Zauberer. Fred Durst. Jungs, die Energy Drinks, 4 × 4 Pickups mögen und ihre Baseballkappe von hinten nach vorne tragen. Seien wir ehrlich, die Liste der bemerkenswerten Befürworter von Spitzbart liest sich nicht genau wie ein Who-is-Who von Menschen, denen Sie Ihre Pflegehinweise entnehmen können.



Dies genau gepflegt Bart Stil waren lange Zeit Gegenstand von Spott, aber wenn Sie oft mit der Idee gespielt haben, selbst eine auszuprobieren, lassen Sie sich davon nicht abschrecken.

Trotz der Stereotypen sind Ziegenböcke nicht alle schlecht. Tatsächlich bieten sie eine solide Gesichtsbehaarung sowohl für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, einen Vollbart wachsen zu lassen, als auch für diejenigen mit runderen oder weniger geformten Gesichtern. Sie können Definitionen hinzufügen und Proportionen ausgleichen. Sie können fleckige Gesichtsfusseln dicker erscheinen lassen.



Wie viel verdienen männliche Models?

Leonardo DiCaprio und Brad Pitt tragen sie seit Jahren zusammen mit anderen modernen Stilikonen wie Tom Hardy und Idris Elba. Was sie alle wissen ist, dass Ziegenböcke in der Tat überraschend vielseitig sind und Ihnen helfen, wie ein Arsch auszusehen - wenn Sie das richtige Styling haben, ist das so.

Was ist ein Spitzbart?

Im weitesten Sinne des Wortes ist ein Spitzbart eine Bartart, die Haare am Kinn und normalerweise auch an der Oberlippe enthält. Es gibt verschiedene Ziegenbartstile, aber der gemeinsame Faden, der sie alle verbindet, ist eine gewisse Haarbedeckung im untersten Teil des Gesichts, normalerweise um den Mund herum.



Die meisten Ziegenbartstile sind kurze Bärte das sind akribisch geformt, aber sie können auch länger sein und Sie können verschiedene Typen ausprobieren, um die zu finden richtiger Bart für Ihre Gesichtsform .

Wie man einen Spitzbart trimmt

Um einen Spitzbart zu bekommen, müssen Sie zuerst einen rasieren. Das bedeutet, dass Sie alles anbauen Gesichtsbehaarung Je nach dem Stil, den Sie anstreben, haben Sie einige Wochen bis einige Monate Zeit. Wenn Sie die richtige Länge haben, rasieren Sie Haare auf den Wangen, Koteletten und überall dort, wo sie nicht benötigt werden, um Ihren Spitzbart zu skizzieren.



Der nächste Schritt, um den perfekten Spitzbart zu erreichen, ist zu Schneiden Sie Ihren Bart in Form. Ein guter Bartschneider ist für diesen Teil unerlässlich.

Entscheiden Sie sich für etwas mit einer Vielzahl unterschiedlicher Schnittlängen. Auf diese Weise können Sie bei Bedarf Teile Ihres Spitzbartes mischen oder auch nur die Länge ändern, wenn Sie Lust auf eine Veränderung haben.

Als Faustregel gilt: Je länger das Gesicht ist, desto breiter sollte der Spitzbart sein. Ziel ist es, ein Gleichgewicht zu erreichen. Viel hängt hier vom Stil ab, aber für einen vollen Spitzbart zielen Sie etwa einen Zentimeter aus jedem Mundwinkel heraus und schneiden Sie nach unten, wobei Sie einer unsichtbaren geraden Linie bis knapp unter das Kinn folgen.

Verwenden Sie die Innenseite Ihres Kieferknochens an Ihrem Kinn als Richtlinie, wann Sie an jeder Seite anhalten müssen, und rasieren Sie dann alles unterhalb der unsichtbaren Linie, die beide Punkte verbindet.

Wenn sich dies als schwierig herausstellt, gibt es tatsächlich Vorlagen für die Ziegenbartformung, die auf das Gesicht gelegt und rasiert werden können. Art von Betrug, aber wir werden es niemandem erzählen.

Wie man einen Spitzbart pflegt

Das Erreichen des perfekten Spitzbartes endet nicht mit Ihren Fähigkeiten als Bartschneider. Damit es wirklich funktioniert, ist es wichtig, dass auch Haare und Haut gepflegt werden.

Bartöl ist nicht nur für Vollbärte geeignet. Investieren Sie in einige, auch wenn der einzige haarige Teil Ihres Gesichts Ihr Kinn ist. Dies hält das Haar weich und gesund und stellt gleichzeitig sicher, dass die Haut darunter nicht von Schuppen befallen wird.

7 Ziegenbartstile, die jeder Mann kennen sollte

Von Klassikern aller Zeiten bis hin zu skurrilen Alternativen sind dies die Ziegenbartstile, die jeder Mann kennen sollte.

Der volle Spitzbart

Der Vollbart besteht aus einer Kombination aus verbundenem Schnurrbart und Bart, die in einer locker kreisförmigen Form um den Mund herum rasiert ist. Er ist die klassische Wahl, wenn es darum geht, einen kleinen Bart wachsen zu lassen.

Dieser Stil wird von Brad Pitt bevorzugt und kann lang oder kurz getragen werden. Wir empfehlen jedoch, entweder den ersteren oder irgendwo dazwischen zu wählen. Zu lange und du riskierst, wie das neueste Mitglied von Metallica auszusehen ... es sei denn natürlich, das ist der Look, den du suchst. In Bezug auf die Gesichtsform ist so ziemlich alles möglich, aber insbesondere rundere Gesichter profitieren von dem eckigen Aspekt.

entschuldigung bei frau

Der Van Dyke

David Beckham, Johnny Depp, Robert Downey Jr. und unzählige andere A-Listener haben den Van Dyke-Spitzbart zu der einen oder anderen Zeit zu ihrem typischen Gesichtsfussel gemacht. Wenn man es betrachtet, ist es nicht schwer zu verstehen, warum. Dieser formschöne Stil besteht aus einem getrennten Schnurrbart und einen Bart am Kinn, der lang oder kurz getragen werden kann.

Was Ziegenbart angeht, ist dieser sehr geschmackvoll. Es hat auch eine gute Möglichkeit, das Gesicht auf einen Punkt zu bringen, was großartig ist, wenn Sie nicht mit der Hollywood-Knochenstruktur einiger seiner prominenten Träger gesegnet sind.

wie glätten jungs ihre haare

Der Anchor Goatee

Selbst wenn Sie kein Bild von einem Ankerziegenbart gesehen hätten, könnten Sie wahrscheinlich eine ziemlich solide Vermutung anstellen, wie es allein anhand des Namens aussieht.

Der klassische Anker ist einer der wenigen Ziegenbartstile, bei denen der Schnurrbart vollständig entfällt und nur Haare am Kinn verwendet werden. Wenn diese Idee jedoch nicht gefällt, kann sie mit einem Lenkerschnurrbart kombiniert werden. Vermeiden Sie dieses, wenn Sie ein langes oder herzförmiges Gesicht haben, da dies dem Gesicht mehr Länge verleiht und den unerwünschten Effekt haben kann, dass das Kinn besonders spitz aussieht.

Der Stoppel-Spitzbart

Auf Nummer sicher zu gehen ist wahrscheinlich nicht die schlechteste Idee, wenn Sie zum ersten Mal mit einem Spitzbart experimentieren. Eine Stoppelversion ist eine gute Möglichkeit, das Wasser zu testen, ohne den Höllenengel voll zu machen.

Der Stoppel-Spitzbart ist in Form und Stil genau der gleiche wie der volle Spitzbart, der einzige Unterschied ist die Länge. Der Anhaltspunkt liegt in diesem Namen, denn anstatt einen Vollbart herauszuwachsen und ihn dann in Form zu bringen, möchten Sie dasselbe tun, jedoch mit einer Stoppel zwischen 5 und 10 Tagen.

Der Royale Goatee

Eine der problematischsten Gesichtshaarbereiche in Bezug auf die Abdeckung ist das, was wir als „Konnektoren“ bezeichnen. Dies sind die Haarsträhnen, die den Schnurrbart mit dem Rest des Bartes verbinden, und viele Männer kämpfen darum, sie wachsen zu lassen. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, könnte dies der Grund sein, warum Sie es in der Vergangenheit vermieden haben, einen Spitzbart zu züchten.

Glücklicherweise umgeht der Royale-Spitzbart dieses Problem, indem er die Anschlüsse vollständig beseitigt. Es ist im Wesentlichen ein voller Spitzbart mit herausgenommenen Haaren an den Mundwinkeln, was es zu einer perfekten Option für diejenigen macht, die mit fleckigem Wachstum zu kämpfen haben.

Der Bleistiftziegenbart

Der von Craig David verewigte und seitdem von allen anderen gemiedene Ziegenbart ist eine der kontroversesten Gesichtsfrisuren, aber es gibt noch einen Grund dafür.

Ein großer, dicker Spitzbart kann unverhältnismäßig aussehen, wenn er auf ein kleines, dünnes Gesicht geschlagen wird. Hier kommt diese unauffällige Variante ins Spiel. Wir sagen nicht, dass es lächerlich dünn sein muss, gerade genug, damit es nicht aufdringlich aussieht. Beginnen Sie groß und schneiden Sie allmählich nach innen, bis Sie eine Breite erreichen, die gut aussieht.

Der Spitzbart mit Stoppeln

Für einige wird ein Spitzbart zu präzise sein oder sich in Konnotationen von Türstehern und Bikern festsetzen. Wenn es jedoch zu Ihrer Gesichtsform passt, können Sie es auch mit Stoppeln kombinieren, um ein subtileres Aussehen zu erzielen. Es ist eine ausfallsichere Kombination, die besonders gut für uneinheitliches Wachstum geeignet ist und auch für die meisten Gesichtsformen geeignet ist.

Um dies richtig zu machen, sollten der Schnurrbart und die Haare am Kinn länger sein als das, was Sie an den Wangen und am Hals haben.