Krieg, wofür ist es gut? Absolut nichts… außer vielleicht Herrenmode. Wir sagen nicht, dass Jahrhunderte sinnloser Konflikte durch die Existenz von verbessert werden die Bomberjacke aber weißt du, es ist etwas.



Es besteht eine gute Chance, dass 90 Prozent von dem, was gerade in Ihrem Kleiderschrank hängt, waren vom Militär beeinflusst irgendwie. Und der Trend erstreckt sich auch nördlich des Ausschnitts.

Manch eine brillante Frisur hat ihre Wurzeln in den Kräften und sie alle haben ein gemeinsames Merkmal: Diese Schnitte sind so zeitlos wie sie kommen. Wenn Sie also nach einer bombensicheren Vorgehensweise suchen, die in der Lage ist, die Jahrzehnte zu überschreiten und relevant zu bleiben, sollten Sie unbedingt eine militärische Kürzung in Betracht ziehen.



Militärische Pflegevorschriften

Als Soldat geht es nicht nur darum, wie viele Klimmzüge Sie machen können oder wie haarig Ihre Brust ist. Nun, es ist ein bisschen, denn zusätzlich zu all den physischen Hindernissen für die Navigation in diesem Grundausbildungs-Angriffskurs müssen die Rekruten auch durch ein paar Reifen im Zusammenhang mit der Pflege springen.

Die gute Nachricht für den Rest von uns ist, dass diese strengen Tonsor-Vorschriften dazu geführt haben, dass einige der schnellsten Haarschnitte erstellt wurden. Aber welche Richtlinien müssen diese stark reglementierten Schnitte tatsächlich einhalten, um aus dem Friseurladen auf das Schlachtfeld zu gelangen?



Die Bestimmungen der Königin für die ArmeeGeben Sie Folgendes an: Die Haare des Kopfes sind gut zu schneiden und zu schneiden, es sei denn, aus religiösen Gründen wurde eine andere Befugnis erteilt. Stil und Farbe (wenn nicht natürlich) dürfen nicht übertrieben sein.

Das klingt alles ziemlich einfach, aber in den USA sind die Dinge etwas strenger. Soldaten in den USA müssen alle oben genannten Schritte ausführen und gleichzeitig sicherstellen, dass das gekämmte Haar nicht über die Ohren oder Augenbrauen fällt. Das Haar muss auch ein sich verjüngendes Aussehen aufweisen, was bedeutet, dass der Rücken und die Seiten der Krümmung des Kopfes entsprechen müssen.



Es sind diese strengen Spezifikationen, die vielen Militärmops den Weg geebnet haben.

wie man Vans mit 4 Löchern schnürt

Militärhaar und Pflege im Laufe der Zeit

Im Laufe der Geschichte schwankten die Trends bei der Pflege der Streitkräfte genauso regelmäßig wie in der Zivilbevölkerung. Gesichtsbehaarung ist länger geworden, dann kürzer, dann wieder länger, dann etwas kürzer, dann mittellang und so weiter und so fort, ad infinitum.

Angesichts der Veränderungen, die im Laufe der Jahre in der Bart- und Schnurrbartabteilung stattgefunden haben (NB nur eine Wendung, keine tatsächliche militärische Teilung), kann es eine kleine Überraschung sein, zu erfahren, dass akzeptierte Haarschnitte mehr geblieben sind oder weniger das gleiche seit der Bildung der britischen Streitkräfte im Jahr 1707.

Die Hauptsache, die sich geändert hat, ist die Länge. Durch den amerikanischen Einfluss wurden kürzere, kurz geschnittene Frisuren nach dem Zweiten Weltkrieg immer beliebter und verdrängten längere Frisuren.

Unabhängig von diesen kleinen Aktualisierungen ist die grundlegende Grundlage aller militärischen Haarschnitte dieselbe geblieben: Sie sind ordentlich, sie sind intelligent, sie sind praktisch, sie passen zu den meisten Gesichtsformen und sie sind zeitlos.

Warum sind militärische Haarschnitte so beliebt?

Es ist so gut wie unmöglich, sich einen militärischen Haarschnitt vorzustellen, der nicht als klassisch bezeichnet werden kann, und dafür gibt es einen Grund. Einfach ausgedrückt, diese Verkleidungen sind sauber und harmlos. Sie sahen vor 100 Jahren gut aus, sie sehen heute gut aus und sie werden auch in einem Jahrhundert noch gut aussehen.

Der Grund für ihre anhaltende Beliebtheit ist, dass sie einfach, stark, männlich und zeitlos sind, sagt Johnny Shanahan, Inhaber der britischen Friseurkette Friseur Friseur . Letztendlich kommt ein solcher Stil nie aus der Mode.

Die besten militärischen Haarschnitte für Männer

Die Vorteile eines Kommandos nach oben liegen auf der Hand, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich darüber nachdenken, eine dieser altbewährten Verzierungen für sich selbst zu bekommen. Bevor Sie sich zum Friseurladen begeben, lesen Sie unsere Informationen zu den besten militärischen Schnitten und wie Sie sie erhalten.

Buzz Schnitt

Wenn es um Haarschnitte geht, wird es nicht viel weniger komplex als ein Buzz Cut. Superkurz, überall gleich lang, sauber, kein Styling erforderlich und eine großartige Option für Jungs, die dünner werden oder oben zurücktreten .

Das gepflegte Aussehen und der Mangel an Aufhebens haben den Buzz Cut zu einer beliebten Wahl für Militärs gemacht, aber es ist auch ein großartiger Stil für uns Bürger.

[Dieses Jahr] werden wir sehen, dass kurze Haare noch kürzer werden, sagt Ross Parlane, Inhaber des preisgekrönten Ross Parlane Barbershop in Manchester. Jungs haben es jetzt satt, ihre Haare zu stylen und zu pflegen. Sie haben so viel zu tun und möchten einen Stil, der einfach zu verwalten ist. Das ist die Antwort.

Der Buzz-Cut wird von allen Friseuren allgemein verstanden, aber wenn Sie Ihrem Besatz eine leichte Kante geben möchten, empfiehlt Parlane, dass Sie ihn mit einer Schere oben mit einer schönen Überblendung abnehmen und sich eine Minute Zeit nehmen, um zu sehen, wie es Ihnen gefällt. Dies wird mehr Textur erzeugen und weniger ein hartes Finish ergeben, sagt er.

In Bezug auf das Styling gibt es überhaupt keinen Grund zur Sorge. Genießen Sie jeden Morgen die zusätzlichen 10 Minuten im Bett. Sie müssen nur zu zurückkehren Ihr örtlicher Friseurladen etwa alle zwei Wochen, damit es sauber aussieht und der gefürchtete pelzige Tennisball-Look vermieden wird.

Flat Top

Bevorzugt von nagelharten Armee-Typen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Guile ausStraßenkämpferund dieser Bösewicht ausBenutzerbild, die flache Oberseite ist der Haarschnitt der Wahl nur für die schlechtesten Militärs. Mehrere Subkulturen haben im Laufe der Jahre den Stil auch für sich übernommen, wobei Rockabilly am offensichtlichsten ist.

An der Tatsache, dass das flache Oberteil einen kühnen Look hat, führt kein Weg vorbei, aber wenn Sie glauben, dass Sie es schaffen können, haben Sie mehr Kraft.

Die Hauptsache bei diesem Schnitt sind die geraden Linien und das quadratische Aussehen, sagt Joe Mills , einer der besten Friseure Londons und bekennender Flat-Top-Liebhaber. Es gibt Variationen, aber im Kern ist dies ein Kastenschnitt.

Das flache Oberteil ist für Barbiere ein notorisch kniffliger Schnitt, und es gibt nur eine Handvoll Profis, die es richtig abziehen können. Also, was solltest du verlangen?

Ich würde nach einem traditionellen flachen Oberteil fragen, sagt Mills. Aber Sie müssen klar sein, für welche Länge Sie sich entscheiden möchten. Je kürzer es vorne ist, desto kürzer ist es auf der Krone. Denken Sie auch darüber nach, wie kurz Sie den Rücken und die Seiten umrunden möchten - die Länge hier bestimmt, wie scharf und quadratisch es sein kann. Idealerweise ist eine Note zwei oder kürzer am besten.

Um sicherzustellen, dass die Dinge immer schön und eckig aussehen, empfiehlt Mills, Ihrem Friseur mindestens einmal im Monat einen Besuch abzustatten. In Bezug auf das Styling, handtuchtrocknen und Wachs auftragen, um das Haar in Position zu bringen, fügt Mills Super easy hinzu!

Hoch und fest

Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich einen US-Marine vor. Wir wären bereit, einen Zehner darauf zu setzen, dass dies genau der Haarschnitt ist, den Ihr Unterbewusstsein ihm gegeben hat.

Das hoch und eng ist der endgültige militärische Haarschnitt, der wegen seines gepflegten, sich verjüngenden Aussehens und seines unkomplizierten Stils getragen wird. Es hat einen eng geschnittenen Rücken und Seiten bis zu einigen Zentimetern über den Schläfen, mit einer etwas längeren Haarsträhne darüber.

Wir sehen, dass High und Tight heutzutage immer beliebter werden, sagt Parlane. Eine schöne enge Überblendung um den Kopf ist sehr wichtig, aber es ist auch wichtig, eine quadratische Form innerhalb des Gesamtschnitts beizubehalten.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Friseur nicht zu hoch geht, da dies dazu führen kann, dass Ihr Gesicht übermäßig rund aussieht. Das will kein Mann, sagt Parlane. Bitten Sie Ihren Friseur, eine schöne, enge Überblendung beizubehalten, während Sie die quadratische Form insgesamt beibehalten.

Bürstenschnitt

Der Crew-Schnitt bezieht sich auf die Haarschnitte von Männern, was der Kugelschreiber für Stifte bedeutet - er ist nicht der auffälligste, er enthält keine interessanten Details, aber er ist das Original und erledigt die Arbeit.

Der Stil ist seit mindestens der Mitte des 18. Jahrhunderts beliebt und aufgrund seines scharfen Aussehens und seiner praktischen Anwendbarkeit bis heute ein fester Favorit. Und seien wir ehrlich, es gibt nicht viele Dinge in der Männerpflege, die etwas über sie aussagen können (wir sehen Sie an, Lambchop-Koteletten).

Ein klassischer Crew-Schnitt sieht rau und unvollendet aus, erklärt Nick Barford, Senior Barber bei Nomad London . Es hat ein kurzes und strukturiertes Oberteil mit einer Überblendung von hautnah zu einer Nummer 1 auf der Rückseite und den Seiten. Die Oberseite ist nie länger als ein Zoll.

Wie sieht es aus? Gut. Aber worum sollten Sie Ihren Friseur bitten? Fragen Sie nach einem strukturierten Crew-Schnitt, der mit einer Schere fingerlang (etwa einen Zoll) oder kürzer ist, mit einer kurzen Überblendung an den Seiten, sagt Barford.

Dann ist es nur noch ein Fall von Styling und Wartung, der wie der Schnitt selbst ziemlich einfach ist. Der beste Weg, um einen so kurzen Schnitt beizubehalten, besteht darin, etwa alle zwei Wochen regelmäßig zu Ihrem Friseur zu gehen, schlägt Barford vor. Abhängig von Ihrer Haardichte können Sie eine leichte Paste oder einen schwereren Ton für ein mattes strukturiertes Finish verwenden.

Ivy League / Harvard Clip

Zugegeben, der Name der Ivy League schreit nicht genau nach US Marine Corps. Aber dieser adrette Stil ist im Laufe der Jahre zu einem alltäglichen Anblick in den Streitkräften geworden - vor allem während des Zweiten Weltkriegs. Der Look wurde aufgrund seines eleganten und gut präsentierten Erscheinungsbilds bei Offizieren und höherrangigem Militärpersonal beliebt.

Die Ivy League (auch bekannt als Harvard Clip) ähnelt einem Crew-Schnitt, aber der Unterschied besteht darin, dass das Haar oben lang genug ist, um mit einem Seitenteil zu stylen, während es auf der Rückseite kürzer abschneidet, erklärt Joth Davies, Friseurmeister und Besitzer von Savills Friseursalon .

Wenn Sie sich für diesen klassischen, polierten Stil interessieren, empfiehlt Davies, Ihren Friseur nach einem kurzen Rücken und Seiten mit mittellanger Kopfhautbedeckung zu fragen, die sich im Nacken zur Haut verjüngen. Die Länge oben hängt von der Dicke und Dichte des Haares ab, fügt Davies hinzu. Aber normalerweise ungefähr ein bis zwei Zoll lang, wobei die längste an der Krone bis zu einem halben Zoll kürzer ist.

was trägt man zu einem nadelstreifenanzug

Um die Dinge in Form zu halten, sollten Sie versuchen, Ihren Friseur einmal im Monat zu besuchen, um aufzuräumen. Für die Pflege zu Hause mit Pomade stylen und in einen Seitenscheitel kämmen oder für ein lockereres, natürlicheres Finish stattdessen einen weichen Ton oder eine Paste verwenden.

Butch Cut

Wenn Sie nach einem ernsthaft maskulinen Haarschnitt suchen, macht der Butch-Schnitt genau das, was er verspricht. Diese wartungsarme Vorgehensweise ist eine großartige Option, wenn Sie das Aussehen eines kurzen Buzz-Schnitts mögen, aber nicht die richtigen Steine ​​haben, um Ihre Haarschneidemaschine auf Grad Null zu setzen.

Der beste Weg, sich das vorzustellen, ist wie eine kürzere Version eines Crew-Schnitts. Das Haar ist oben kurz, aber hinten und an den Seiten noch kürzer, wo es sich im Nacken verjüngt. Das Beste an diesem Stil ist, dass er pflegeleicht, ordentlich und unkompliziert ist und keinerlei Stylingprodukte erfordert, sagt Shanahan.

Wenn es darum geht, Ihren Friseur zu besuchen, um den Snip zu bekommen, sagt Shanahan, dass es nicht einfacher sein könnte, das zu bekommen, was Sie wollen. Fragen Sie nach einer hohen und engen Null an den Seiten und zwischen einer Eins und einer Drei oben.

Besuchen Sie Ihren Friseur alle zwei Wochen, um die Pflege frisch und frisch zu halten. Davon abgesehen können Sie es einfach in Ruhe lassen und hart wie Nägel sein.