Es gibt nur wenige Dinge auf dieser Erde, die als gleich stark mit Fliegenfischen und saurer House-Musik verbunden beschrieben werden können, aber der Eimerhut ist einer davon. Dieses Rückfallstück mit 360-Grad-Krempe lässt sich vielleicht am besten als Marmite der Hutwelt beschreiben, das in einer Art Quantenzustand existiert, wobei es immer in Mode ist und gleichzeitig gefährlich uncool ist, je nachdem, wer es trägt.



Dieses Phänomen wird durch die Tatsache verstärkt, dass jedes Jahr zur gleichen Zeit die Modejournale die Ärmel hochkrempeln und Artikel darüber verfassen, wie „der Eimerhut zurück ist“. Und obwohl das jährliche Sperrfeuer uns möglicherweise nichts sagt, was wir noch nicht über die Britpop-Grundnahrungsmittel wissen, macht seine Konsistenz eines sehr deutlich: Der Eimerhut ist nie verschwunden. Nicht wirklich.

Aber warum, fragen Sie sich vielleicht. Es hat nicht die Zeitlosigkeit von Eine Baseball Kappe Die dauerhafte Beziehung dieses polarisierenden Accessoires zur Herrenmode ist jedoch auf seine subkulturelle Bedeutung zurückzuführen. Immerhin war es für alle nichts weniger als Uniform, von OG-Hip-Hop-Stars über Madchester-Jungs in Großbritannien bis hin zu mahagonifarbenen OAPs, die in Benidorm Urlaub machen. Das ist ein ziemlich vielfältiges Stilspektrum, da sind Sie sich sicher einig.



Der Eimerhut wurde über Jahrzehnte hinweg zu einem festen Bestandteil der Populärkultur und zu einer Ikone der Manchester-Szene mit Stones-Rosen und Happy Montag, sagt Nigel Green, Marketing Manager von Reihe , eine der originalen Bucket Hat Marken. Es ist weiterhin ein fester Bestandteil der modernen Festivalszene und hat sich in viele Subkulturen eingraviert. Es wurde als Anspielung auf die Modeszene verwendet, ohne dass es den Trends entspricht.

Wenn Sie dies berücksichtigen und die zyklische Natur der Mode hinzufügen, ist es kein Wunder, dass der Eimerhut immer wieder auftaucht. Unabhängig von der allgegenwärtigen Kult-Popularität ist eine Sache, die die meisten Menschen davon abhält, einen Eimerhut auf ihrem eigenen Hutständer nach Hause zu bringen, die Tatsache, dass es notorisch schwierig sein kann, stilvoll abzuziehen.



Wie man einen Eimerhut trägt

Das Tragen eines Eimerhutes ist kein Stil für schwache Nerven. Machen Sie es richtig und Sie sind der coolste Typ in Glastonbury, verstehen Sie es falsch und Sie sind jemandes seltsamer Onkel auf Entenjagd - da gibt es eigentlich keinen Mittelweg.

Der Trick besteht darin, klug zu sein, womit Sie es tragen. Offensichtlich ist Sommerkleidung der beste Freund eines Eimerhutes (ein Eimerhut und ein Wintermantel sehen nicht gut aus). Streben Sie nach Einfachheit - diese Art von Kopfbedeckung ist eine mutige Wahl, daher sollte der Rest Ihres Outfits nicht damit um Aufmerksamkeit kämpfen. Entscheiden Sie sich für ein einfaches T-Shirt, chinesische Shorts und Canvas-Trainer für eine entspannte, festivaltaugliche Option. Oder tauschen Sie es mit einer Trainingsjacke und Jogger wenn das Wetter kühler wird. Ein schlichter Hut in Blockfarbe sollte Ihre erste Anlaufstelle sein, wenn Sie die Dinge auf ein Minimum beschränken möchten. Wenn Sie jedoch keine Bedenken haben, eine Erklärung abzugeben, experimentieren Sie mit einigen Mustern.



Die besten Marken für Eimerhüte

Kangol

Es mag Sie überraschen, etwas zu lernen, aber die britische Kopfbedeckungsfirma Kangol macht Samuel L. Jackson mehr als nur zwielichtige flache Mützen. Seit den 1920er Jahren produziert das Label Hüte für alle, von der Scout Association bis zu den Beatles.

Heutzutage ist Kangol immer noch stark und der Eimerhut ist zu einer seiner kultigsten Silhouetten geworden. Wenn Sie also möchten, dass Ihre Kopfbedeckungen ein Erbe haben, ist ein Kangol-Eimerhut eine gute Option.

Jetzt kaufen ab: £ 35.00

Reihe

Das italienische Sportbekleidungslabel Fila wurde 1911 gegründet und begann ursprünglich mit der Herstellung von Kleidung für alpine Einheimische. Nachdem Fila jedoch für seine hochwertigen Strickwaren und Oberbekleidung bekannt geworden war, wurde er später als eine der Marken der Wahl für die Fußball-Casual-Subkultur und später für die Madchester-Bewegung in Großbritannien übernommen.

Reni von The Stone Roses wurde selten ohne seinen Fila-Eimerhut gesehen, und da die Wiederbelebung der neunziger Jahre jetzt in vollem Gange ist, fällt es schwer, sich eine bessere Marke vorzustellen, bei der Sie Ihre kaufen können.

Jetzt kaufen: £ 28.99

Die Nordwand

Die kalifornische Outdoor-Marke The North Face rüstet seit etwas mehr als einem halben Jahrhundert unerschrockene Entdecker und Yuppies in ihrer Premium-Performance-Ausrüstung aus. In dieser Zeit hat es so ziemlich jede Art von Kleidung geprägt, die man sich vorstellen kann, und Eimerhüte sind keine Ausnahme.

Für strapazierfähige Kopfbedeckungen, die sich behaupten können, egal ob Sie den Everest besteigen oder nur in Glastonbury herumlaufen, wird The North Face immer ein Gewinner sein.

Jetzt kaufen: £ 35.00

Moncler

Das italienische Premium-Sportswear-Label Moncler, das vor allem für seine Daunenjacken bekannt ist, ist heute ein Synonym für Luxus. Moncler hat Jacken für berühmte Bergsteiger hergestellt und Ausrüstung für das französische olympische Skiteam geliefert. Er hat auch einen sportlichen Stammbaum, was sich in den hohen Preisen widerspiegelt.

Einige Leute würden bei dem Gedanken, mehr als 200 Pfund für einen Eimerhut auszugeben, zusammenzucken, aber wenn Sie es nicht tun, sollten Sie sie sich ansehen.

Jetzt kaufen: £ 295.00

Lacoste

Moncler ist hier nicht das einzige Label, das seinen Anteil an französischen Olympioniken ausstattet - die gleichnamige Marke des Tennis-Stars Rene Lacoste hat das Gleiche getan und sich im Laufe der Jahre einen Kultstatus erarbeitet. Lacostes bekanntestes Stück ist zweifellos das Polo Hemd , aber der Eimerhut ist nicht weit dahinter.

Die Markenversion dieses Sommer-Grundnahrungsmittels ist seit vielen Jahren ein häufiger Anblick bei Fußballspielen, Festivals und darüber hinaus. Wenn Sie ein Fan dieses klassischen Terrassenstils sind, ist dies eine der besten, die Sie Ihrer Garderobe hinzufügen können.

Jetzt kaufen: £ 50.00

HM

Wenn es um abgespeckte Scandi-Heftklammern geht, gibt es auf der Hauptstraße keinen Namen, der so zuverlässig ist wie H & M. Die schwedische Kette hat uns für den größten Teil eines Jahrhunderts ein Vermögen gespart und ist immer eine sichere Sache, wenn es darum geht, etwas anderes aufzunehmen, ohne Ihr Bankkonto zu leeren.

Ein typisches Beispiel: Sie sind sich vielleicht nicht sicher, ob ein Eimerhut wirklich für Sie geeignet ist oder nicht, aber hier können Sie es sich leisten, zu experimentieren.

Jetzt kaufen: £ 8.99

Fjallraven

Egal, ob Sie in den Skandalen unterwegs sind oder einfach nur zur Arbeit durch die Stadt pendeln, der schwedische Favorit Fjallraven wird Sie immer stilvoll ausstatten. Die traditionelle Outdoor-Marke ist berühmt für ihren G1000-Stoff, dessen Wasserabweisung und Atmungsaktivität unterwegs mithilfe eines DIY-Wachsansatzes optimiert werden kann.

Die Bucket Hats der Marke bestehen aus den gleichen strapazierfähigen Materialien, sodass Sie gut loslegen können, wenn es regnet oder scheint.

Jetzt kaufen: £ 45.00

Akne Studios

Das in Stockholm ansässige Modelabel Acne kleidet seit seiner Eröffnung im Jahr 1997 schmerzhaft angesagte Städter. Die Marke ist bekannt für ihre schlichte, hochwertige Kleidung, Jeans und in jüngerer Zeit für ihr Emoticon-Gesichtsmotiv.

In Bezug auf Zubehör ist der Bucket Hat seit langem eines der beliebtesten Produkte von Acne Studios. Erwarten Sie hochwertige Konstruktion, hochwertige Materialien und viel von diesem abgespeckten Scandi-Design.

Jetzt kaufen: £ 130.00

Jeans für Männer Körpertyp

Ziemlich grün

Liam Gallagher hat in den letzten Jahren ein monumentales Comeback hingelegt, aber sein Modelabel ist nie wirklich verschwunden. Pretty Green verkörpert Gallaghers Markenzeichen im zeitgenössischen Mod-Stil und bietet wichtige Elemente des Looks wie Parkas, Radsportpolos und Wüstenstiefel , alle mit einer subtilen Signatur.

In Bezug auf Kopfbedeckungen war der Bucket Hat für Pretty Green schon immer ein wiederkehrendes Produkt - was zweifellos weitgehend auf die Manchester-Wurzeln der Marke zurückzuführen ist. Achten Sie auf reversible Designs, klassisches Styling und viele psychedelische Paisley-Muster.

Jetzt kaufen: £ 30.00

Dickies

Der in Texas geborene Dickies wurde 1918 gegründet und ist das endgültige, rein amerikanische Workwear-Label. Das Unternehmen begann mit der Herstellung von Overalls, aber es dauerte nicht lange, bis die Produktpalette um so ziemlich jede Art von Kleidung erweitert wurde, die man sich vorstellen kann, einschließlich Eimerhüte.

Der Einfachheit halber, der robusten Bauweise und ohne Unsinn, einem Bucket Hat, können Sie diese legendäre Workwear-Legende nicht schlagen.

Jetzt kaufen: £ 25.00