Eine Uhr zu kaufen ist ein kompliziertes Geschäft. Und das ist kein Hinweis auf die verwirrende Auswahl an Stilen und Preisen. Denn in der Welt der Zeitmesser bedeutet Komplikation etwas, das Ihre Uhr über die Zeitangabe hinaus bietet.



Wie bekomme ich meinen Bart zum ausfüllen?

Diese Stoppuhr? Komplikation. Das Tages- und Datumsfenster? Komplikation. Dieses wirbelnde Gyroskop, das der Schwerkraft trotzt und Ihnen die Kosten für eine Hauskaution zurückerstattet hat? Komplikation. Bei allen handelt es sich um Tests des Uhrmacherhandwerks, bei denen die Fähigkeit herausgefordert wird, mehr unter die Motorhaube zu passen, ohne dass Sie etwas Weckergroßes am Handgelenk haben.

Komplikationen waren in der Zeit vor Quarz notwendige Meisterleistungen des mechanischen Einfallsreichtums, und dann vereinfachte Ihr Telefon das Geschäft mit der Zeitangabe. Wenn Sie etwas zeitlich festlegen, das Datum verfolgen oder wissen möchten, wie spät es im Dunkeln war, waren Zahnräder Ihre einzige Option. Was die Uhrmacher zu einem Wettrüsten trieb, um immer kompliziertere Uhrwerke zu schaffen.



Heutzutage sind die meisten Komplikationen eher ästhetisch als notwendig. Nehmen Sie den Chronographen - eine Stoppuhr mit einem unabhängigen, schwungvollen Sekundenzeiger, die mit zwei Knöpfen, die die Krone flankieren, angehalten und gestartet wurde. Ursprünglich für die Verfolgung von Himmelsbewegungen konzipiert, erwies es sich als von unschätzbarem Wert für alles, von der Steuerung des Artilleriefeuers über den Motorsport bis hin zur Luftfahrt (es ist immer noch eines der bestimmenden Elemente des Fahrens und der Fliegeruhren).

Heutzutage ist die Funktionalität so gut wie überflüssig, da jeder eine Stoppuhr auf seinem Telefon hat, sagt Verdrehte Zeit Gründer Alan Moore. Aber ich finde, es fügt eine großartige Ästhetik hinzu.



Die harte Tatsache ist, dass niemand eine Taschenuhr braucht, die Ihnen die Temperatur anzeigt, an welchem ​​Tag Ostern fällt und zu welcher Zeit die Sonne jeden Tag auf- und untergeht.

Sammler sehen jedoch grünäugig aus, wenn es um Teile wie das 6 Millionen US-Dollar teure Patek Philippe Calibre 89 geht, das 33 Komplikationen in sein 1 kg schweres Gehäuse aus massivem Gold packt auf zweispurigen Fahrbahnen entfesselt werden. Für manche eine Verschwendung von Mühe. Für andere die ultimative Demonstration menschlichen Einfallsreichtums.



Das Patek Philippe Calibre 89 packt 33 Komplikationen in sein massives Goldgehäuse

Obwohl heutzutage keine Komplikation im strengsten Sinne des Wortes nützlich ist - ob es sich um Ihr Telefon oder Ihren Laptop handelt, liefert etwas anderes die Informationen im Allgemeinen zu weitaus geringeren Kosten als ein Schweizer Luxusuhrmacher - einige sind handlicher als andere, wenn dies der Fall ist kommt zum täglichen Leben oder blinkt Ihre Uhrmacherausweise.

Zeitliche Koordinierung

Wie Moore sagt, hat Ihr Telefon einen Timer. Aber manchmal, wie bei Rennfahrern aus der Mitte des Jahrhunderts, deren Anforderungen an die Erhöhung der Genauigkeit Marken wie Omega, TAG Heuer und Zenith dazu veranlassten, Chronographen mit einer Genauigkeit von 10 Sekunden herzustellen, ist Ihr Handgelenk ein praktischerer Ort, um die Sekunden vorbeiziehen zu sehen - ob Sie Ihr Steak im Auge behalten, sich im Fitnessstudio ausruhen oder wie lange sich dieses endlose Meeting hinzieht.

Hinweis:Einige Uhren sind mit dem Stempel „Chronometer-zertifiziert“ versehen. Dies ist kein Synonym. Vielmehr werden Zeitmesser markiert, deren Genauigkeit vom unabhängigen Prüflabor Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres geprüft wurde.

Wonach schauen

Chronographen gibt es in zahlreichen Geschmacksrichtungen, aber achten Sie auf Lesbarkeit - ein Blick von der Strecke sollte bei 100 Meilen pro Stunde ausreichen - und auf Einfachheit. Der Chronograph ist eine Komplikation, die oft zu kompliziert ist.

Wenn Sie kein klassisches Autorennen veranstalten, benötigen Sie keinen Rattrapante (mehrere Sekundenzeiger für den Rundenvergleich) und nur reguläre Piloten ein Tachymeter (Ein Einstellrad an der Frontblende zur Berechnung der Geschwindigkeit). Auch dann nur, wenn ihre Instrumente ausfallen.

Ein einfacher Chronograph kann mit Ihrem Anzug genauso gut getragen werden wie mit Ihrem Sport-Kit. Diese zusätzlichen Elemente können jedoch das Zifferblatt überladen und Ihre Uhr weniger bürogerecht machen.

Schlüsselstück

Astronauten tragen aus Sicherheitsgründen mechanische Uhren. Das Argument lautet, dass Computer zwar abstürzen können, sich aber auch im Weltraum drehen sollten. So bewies es 1970 an Bord der schicksalhaften Apollo 13-Mission, als Jack Swigert Omega Speedmaster zeitlich ein 14-sekündiges manuelles Verbrennen des Motors, das den Kurs des Schiffes wieder auf einen erfolgreichen Wiedereintrittspfad korrigierte.

Anlässlich des 45-jährigen Bestehens des Fluges hat die Marke eine Gedenkausgabe herausgebracht - die Omega Speedmaster Apollo 13 Silber Snoopy Award (UVP £ 4.630) - mit 'Was können Sie in 14 Sekunden tun?' Unter den ersten 14-Sekunden-Markierungen und einem Bild von Snoopy - dem Sicherheitsmaskottchen der NASA - auf dem laufenden Sekundenzeiger des Chronographen und eingraviert in einem Raumanzug der Fall zurück.

Es ist eine Anspielung auf den Himmel, auch wenn Sie es nur verwenden, um perfekte Pasta zu kochen.

welche farbe krawatte mit blauem hemd

Astronomisch

Wir haben die Zeit immer anhand der Fortschritte der Erde um ihre eigene Achse und der der Sonne verfolgt. Astronomische Komplikationen zeigen diese Informationen in einem Spektrum von praktischen Aspekten an, von einem einfachen Datumsfenster über Wochentage und Mondphasen bis hin zu den schönen, aber weitgehend nutzlosen Positionen von Planeten und Sternen.

Wonach schauen

Das Datum ist die einfachste und wohl nützlichste astronomische Komplikation. Billigere Uhren Standardmäßig wird ein 31-Tage-Monat verwendet und eine manuelle (aber nicht gerade mühsame) Anpassung erforderlich. In den oberen Rängen der Uhrmacherkunst finden Sie Uhren wie die Patek Philippe Grand Complication, die mit einem ewigen Kalender ausgestattet sind, der keiner Korrektur bedarf und sogar Schaltjahre berücksichtigen kann. Praktisch, wenn Sie in einer postapokalyptischen Welt aus dem Koma aufwachen und dennoch wissen möchten, wie lange es bis zu Ihrem Geburtstag dauert.

Andere astronomische Komplikationen sind reine Ästhetik. Ein Planetarium zeigt die Positionen der Planeten im Sonnensystem an, die sich langsam um das Zifferblatt drehen. Lassen Sie Ihre Uhr nur dann stehen bleiben, wenn Sie über den zum Zurücksetzen erforderlichen Astronomiegrad verfügen.

Wie bei einem Chronographen ist Einfachheit oft am besten: Eine Komplikation, die das Leben leichter macht, liegt in der GMT-Funktion; Eine zweite Anzeige ist bei weitem am nützlichsten, sagt Adrian Maronneau, Einkaufsleiter bei Die Uhrengalerie . Alternativ können Sie sich von der Ästhetik leiten lassen - Sie müssen sie schließlich den ganzen Tag betrachten.

Mondphasen, die dem Mond in der Evolution folgen, und Weltzeitmesser, in denen Sie verschiedene Zeitzonen auf einem einzigen Zifferblatt ablesen können, sind die beste Wahl.

Schlüsselstück

Certina ist besser bekannt für klobige Sportuhren, aber die DS-8 (UVP £ 540), angekündigt auf der Baselworld, ist eine Übung der Zurückhaltung - und macht die Mondphase, eine Komplikation, die normalerweise teuren mechanischen Uhren vorbehalten ist, für Sammler mit flacheren Taschen erschwinglich.

Horologisch

Bei vielen Komplikationen geht es weniger um Funktionalität als vielmehr um die Darstellung von Uhrenkunst - sowohl hinsichtlich der Fähigkeiten des Herstellers als auch der Kaufkraft des Trägers.

Jeanshemden für Herren

Die meisten sind nur in mechanischen Uhren zu finden, entweder weil sie etwas über das Uhrwerk anzeigen - beispielsweise eine Gangreserve, die angibt, wie lange es dauert, bis Ihre Uhr aufgezogen werden muss - oder weil sie weder nützlich sind noch handwerkliche Tests in einer Quarzuhr durchführen , also nicht wert zu haben.

Nehmen Sie zum Beispiel den Minutenrepetierer, der die Zeit auslöst, in der Sie Ihre Uhr nicht sehen können und Sie über 100.000 GBP zurücksetzen können. Es wird auch durch das Licht Ihres Telefons überflüssig.

Wonach schauen

Das bekannteste und begehrteste ist das Tourbillon. Wenn Sie der Typ Mann sind, der ein Auto für seinen Motor kauft, sollten Sie sich ein Tourbillon ansehen, sagt Maronneau. Die Funktion ist zwar nicht erforderlich, aber von großem Nutzen, wenn das Beste aus dem Angebot der Uhrenwelt präsentiert werden soll.

Diese wirbelnden Käfige sind angeblich so konstruiert, dass sie dem Einfluss der Schwerkraft auf das Uhrwerk entgegenwirken und die Sekunden korrigieren, die verrutschen, wenn eine Uhr längere Zeit in einer Position gehalten wird. Obwohl dies technisch gesehen keine Komplikation ist - es verbessert die Zeitmessung, anstatt etwas zusätzlich anzubieten -, ist es für High-End-Sammler dennoch äußerst wünschenswert aufgrund seiner Komplexität .

Schlüsselstück

Das Vorhandensein eines Tourbillons erhöht den Preis Ihrer Uhr um mindestens eine Null. Sie werden im Allgemeinen Schwierigkeiten haben, einen für weniger als 30.000 GBP zu finden. Der Carrera Chronograph Tourbillon von TAG Heuer kostet unglaublich günstige 10.000 GBP.

Natürlich kein Taschengeld, aber dennoch eine gewaltige Ersparnis.