Der durchschnittliche Mann ist fünf Fuß neun und trägt eine mittlere oder große Größe. Wenn das nach dir klingt, dann herzlichen Glückwunsch - du hast den Jackpot beim Denim-Shopping geknackt und alle Jeans sind im Wesentlichen für dich gemacht.



Marken und Designer stützen ihre Größe auf einen Mann mit durchschnittlichen Abmessungen und skalieren dann nach oben oder unten. Für diejenigen, die nicht genau diesen Spezifikationen entsprechen, kann das Einkaufen für Jeans natürlich genauso schwierig sein wie Schneiderei kaufen .

Glücklicherweise gibt es eine Checkliste für verschiedene Formen, mit deren Hilfe Sie Ihre Denim-Rotation mühelos aktualisieren und Ihren Kauf an Ihren Körper anpassen können. Dies ist dasFashionBeansAnleitung zum Kauf von Jeans, die zu Ihrer Größe passen.



Die Grundlagen

Zum alle Körpertypen Die vier Ecken beim Kauf von Denim-Nägeln sind: Aufstieg, Farbe, Form und Bruch.

Bevor Sie einen Laden betreten, ist es wichtig, einige Hausaufgaben zu machen. Das richtige Maß für die Schrittlänge bildet die Grundlage für alle Jean-Entscheidungen.



Wenn Sie jedoch kein Yoga-Meister sind, ist es schwierig, sich selbst zu messen. Für etwa 10 GBP sollten chemische Reinigungen oder Schneider auf der Straße helfen können, damit Sie die Schienen in Angriff nehmen können, ohne zu wissen, dass Sie keine Flossenfüße oder Pedalschieber haben werden.

Achten Sie beim Einkaufen auf den Anstieg (den Abstand von der Schrittnaht bis zur Oberseite des Bunds) sowie auf die Länge. Beides ist gleichermaßen wichtig, um Jeans zu erhalten, die gut passt, aber die Länge kann leicht geändert werden - der Anstieg kann nicht.



Stellen Sie sicher, dass der ursprüngliche Saum erhalten bleibt. Andernfalls sieht es so aus, als wären die Jeans gerade abrupt zu Ende gegangen. Andernfalls kann sich auch die Gesamtanpassung ändern. Das Verkürzen von Denim führt zu einer breiteren Beinöffnung. Lernen Sie daher die Terminologie und fordern Sie einen originalen Saum anstelle eines verstauten Saums an.

Kürzere Männer

Wenn Sie unterdurchschnittlich groß sind, lässt die perfekte Jeans Ihren Rahmen größer erscheinen als er ist. Dank der generischen One-Shape-Fits-All-Einstellung der Marken kann jedoch genauso leicht ein Verkürzungseffekt auftreten.

Zum Glück für Ihre Brieftasche müssen Sie nicht untergehen die maßgeschneiderte Route eine anständige Passform zu sichern. Es gibt ein paar Dinge, die Sie als vertikal herausgeforderter Mann tun können, um mehr Höhe auf der Hauptstraße zu erreichen.

Wenn kurze Beine das Problem sind, vermeiden Sie um jeden Preis Low-Rise-Denim. Halten Sie sich an mittelhohe Modelle, da diese die obere und untere Körperhälfte ausbalancieren.

Es scheint ein gesunder Menschenverstand zu sein, dass Jeans mit entspannter oder lockerer Passform Sie größer aussehen lassen, aber in Wirklichkeit machen sie das Gegenteil - sich in Stoff zu ertränken ist eine sichere Art, so auszusehen, als hätten Sie sie aus der Garderobe eines anderen ausgeliehen .

verschiedene arten von hosen für jungs

Ich würde mich für einen schlankeren Schnitt entscheiden - es scheint besser zu funktionieren, auch wenn es ein klobiger Typ ist, sagt der professionelle Stylist und Gründer von SchneidereiLab Sarah Gilfillan. Wählen Sie ein Design mit geradem Bein, um den Körperrahmen zu verlängern und so die Illusion von Höhe zu erzeugen.

Investieren Sie neben der Passform in eine einfache Jeansfarbe, die sich in Ihrer breiteren Garderobe eignet, und meiden Sie alles, was zu detailliert ist. Wählen Sie eine Wäsche in einem einheitlichen Farbton (d. H. Kein Nachlassen des Kontrasts) und nicht zu tief tailliert, schlägt Gilfillan vor.

Wenn Sie entschlossen sind, zerrissene Jeans zu tragen, schlägt Gilfillan einen helleren Denim vor, damit zwischen den Rips und der Denimfarbe nicht zu viel Kontrast entsteht. Stellen Sie sicher, dass die Gesäßtaschen auch nicht zu niedrig sind, da Ihre Beine dadurch kürzer aussehen.

Generelle Richtlinien

Mid-Rise
Feste, dunkle Waschungen
Gerades oder schlankes Bein
Klassische Pause

Schlüsselstile

Männerwerkstatt

Die Definition von „groß“ variiert von Land zu Land, aber normalerweise wird angenommen, dass jeder über zwei Meter in diese Kategorie fällt. Das bedeutet auch, dass es eine breite Palette von Größen abdeckt - alle von männliche Supermodels Für NBA- und Rugbyspieler wird großer Jeansstoff benötigt, was den Einzelhändlern viel Spielraum gibt, um etwas falsch zu machen.

Für größere Männer kann die derzeitige Neigung der High Street zu hoch taillierten Jeans ein Minenfeld sein. Eine hohe Leibhöhe verlängert die Länge Ihrer Beine und lässt Sie überproportional aussehen. Halten Sie sich also an Jeans mit mittlerer oder niedriger Leibhöhe. Denken Sie daran, dass große Männer, auch wenn der Aufstieg richtig ist, dem Tropfen (dem Abstand zwischen Taille und Schritt) besondere Aufmerksamkeit schenken müssen. Im Schritt sollte genügend Platz vorhanden sein, damit die Jeans nicht einklemmt, da sonst ernsthaft unerwünschtes Scheuern auftreten kann.

Trotz der branchenüblichen Skalierungspraxis gibt es keine festgelegten Größenrichtlinien, die alle Marken in Bezug auf Denim einhalten. Einige Etiketten passen ihr Beinmaß in Abhängigkeit von der Taillengröße an (d. H. Je höher die Taillengröße, desto länger die Schrittlänge), während andere eine inkonsistente „lange“ und „normale“ Größe bieten. Es lohnt sich, es vor dem Kauf zu versuchen.

Der ideale Schnitt für diesen Körper ist ein gerades oder schlankes Bein, aber es gibt einige Stile, die Sie gut meiden sollten. Große Männer sollten versuchen, mehr Breite zu schaffen, daher sollten Röhrenjeans oder aufgesprühte Jeans am besten vermieden werden, erklärt Alexander McCalla, Stylist auf der persönlichen Einkaufsseite für Männer Faden . Sie schaffen eine schmale Silhouette, die Ihre Größe betont. In ähnlicher Weise verursachen sich verjüngende Passformen ein Ungleichgewicht im Oberkörper und geben die Illusion, dass Sie umkippen werden.

Was den Jeansstil betrifft, sollten größere Männer Texturen und Muster schonen und sich stattdessen an feste Waschungen halten. Schlichte, dunkle Jeans aus leichterem Denim schmeicheln Boxerformen. Aber vermeiden Sie komplett schwarze Outfits, sonst riskieren Sie, wie Slender Man auszusehen.

Dunkler oder gewaschener Denim ist wahrscheinlich am besten, fügt McCalla hinzu. Und es versteht sich von selbst, dass Streifen ein Nein-Nein sind. Aber du würdest sowieso keine Nadelstreifenjeans tragen, oder?

Wie bei Anzughosen ist es unerlässlich, die Jeans mit einer Pause zu versehen, wenn sie groß ist. Eine etwas höhere Pause funktioniert am besten, besonders für Jungs, die eine Statement-Socke einführen möchten (oder ohne Socken sind). Überschüssiges Material, das über Ihre Turnschuhe pfützt, ist nicht nur ein Fauxpas-Stil, sondern zieht auch das Auge nach unten und betont Ihre Körpergröße weiter. Manschette oder Pinrolling deine Jeans ist ein weiterer zu berücksichtigender Styling-Trick, der dabei hilft, Ihre vertikale Linie aufzubrechen und Ihren Beinen etwas Volumen zu verleihen - zwei Dinge, die Ihren Körper proportional erscheinen lassen.

Generelle Richtlinien

Mid- oder Low-Rise
Dunkler, leichter Denim (mit Gürtel)
Gerades oder schlankes Bein
Etwas höhere Pause

Schlüsselstile

Größere Männer

Denim wird oft als Feind für größere Typen angesehen, besonders wenn alle Läden auf Lager zu sein scheinen Röhrenjeans am besten für Mitglieder von One Direction geeignet. Jeans können jedoch tatsächlich eine Geheimwaffe im Arsenal dieses Körpertyps sein, die alle Problembereiche glättet und die Länge erhöht - vorausgesetzt, sie passen richtig.

welcher haarschnitt ist der beste für mich

Wie dies nahelegt, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die Jeans nicht zu eng ist. Größenunterschiede von Geschäft zu Geschäft, selbst bei Zoll-für-Zoll-Maßen, bedeuten, dass größere Männer unbedingt Jeans anprobieren müssen, bevor sie Bargeld aushändigen. Wenn Sie online bestellen, versuchen Sie, Einkäufe in Klammern zu setzen, indem Sie die Größe kaufen, von der Sie glauben, dass Sie sie sind, sowie eine nach oben und eine nach unten.

Stretch-Denim ist hier ein großartiges Material, sagt Personal Stylist Daniel Johnson . Der Körper eines größeren Herrn hat viel mehr Bewegung, so dass das Stretchmaterial dazu beiträgt, dies auszugleichen, insbesondere um den Oberschenkel herum.

Sobald die Bundgröße sortiert ist, suchen Sie als nächstes nach einem Stil, der eine schmeichelhafte Farbe aufweist. Das alte Sprichwort, dass dunklere Farben abnehmen, ist hier sehr wahr, sagt Johnson. Ein dunkler Indigo Wash Denim wird gut funktionieren.

In Bezug auf die Passform sollte alles vermieden werden, was als „schlank“ oder „dünn“ gekennzeichnet ist, wie die Pest. Das Letzte, was Sie möchten, ist, jeden Morgen 15 Minuten mit Ihrer Jeans zu ringen, um dann ein Muffin-Oberteil zu erhalten. Wenn ein Mann Gewicht in der Mitte trägt, sind schmal geschnittene Jeans nicht hilfreich, sagt Johnson. Wir wollen die Mitte ausgleichen und am Bein der Jeans etwas breiter werden. Davon abgesehen ist nichts falsch daran, sich ein wenig zu verjüngen, um den Linien des Körpers zu folgen und sie zu glätten.

Wie jeder sartorial versierte Gent zweifellos zustimmen wird, liegt der Stil im Detail (oder im Fehlen davon). Und das geht doppelt, wenn man Jeans auswählt. Ich habe Kunden, die eher auf der größeren Seite sind, und ich versuche immer, den Maßstab der Details an diese Person anzupassen, erklärt Johnson. Einige Männer haben möglicherweise eine große obere Hälfte und schlanke Beine. In diesem Fall würde ich größere Details wie Taschen oder Gürtelschlaufen verwenden, um die Größe eines größeren Torsos auszugleichen und beizubehalten und umgekehrt.

Vor diesem Hintergrund war ein wiederkehrender Vorschlag von Stylisten, die nach Taschen für größere Männer gefragt wurden, die Taschen leer zu halten. Wenn Sie sie mit allem außer dem Spülbecken füllen, wird Ihre Taille größer, da sie nicht mehr in Form und schlaff sind. Klare Linien und eine saubere Passform sind die Schlüssel, um hier gut auszusehen.

Generelle Richtlinien

Schwacher Anstieg
Dunkler, leichter Denim
Gerade geschnitten
Untere Pause

Schlüsselstile

Dünne Männer

Während Sie möglicherweise nicht unbedingt die magische mittelgroße / große Formel von fünf Fuß neun treffen, bietet ein dünnerer Rahmen Raum, um mit zeitgenössischen Stilen zu spielen. besonders Jeans, die visuelle Masse wie Patchwork, Stickerei oder Bleichen hinzufügen.

Wenn Sie nach dem schmeichelhaftesten Aufstieg suchen, können Sie mit jedem Stil davonkommen, den Sie mögen. Aber um Ihre Statur aufzubauen, entscheiden Sie sich für einen niedrigeren Anstieg. Der Schnitt ist geräumig, ohne auf undefinierte oder kleinere Beine aufmerksam zu machen.

Die Wahl des richtigen Stoffes ist eine einfache Möglichkeit, die Illusion einer festeren Struktur zu erzeugen, ohne auf Baggy Denim zurückzugreifen. In der Regel wird alles, was sich bei Berührung etwas rau anfühlt, die Illusion einer erhöhten Masse hervorrufen.

Die Dicke von Webkanten-Denim eignet sich hervorragend für dünne Beine, insbesondere in einem helleren Farbton, der den durch dunkle Farben verursachten Schlankheitseffekt beeinträchtigt.

Vermeiden Sie es, Extreme zu kaufen. Superschlanke Schnitte heben nur einen Mangel an Volumen hervor. Halten Sie sich daher von Stilen fern, die als „Stretch“, „Spray“ oder mit hohen Mengen an Elasthan gekennzeichnet sind. In ähnlicher Weise erzeugt eine übergroße oder entspannte Passform eine unordentliche Silhouette und lässt Sie so aussehen, als hätten Sie die Garderobe Ihres großen Bruders durchsucht.

Für den schlankeren Mann würde ich mich immer für Jeans mit schmaler Passform oder Jeans mit geradem Bein und einer leichten Verjüngung am Knöchel entscheiden, sagt er Sabina Emrit , ein Stylist, der mit allen von Stormzy bis Sir Ian McKellen zusammengearbeitet hat.

Dünne Männer haben das gleiche Ziel wie Männer aller anderen Körpertypen, nämlich Proportionen auszugleichen. Um dies mit der Beinlänge zu tun, streben Sie eine kleine, ordentliche Pause an. Stellen Sie sicher, dass die Turnschuhe niedrig sind, und wenn Sie etwas mehr Details wünschen, drehen Sie die Jeans auf, rät Emrit. Und haben Sie keine Angst, Ihre Jeans zu einem Schneider zu bringen. Du machst es mit deiner Hose und trägst deine Jeans wahrscheinlich viel mehr - also macht es Sinn und kann einen solchen Unterschied machen.

Generelle Richtlinien

Schwacher Anstieg
Heller, schwerer Denim
Schlankes, gerades Bein
Klassische Pause

Wie verstecke ich einen zurückgehenden Haaransatz?

Schlüsselstile

Muskulöse Männer

Hast du das verkehrte dreieckige Körperding im Gange? Mehr Kraft für dich. Sie haben den Mann offensichtlich stundenlang im Fitnessstudio eingesetzt. Die Möglichkeit, Ihren Körpertyp auf Dating-Sites als „muskulös“ einzustufen, hat zwar seine Vorteile, kann jedoch die Wahl einer gut sitzenden Jeans zu einem königlichen Schmerz in den meisterhaft getönten Gesäßmuskeln machen.

Zum Glück muss das Erreichen einer guten Passform nicht bedeuten, dass Sie Ihre sorgfältig erworbene Muskelmasse verlieren. Nicht, wenn Sie wissen, wie man sich für Ihre Körperform kleidet. Für muskulöse Männer halte ich mich eher von Bootcut- und Röhrenjeans fern, sagt Joshua Meredith, Modekoordinator für Notion Magazine . Sie werden auch keinen Gefallen tun.

Dieses Problem tritt auf, weil Röhrenjeans (und besonders gottesfürchtige Muskelanfälle) die Beine zu stark betonen und die Dinge mit dem Rest des Körpers aus dem Gleichgewicht bringen. Bei einem muskulösen Mann sieht dies aufgrund der Enge der Jeans um die Oberschenkel unangenehm aus, fügt Meredith hinzu. Es kann so aussehen, als wären die Jeans zu klein.

Bootcut-Jeans befinden sich am anderen Ende des Spektrums. Sie entziehen den Beinen die gesamte Definition. Das Ziel sollte sein, die Form des Körpers zu ergänzen, nicht vollständig zu verbergen. Versuchen Sie stattdessen, sich verjüngende Passformen zu verwenden, schlagen Sie Meredith vor. Dieser Schnitt schmeichelt allen Bereichen des Beins aufgrund seines geräumigen Oberschenkels und der schmalen Waden und Beinöffnungen.

Abgesehen von sich verjüngenden Jeans mit geradem Bein eignen sie sich auch gut für gestapelte Männer. Die lockere Passform hilft dabei, die Beine mit dem Oberkörper auszugleichen und gleichzeitig zu vermeiden, dass der Stoff in Problembereichen haftet.

Immer eine dunkle und eine helle Wäsche haben, da diese schnell und einfach mit allem zu kombinieren sind, sagt Meredith. Bei alternativen Farben hängt dies vom Stil der Person ab. Aber es sei denn, Ihre Modehelden erschienen aufLiebesinselSchonen Sie Weiß und Cremeweiß.

Generelle Richtlinien

Gerade oder konische Passform
Dunkle und helle Wäsche
Niedrig oder mittelhoch
Kein Bootcut, Skinny oder Muscle Fit

Schlüsselstile