Seit Generationen gilt der Anzug als die alltägliche Rüstung eines Mannes - etwas, das Sie anziehen, wenn Sie Ihr Bestes geben möchten.



Aber für diejenigen Männer, die zum ersten Mal die Welt der Abendgarderobe erkunden, wo sollten Sie anfangen? Und in welche Stile sollten Sie suchen, um Ihr hart verdientes Geld zu investieren? Schließlich ist ein guter Anzug einer der teuersten Kleidungskäufe, die Sie tätigen werden. Sie möchten also auf Ihre Kosten kommen.

Die folgenden fünf Anzüge sind zeitlos, raffiniert und raffiniert und gelten als das Wesentliche der Moderne. Sie gehen über saisonale Trends hinaus und werden niemals aus der Mode kommen.



Die Marine zweiteilig

Ein dunkelblauer Zweiteiler ist wohl der einzige Anzug, den ein Mann jemals brauchen würde. Sein reichhaltiger und vielseitiger Ton ermöglicht es ihm, sich an jedes Szenario anzupassen - sei es ein Vorstellungsgespräch, ein High-End-Restaurant oder ein Hochzeitsempfang.

Der Schlüssel zu diesem Stil (abgesehen davon, dass er perfekt passt) ist, sich für eine klassische einreihige, gekerbte Reversjacke zu entscheiden und immer mit braunen Schuhen und Accessoires über Schwarz zu kombinieren.



Außerhalb des Büros kann Ihr Marineblazer zweimal verwendet werden, indem er mit Jeans, Chinos oder maßgeschneiderten Hosen kombiniert wird, um eine Fülle von Smart-Casual-Looks zu erzielen.

Der schwarze Zweiteiler

Obwohl der schwarze Anzug oft einen schlechten Ruf bekommt, sieht eine gut geschnittene Version immer raffiniert und schick aus, ganz zu schweigen vom Abnehmen.



lange frisuren für männer 2016

Wenn es jedoch um das Styling geht, halten Sie es einfach - zu viel Farbe oder Muster können die Ästhetik beeinträchtigen. Ein klassisches weißes Hemd und eine schwarze Seidenkrawatte sind eine gelungene Kombination, besonders wenn sie mit einem eleganten Paar schwarzer Schnürschuhe oder Chelsea-Stiefeln kombiniert werden.

Dies sollte als Ihre Option für den Abend angesehen werden. Ein vollschwarzer Anzug ist oft zu stark, um ihn tagsüber zu tragen (er sieht unter künstlichem Licht am besten aus), aber Sie können die Kante abnehmen, indem Sie ihn in separate Teile aufteilen und die Jacke mit einer schmalen grauen Hose kombinieren.

Der graue Prinz von Wales Karo-Anzug

Einige Drucke fallen so schnell aus der Mode, wie sie eingehen, aber der Prince of Wales-Scheck hat den Test der Zeit bestanden.

Das Motiv wurde erstmals für Wildhüter in Schottland entwickelt, die über die Landschaft wachen und die Tierwelt beobachten möchten. Es ist zu einer beliebten Option für Männer jeden Alters und jeder Lebenslage geworden.

Ein dezenter und dennoch raffinierter Karoanzug oder ein mittelgrauer Karoanzug von Prince of Wales hilft Ihnen dabei, sich in einem Meer aus Marine- und Schwarzschneiderei hervorzuheben. Denken Sie daran, die umgebenden Teile zurückhaltend und stumm zu halten, damit das Muster das ganze Reden übernimmt.

Versuchen Sie, den Blazer aufgrund seiner Wurzeln im britischen Erbe am Wochenende mit ähnlichen robusten und naturbelassenen Kleidungsstücken zu kombinieren - denken Sie an dunkle Indigo-Jeans und ein Paar hellbraune Brogues.

Trainingspläne für übergewichtige Männer

Das mittelgraue Dreiteilige

Grau ist eine wirklich vielseitige Farbe, die im Büro genauso gut funktioniert wie im Anzug eines Bräutigams. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der mittelgraue Dreier ein Klassiker der Herrenmode geblieben ist, was eine starke Investition für diejenigen darstellt, die einen vollständig zugeknöpften Stil bevorzugen.

Auch wenn die Weste nicht wie ein Alltagsstück wirkt, ist es eine großartige Ergänzung, wenn Sie in Ihrem Kleiderschrank hängen, wenn Sie einen echten Eindruck hinterlassen möchten.

Sie können damit auch die Jacke ablegen (z. B. in der Sommerhitze) und trotzdem extrem zusammengesetzt aussehen. Probieren Sie die Hose und die Weste mit einem tielosen Hemd - die Ärmel sind natürlich hochgekrempelt - für ein leicht angezogenes Gefühl.

Beiger Anzug

Nachdem moderne Herren endlich die Bedeutung der saisonalen Kleidung erkannt haben, hat sich der beige Anzug schnell zu einem zeitgenössischen Klassiker entwickelt.

Als Standardoption für jedes Ereignis bei warmem Wetter schließt es mühelos die Lücke zwischen elegant und lässig, sodass es für die Arbeit mit einem Hemd und einer Krawatte so einfach wie mit einem einfachen grauen T-Shirt für eine Sommerhochzeit kombiniert werden kann.

Mit diesem Design, das nur im Frühling / Sommer wirklich geeignet ist, sollten Sie atmungsaktive Versionen aus Baumwolle oder Leinen bevorzugen, um Komfort bei Hitze zu gewährleisten, und sich für einen schlanken, aber nicht dünnen Schnitt entscheiden, um die Luftzirkulation nicht einzuschränken.

Haben Sie auch keine Angst, es in einzelne Teile aufzuteilen. Aufgrund seiner entspannten Art sind die einzelnen Teile extrem einfach zu tragen - probieren Sie die Hose mit einem Poloshirt und minimalen Turnschuhen für einen sportlichen Wochenendlook oder den Blazer mit Ihrer Lieblingsjeans und ein Paar Lederhalbschuhe für einen Abend in der Stadt .

Komplett mit braunen oder dunkelblauen Accessoires für einen starken, aber dennoch überlegten Kontrast.