein erworbener Geschmack. Dennoch hat sich dieses zukunftsorientierte Design als äußerst beliebt erwiesen und scheint ein zukünftiger Klassiker zu werden.

Jetzt kaufen: £ 179.00

Novesta Star Dribble

Die besten Designs sind oft die einfachsten und der Star Dribble vom slowakischen Don aus Segeltuchschuhen Novesta ist ein Paradebeispiel. Das Modell hat möglicherweise nicht die gleiche historische Schlagkraft wie das All Star (obwohl, was macht das?), Aber sein minimalistisches Design und seine robuste Verarbeitungsqualität haben es zu einem Kultklassiker unter Herrenmode-Liebhabern gemacht.

Das heißt aber nicht, dass Novesta eine junge Marke ist. Tatsächlich reichen die Wurzeln des Labels bis in die 1930er Jahre zurück, als es Schuhe für die Armee des Landes herstellte. Heutzutage ist es viel wahrscheinlicher, dass sie von stilbewussten, urbanen Europäern zur Schau gestellt werden, aber das zweckmäßige Design und die Langlebigkeit bleiben erhalten.

Jetzt kaufen: £ 69.00

Adidas Forum Mid

Der Oregoner Sportswear-Gigant Nike hat mehr oder weniger das Monopol, wenn es um High-Top-Sneaker geht, aber das heißt nicht, dass Adidas nicht ein paar Tricks im Ärmel hat. Das Forum Mid ist seit langem der endgültige Knöchelschneider der Three Stripes.

Dieser Klassiker aus den 1980er Jahren war die Reaktion der Marke auf den Anstieg der Popularität des Basketballs und obwohl er nie etwas erreicht hat, das dem jordanischen Hype nahe kommt, war er dennoch eine beliebte Alternative. Zu den wichtigsten Verkaufsargumenten gehörten (und gehören immer noch) eine erhöhte Körpergröße und ein Klettverschluss, um den Knöchel an Ort und Stelle zu halten.

Jetzt kaufen von: £ 59.40