Wärmeres Wetter bedeutet zwei Dinge für Ihre Garderobe: 1) Es ist Zeit, auf Kleidung umzusteigen, die Ihnen ein kühleres Gefühl gibt (einfach); und 2) es ist an der Zeit, Schwarz und Marine zugunsten hellerer Farbtöne (weniger) weiterzugeben.



Es gibt einen Grund, warum die meisten Männer lebendige Farben vermeiden. Sie wollen nicht wie ein Regenbogen aussehen, der sich gerade auf sie übergeben hat. Wenn Brot-und-Butter-Farben wie Schwarz, Grau und Marine „sicher“ sind, dann fordern kühnere Farben wie Gelb und Rot in sartorialer Hinsicht Ärger.

Aber während Farben das Risiko erhöhen können, bieten sie auch eine Möglichkeit, nicht jedes Mal wie Captain Obvious auszusehen, wenn Sie Ihren Geburtstagsanzug ausziehen. Und wenn Sie mit dem alten Farbkreis richtig schlau werden und die Farbtöne heraussuchen, die passt zu deinem Hautton , sehen Sie sofort attraktiver aus. Geschickt, oder?



Um Ihnen zu helfen, die Fallstricke einer wachsenden Palette zu meistern, haben wir das Expertenwissen der Männer genutzt, die sich für ihren Lebensunterhalt gut kleiden. Es ist Zeit aufzuhellen.

Tausendjähriges Rosa

Einst als männlich wie Bear Grylls auf Steroiden angesehen, erlangte Pink erst im frühen 20. Jahrhundert seinen weiblichen Status. Seitdem wird es von Leuten wie Barbie, Paris Hilton und Becky in der Personalabteilung verfochten, die ihren glitzernden Federstift liebt. Eine neue, aufgeschlossenere Generation von Männern hat sich jedoch entschieden, dies zu ignorieren und stürzt sich kopfüber in das tausendjährige Rosa.



Das Wichtigste zuerst, wir sprechen nicht von dem Kaugummi-Farbton, der die Schlafzimmerwände Ihrer 12-jährigen Schwester bedeckte. Bei Millennial Pink dreht sich alles um die subtileren Formen der Farbe: Denken Sie an Pfirsich, Rose, Rouge und Lachs.

Suchen Sie für lässige Kleidung nach erdigen, verwaschenen Rosatönen als nach leuchtenden Farben, sagt Nas Abraham, der für Herrenmode kreativ ist und mit Leuten wie Hackett und Adidas zusammengearbeitet hat. Kombinieren Sie sie dann mit Olivtönen, warmen Bronze- und Brauntönen und tragen Sie sie zu Jeans in heller Waschung oder Jeansjacken, um sie zu erden.



Einer der besten Vorzüge von Pink ist seine Vielseitigkeit. Ein feiner Pullover oder Hemd passt problemlos zu schwarzen oder blauen Jeans, sandfarbenen oder marineblauen Shorts und sogar grünen Chinos. Obwohl Sie es mit starkem Weiß stylen möchten, es sei denn, Sie nehmen Ihre Stilhinweise absichtlich vonWEISS.

Wie bei jedem helleren Farbton lohnt es sich, eine Bestandsaufnahme Ihres Hauttons zu machen, bevor Sie den Sprung wagen. Männer mit einem dunkleren Teint können die meisten Rosatöne tragen, aber diejenigen mit hellerer Haut sollten sich für tiefere Varianten entscheiden, um den Auswascheffekt zu umgehen.

Salbeigrün

Grün könnte einfach das neue Schwarz sein. Es ist fast so vielseitig wie jedes andere Neutral und passt gut zu allem von Weiß und Marine bis hin zu Gelb und Pink. Und weil es nicht so laut oder traditionell geschlechtsspezifisch ist wie manche Töne, ist es viel einfacher, in Ihren Kleiderschrank zu schlüpfen.

Neu bei Grün? Beginnen Sie mit einem hellen Salbei- oder Militärton. Es passt gut zu Basics wie T-Shirts oder Chinos, aber eine Feldjacke oder ein Overshirt mit Taschen in dieser Farbe ist ein weiteres Kinderspiel: Der Look ist in dieser Saison angesagt und wird dank . nie wirklich aus der Mode kommen seine Dienstjahre, sowohl bewaffnet als auch zivil. Außerdem sind sie ihr Geld wert. Ziehen Sie im Frühling ein weißes T-Shirt und blasse Jeans im Used-Look über und wechseln Sie im Hochsommer zu sandfarbenen Chinos.

Ich bin derzeit besessen davon, eine Garderobe aus Grüntönen und neutralen Farben aufzubauen, da sie sich mühelos zusammen anfühlen, sagt Billy Rainford, Stylistin bei Harvey Nichols . [Aber stellen Sie sicher], dass Sie andere Töne in Ihrem Kleiderschrank haben, um Ihr Outfit aufzuschlüsseln. Decken Sie sich mit hellen Neutraltönen, tiefen Rot- und Blautönen ein, damit Salbeigrün die Extrameile geht.

wie man sich formell ohne Anzug kleidet

Gen-Z Gelb

Bei den meisten Männern löst die Idee, Gelb zu tragen, ein Gefühl aus, das alles andere als sanft ist. Aber obwohl es nicht zu leugnen ist, dass diese Farbe schwierig zu handhaben ist, ist sie viel zu kräftig, um sie vollständig abzuschreiben. Aus diesem Grund macht Gen-Z (deprimierenderweise die Generation jünger als die Millennials) es wie in den Neunzigern und gibt Gelb wieder seinen Moment in der Sonne.

Wie bei Pink funktioniert Gelb am besten abgeschwächt. (Es sei denn, es deckt insgesamt nur ein paar Quadratzentimeter ab, in diesem Fall können Sie sogar Kanarienvogel probieren.) Denken Sie weniger an Warnwesten, mehr gedeckten Senf. Hervorzuheben ist hier Model Oliver Cheshire, der – in einer honigfarbenen Wildlederjacke auf der London Fashion Week – Gelb fast im Alleingang wieder auf die Tagesordnung gesetzt hat. Der Schlüssel ist, den aufmerksamkeitsstarken Farbton mit subtileren Stücken zu verankern.

Gründer des britischen Menswear-Labels Perzival , Chris Gove, empfiehlt, in dieser Saison gelbe Oberbekleidung zu tragen. Als äußere Schicht können Gelbtöne vielfältig wirken, da die Farbe schon lange als Outdoor-Kit verwendet wird, sagt er. Es stimmt, dass Gelb die ganze Aufmerksamkeit für sich selbst mag und sparsam getragen werden sollte. Probieren Sie einen senffarbenen Fischer-Regenmantel über einem dunkelblauen Überhemd, einem weißen T-Shirt, schwarzen Jeans und weißen Turnschuhen für einen einfachen Stil mit etwas Interesse, sagt Gove.

Warnung für hellere Hauttöne: Sie brauchen definitiv etwas Sonne, bevor Sie anfangen, Gelb zu tragen. Oder zumindest ein bisschen St. Tropez.

Varsity Rot

Nach der Farbtheorie wird Rot mit Energie, Kraft und Stärke in Verbindung gebracht. Grund genug, ihn in den Mittelpunkt Ihres Kleiderschranks zu stellen. Aber es ist auch eine kluge Wahl, um Ihren Primärfarbenquotienten zu erhöhen, wenn Gelb zu weit außerhalb Ihrer Komfortzone liegt.

Rot ist eine raffinierte Wahl und leistet seit Generationen gute Dienste für Männer, sagt Alex Field, Head of Menswear Design bei Reiss . Denken Sie an James Deans rote Harrington-Jacke inanRebellieren ohne ein grundfür Styling-Hinweise in dieser Saison.

Machen Sie es wie Hollywoods Original-Teenager und probieren Sie eine rote College-Jacke zu schmalen Jeans in heller Waschung und einem einfachen weißen T-Shirt mit Rundhalsausschnitt. Oder kombiniere ein rotes T-Shirt mit einer klassischen beigen Chino oderos maßgeschneiderte Shorts .

Rot bedeutet natürlich auch Gefahr. Und in der Menswear bedeutet das rote Hosen. Red Denim, Sweats und Shorts können alle Feuer aussehen, aber es gibt einen ganzen Twitter-Account, der dem gewidmet istHergestellt in Chelsea-gefärbte Hässlichkeit der roten Hose. Und das aus gutem Grund.

Pastellviolett

Dass Lila eine der am meisten übersehenen Farben in der Herrenmode ist, ist nicht ganz überraschend, insbesondere angesichts seiner Konnotationen von Disney-Schurken, Wahrsagern und Neunzigern Goths. Aber dann gibt es auch Prince. Treten Sie in die Fußstapfen des verstorbenen Trendsetters, nicht indem Sie volle Glam-Rock-Insignien tragen, sondern indem Sie sich diesen Sommer in blassem Lila versuchen. Ansonsten punktest du mit Originalität.

Ich bevorzuge einen helleren Violettton, der zu einer Vielzahl von Dingen passt, sagt Abraham. Es ist selbstverständlich, dass Sie nicht mit dem Mischen von Lila und anderen jazzigen Schattierungen davonkommen, aber Sie müssen es nicht zu vorsichtig spielen.

Anoraks, Jacken und Hoodies passen alle gut in Blassviolett und bilden eine königliche Partnerschaft mit weißen Jeans, aber für den Höhepunkt der 1990er-Normcore-Vibes versuchen Sie, ein blassviolettes T-Shirt neben sandigen Chinos und klobigen Sneakern zu rekrutieren.

Der Schlüsselfaktor in Ihrer Garderobe, die einen lila Patch genießt, besteht im Wesentlichen darin, alles andere gleich wieder zu entfernen. Der Farbton ist notorisch resistent gegen das Spiel mit anderen Farbtönen, also machen Sie ihn zu Ihrem Prunkstück – a Paar Badeshorts , zu Kurzarm-Shirt oder zum Beispiel einen Blazer – und halten die unterstützenden Artikel in Schwarz-, Grau-, Sand-, Beige- oder Weißtönen reduziert.

beste Herrenhemden 2015

Neue Saison-Neutrale

Neutrale sind vielleicht nicht Ihr bester Freund bei einem Sommergrill, aber wenn Sie keine Gewürze mehr haben, sind sie Ihr schneller Weg, um wie ein moderner Jay Gatsby auszusehen. Zu den Neutraltönen der neuen Saison gehören Beige, Stein, Weiß und Hellgrau – im Grunde, wenn es Grasflecken einlädt, ist es in.

Diese neutralen Farben sind eine schöne Alternative für diejenigen, die nicht bereit sind, hell zu sein, sagt Matthew Braun, Design Manager bei Flussinsel . Aber sie verleihen Ihrem Outfit immer noch eine starke, herausragende Qualität.

Es bedarf einer besonderen Art von Prahlerei, um vollständig neutral zu werden, sagt Braun. Wenn Sie es nicht mit Zuversicht tragen können, halten Sie sich an die Einteiler-Regel.

wird mein fleckiger Bart ausfüllen

Versuchen Sie, Ihrem Sommer-Setup einen cremefarbenen Blazer hinzuzufügen: Er bringt Sie mit ein paar Anpassungen hier und da leicht von einer Hochzeit zu einem Tag bei den Rennen. Probieren Sie für Ihre Freizeitgarderobe Henley-Oberteile, leichte Strickwaren oder T-Shirts in Creme, Stone und Beige, die sich zu fast allem kombinieren lassen. Oh, und es gibt zusätzliche Punkte für Herrenmode, wenn Sie sich auch für melierte Webmuster entscheiden.

Wenn Sie die Eier haben, völlig neutral zu sein, ist es zu gleichen Teilen Streetstyle und Runway, was bedeutet, dass es sich gut auf alles von Streetwear (denken Sie an Kanye) bis hin zu Anzug (denken Sie an Johannes Huebl) eignet.

Orangenschale

Leuchtendes Orange ist am besten als Grundnahrungsmittel der Siebziger in Erinnerung geblieben, als es am häufigsten mit den nicht so entzückenden Bettgenossen von Gelb und Braun kombiniert wurde. Nachfolgende Ausflüge für die Farbe wurden zögerlich blass, aber in dieser Saison ist das kräftige Orange wieder aufgetaucht und das alles dank digital versierter Jugendlicher.

Unerwartete Farbgebungen wie Orange sind in der Herrenmode weiterhin im Aufwärtstrend, da die Kunden in der Menge oder auf Instagram gesehen und auffallen möchten , sagt Michael Taylor, Senior Menswear Buyer bei Urban Outfitters . Orangetöne, die zuletzt in der Rave-Kultur der Neunziger auftauchten, wurden transformiert und sind jetzt auf Streetwear zu sehen. Workwear-Referenzen (hi-vis orange) wurden [dieses Jahr] in verschiedenen Herrenkollektionen verwendet, darunter N.Hoolywood, der sie auf Latzhosen und Arbeitsjacken aufbrachte.

Ähnlich wie bei diesem anderen Zitrus-Gelb sollte Orange Ihr herausragendes Stück sein. Ein leichter Strick oder Anorak im Farbton passt gut zu klassischen Indigo-Jeans und weißen High-Tops, aber wenn es wärmer ist, ist ein einfaches orangefarbenes T-Shirt die richtige Wahl.

Abgesehen von Badeshorts sollte Orange immer auch auf der oberen Hälfte getragen werden: Wir haben nicht gesehen, dass orangefarbene Hosen außerhalb eines amerikanischen Gefängnisses angemessen aussehen.

Kobaltblau

Wir verstehen, dass einige Männer unheilbar verheiratet sind, um Marine zu tragen, und obwohl dieses sartoriale Arbeitspferd für den Sommer geeignet ist, ist Kobaltblau weniger wahrscheinlich, Narkolepsie auszulösen. Als zusätzlicher Bonus erfordert Kobalt, obwohl es eine hochwirksame Farbe ist, keine komplexen Styling-Gleichungen.

Bei so viel Angebot kann der langweilige Marinezug schnell zu einer abgestandenen Garderobe führen, sagt Gove. Für den Mann, der Angst hat, in Farbe einzutauchen, wird Kobalt die Looks für Frühling und Sommer heben, ohne das Boot zu sehr zu rocken.

Styling-Regeln sind ziemlich einfach. Die Farbe kann ähnlich wie bei Navy angegangen werden: Es geht um Ausgewogenheit. Probieren Sie ein kobaltblaues T-Shirt mit schwarzen Chino-Shorts und schwarzen Slippern für einen ausdrucksstarken Look adrettes Styling oder peppen Sie Ihre weißen Lieblingsjeans und Low-Tops mit einem gestrickten Langarm-Poloshirt in der neuen Antwort des Sommers auf Navy auf.

Bevor Sie jedoch überreizt werden, hat Kobalt seine Grenzen. Wie bei den meisten netzhauterweiternden Farben ist es am besten, das Rampenlicht solo zu besetzen: Wählen Sie also ein paar Begleitsängerstücke aus, um Ihren Headline-Act zu unterstützen.